ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

kunstrasenstrasse

Bei uns gibt es eine gar nicht so lange Straße, da gibt es mittlerweile drei Vorgärten mit Kunstrasen.

Engelbert 20.10.2023, 20.56

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

15. von Petra

Welcher arme Vogel soll denn da noch einen Wurm finden? Vom Plastikmüll mal abgesehen. Im Prinzip genauso ein Mist wie die Schottergärten.
Der Mensch lernt es einfach nicht....

vom 21.10.2023, 23.11
14. von Therese

also ich würd ja da noch ein Plastikschaf draufsetzen:–)

vom 21.10.2023, 19.42
13. von Gertrud

Schade, dass du kein Foto gemacht hast. Ich konnte es mir eben so gar nicht vorstellen, wie das überhaupt aussieht und hab daher mal gegoogelt. Eigentlich bin ich überrascht, denn ich hatte gedacht, dass man den sofort als künstlich erkennen kann. Aber die Fotos, die Google mir gezeigt hat, sehen so schlecht nicht aus.

Aber natürlich stellt sich dann die Frage, wie lange sieht so etwas wirklich gut aus? Haltbarkeit soll ja wohl zwischen 10 und 20 Jahren liegen. Dennoch vermute ich, dass so ein Kunstrasen nach kurzer Zeit unansehnlich wird und dann doch recht schnell gewechselt wird. Für die Umwelt dann einfach nur extrem schlecht!!!

vom 21.10.2023, 14.55
12. von Traudi

Wer macht denn sowas? Haben diese Leute keine Ahnung von Umweltschutz (Kunststoff)? Oder ist es ihnen egal?

vom 21.10.2023, 13.18
11. von Christa B.

Bleicht der Kunstrasen im Laufe der Zeit durch die Sonne nicht aus? Wird dann einfach neu verlegt? Ich hätte Bodendecker-Pflanzen reingesetzt, welche blühen und/oder im Herbst Beeren tragen.

vom 21.10.2023, 12.56
10. von Hanna

Lieber kein Rasen als Kunstrasen in meinem Vorgarten! Wie kann man nur auf so eine absurde Idee kommen?

vom 21.10.2023, 11.43
9. von Birgit

Ich bin zwiegespalten.

Sicher wäre ein echtes Stück Wiese schön.

Aber ... die Vorgärten werden nicht riesig sein, sehen gepflegt aus, müssen nicht ständig gemäht und gewässert werden. Für ältere Hausbewohner, die nicht in der Lage sind, sich ständig um den Garten zu kümmern, eine ansehnlich Alternative.

Wäre da Rasen und nicht gemäht (weil niemand mehr kann) würde auch gemeckert.

vom 21.10.2023, 10.44
8. von ixi

Danke dass du davon keine Fotos schickst

vom 21.10.2023, 09.17
7. von Brigida

... und dann mit dem laubsauger drüber :/...

vom 21.10.2023, 08.53
6. von Su

da Schottergärten zunehmend verboten, missbilligt werden, bestimmt nur ein neuer/anderer Versuch ...

vom 21.10.2023, 08.34
5. von Ingrid S.

Um Gottes Willen, muss ich sagen, ein NO GO.
Da saugt sich ja alles voll, bei Dauerregen und Co..Mir geallen auch die Stein Zaungitter nicht, indem oft künslicher Efeu zu finden ist, greußlich...

vom 21.10.2023, 08.26
4. von Liane

Käme für mich nie in Frage, aber für's Auge immer noch schöner als eine Steinwüste.


vom 21.10.2023, 07.25
3. von ReginaE

das tut so richtig weh.

vom 21.10.2023, 06.53
2. von Sieglinde S.

Kunstrasen? Das ist ja mal viel Kunststoff-Abfall.

vom 21.10.2023, 01.19
1. von Lina

Schrecklich... von Klima- und Umweltschutz keine Ahnung... da gibt es keine Insekten.

vom 21.10.2023, 00.53
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Letzte Kommentare:
gerhard aus bayern:
bodentruppen in die ukraine wäre für mich k
...mehr

Ina P.:
Mir ist es definitiv zu warm für diese Jahre
...mehr

Licht:
Ich glaube es nicht. Es kann immer noch kalt
...mehr

Karin v.N.:
Zögling ist zwar bekannt, wird aber höchste
...mehr

Catrin:
Bei uns auch. Kann mich nicht erinnern, dass
...mehr

Lina:
Sehr schön... aber seitdem ich weiß, dass
...mehr

T. J.:
Also jetzt schon von Frühling zu sprechen is
...mehr

Birgit W.:
Ich find's auch ein bißchen früh gejub
...mehr

Petra H.:
Von 1 bisn3 kenne ich auch
...mehr

Friederike R.:
Ich verwechsel die Forsythie ständig mit dem
...mehr