ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

schlangen

Ich hab so das Gefühl, als würden so einige Schlangen vor den Supermärkten auf uns zukommen ... jetzt sind die Parkplätze schon ziemlich voll ... in der Weihnachtswoche könnte das passieren, dass man warten muss, bis man rein darf. Deswegen schaue ich, dass ich eine Woche vorher schon alles gekauft habe, was ich über die Tage brauche. Aber es könnte sein, dass andere auch so denken und dann ist es auch eine Woche vorher schon voll. Also morgen früh oder abends spät kaufen.

Engelbert 06.12.2020, 13.37

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

14. von _gerlinde

Als ich letztes bei Aldi war, sagte mir die Kassiererin, dass Dienstags der beste Tag sei um einzukaufen. Da wäre wenig Betrieb.

vom 08.12.2020, 11.57
13. von philomena

Ich kaufe meine Hauptkomponenten am Donnerstag und friere d. J.ein. Dann brauche ich nur noch für den letzten Rest und das Frische in der Woche vor Weihnachten in den Laden. Gute Planung macht sich in dem Jahr bezahlt, vor Weihnachten nur noch 2 x einkaufen.

vom 07.12.2020, 16.07
12. von Lina

Mich sehen die Geschäfte in der Adventzeit nicht mehr für einen Großeinkauf... oder Geschenke kaufen.
Seitdem ich selbst einen Haushalt führe... kaufe in der Adventzeit nur mehr was frisch sein muss... Obst und Gemüse.

vom 07.12.2020, 00.44
11. von Ursi

Morgens oder abends ist für mich doof, weil ich bei einem Großeinkauf mit dem Auto fahre. Und da ich im Dunklen nicht mehr fahre, muss ich zu anderen Zeiten einkaufen.

Bei uns ist die Poststelle geschlossen, vor der Bank am EKZ sind dauernd lange Schlangen, Schreck lass nach.
Zum Glück bin ich bei einer anderen Bank. Meine Putenkeule hole ich bei Aldi. Und dann denke ich, was ich nicht habe, habe ich halt nicht. Ich werde auf keinen Fall verhungern. Morgen will ich zu Kaufland. Aber das scheint mir noch ein wenig früh für Weihnachtsessen jeglicher Art. Nur Dinge zum Einfrieren könnte ich dann kaufen und Klöße und dergleichen. Möhren hole ich am Mittwoch und gefrorene Erbsen kaufe ich auch und bereite die Möhren zu und friere sie ebenfalls ein.

Ach, Engelbert, mach mir doch keinen Stress. Mein Kopf dreht sich schon.....

vom 06.12.2020, 21.37
10. von Gabi K

Ich mache es schon seit Jahren, dass ich die letzten 14 Tage vor Weihnachten meide, um einzukaufen. Dieses Jahr ganz besonders...

vom 06.12.2020, 19.41
9. von linerle

Schlangen gibt es auch an den Postschaltern. Ich stand letzte Woche 20 Minuten an mit 3 großen Paketen. Es waren 16 Leute vor mir dran. Da man anfangs im Freien stehen muss, ist das ziemlich kalt und unangenehm. Zum Glück sind meine Pakete schon alle gestern angekommen.

vom 06.12.2020, 18.24
8. von ixi

Die seit dem 1. Dezember gucke ich immer mal um die Ecke da sind ja aldi und Rewe direkt bei mir ganz nah. Bis jetzt war da noch keine Schlange zu sehen wenn ich gerade geguckt habe.
Gestern Abend war ich erst spät einkaufen um 19 Uhr weil ich nachmittags einen Bus verpasst hatte kam ich nicht so früh nach Hause wie ich wollte.
Es war ein wunderbares einkaufen es war total leer und ich konnte meine Sachen rechts und links aus den Regalen nehmen bei der Kasse durchmarschieren und gut war.
Die wir nicht berufstätig sind können bezahlten wählen wie ihr schon sagtet morgens früh oder abends spät.
Ich rechne einfach immer noch damit dass ich nicht beim Sohn Familie sein kann weil wir wahrscheinlich bis dahin noch mal andere Bestimmungen gesagt bekommen so habe ich mir einige Vorräte was Fleisch und Gemüse angeht schon gekauft und fertig zubereitet im Keller - ich habe dort auch einen Gefrierschrank.

vom 06.12.2020, 17.44
7. von ReginaE

Nehm es mal nicht so tragisch mit den Schlangen.
Eigentlich mögen Schlangen nur die Wärme und in dieser Jahreszeit sind sie in der winterlichen Ruhe und in ihren Verstecken. :-)

vom 06.12.2020, 16.18
6. von rosiE

so wird es kommen, weil der mensch eben so ist, wie er ist, was hilft ist "ommmmmmmm"

vom 06.12.2020, 15.43
5. von Inge

In diesem Jahr muss man sich vor Weihnachten tatsächlich viel besser organisieren. Was bin ich froh, dass wir uns im Sommer einen Gefrierschrank mit 8 Schubladen in den Keller gekauft haben, um eine bessere Vorratshaltung möglich zu machen. Die Kühl- und Gefrierkombi in der Küchenzeile hat uns nicht mehr ausgereicht. Die Weihnachtsrouladen liegen bereits fertig zubereitet im Gefrierschrank und einiges mehr. Werde auch Brot und Brötchen einfrieren, um die Schlange beim Bäcker zu
vermeiden. Bei unserer kleinen Ortsbäckerei darf man sowieso nur solo rein. Da könnt ihr euch den Betrieb draußen vorstellen.

vom 06.12.2020, 14.42
4. von ReginaE

Eigentlich habe ich bereits alles. Beim Bäcker werde ich wohl bestellen und gleich bezahlen. Trotzdem gehe ich morgens zeitig hin.

Ich muss mir noch ein Liste anfertigen, so Kleinigkeiten vergesse ich sonst.
Eigentlich handelt es sich bei mir nur um Gemüse und noch etwas für meine Mutter.
Das wird bis zum Jahresende hin reichen.
Ja doch, Hofladen ist angesagt. Größeres Essen ist am 4.Advent und dafür ist alles bereits im Haus. Dann geht bei mir eh nichts mehr. Ich will mich selbst einschränken.


vom 06.12.2020, 14.17
3. von Inge-Lore

Ich fahre schon seit einigen Wochen früh 8.00 Uhr zu Rewe einkaufen, nur1x pro Woche
und bekomme einen Parplatz und auch einen
Einkaufswagen. In den nächtsten beiden Wochen mache ich ds genauso...


vom 06.12.2020, 14.09
2. von Petra H.

Mir geht es wie Dir. Bei uns ist auch jetzt schon alles voll. Am besten kommt man, wenn man früh um 7 Uhr im Geschäft ist. Wenn wir unseren Enkel mal zur Schule fahren sind wir 7.30 Uhr im Geschäft und da gibt es genug Einkaufswagen und Parkplätze. Ab 9 Uhr ist es dann schon voll

vom 06.12.2020, 13.55
1. von Lieserl

Ich habe vor, am Freitag vor Weihnachten alles einzukaufen was wir brauchen. Beim Metzger hab ich meine Bestellung schon gemacht. Die kann man dieses Jahr am 23. Dezember in der angeschlossenen Wirtschaft abholen, da braucht man dann nicht mehr sooo lang zu warten. Im Moment ist es sehr ungemütlich, da nur 5 Personen in den Laden dürfen. Manchmal steht man da schon eine halbe Stunde draussen. Früher ist man halt drinnen gestanden, aber jetzt ist es schon sehr frisch.

vom 06.12.2020, 13.46

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
Letzte Kommentare:
christine b:
bin nicht sehr begeistert, aber na ja, es geh
...mehr

KarinSc:
Hört sich gut an, der Text ist gut. Hoffentl
...mehr

kraeuterhexe:
Hmm... Ich bin mir noch nicht sicher, was ich
...mehr

gerhard aus bayern:
mir gefällt weder das lied noch das video. i
...mehr

Sommerregen:
Mir geht es wie dir, mir gefällt das Video
...mehr

Laura:
bisschen kaputt die Kunst, oder?
...mehr

Schpatz:
Das ist ja eine Pracht! Wunderschön.
...mehr

Schpatz:
Auf Dauer finde ich es auch sehr nervig. Sie
...mehr

Schpatz:
Corona im Endstadium....hoffe ich ;-)
...mehr

MaLu:
Der sieht ja super aus. Das sind sicher solch
...mehr