ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

amerika wird immer bleiben

Der US-Botschafter in Deutschland hat Deutschland mit einem US-Truppenabzug gedroht, sollte sich der deutsche Verteidigungsetat nicht auf 2 % des Bruttoinlandsprodukts steigern. Diese Worte kann man getrost ignorieren, denn die USA werden nie ihre Truppen aus Deutschland abziehen.

Für unsere Spaziergänge würde ich den Rückzug sehr begrüßen, denn dieses riesengroße rot umrahmte Gebiet direkt vor unserer Haustüre ...



... mit wunderschönem Wald und ebenen Wegen ist wegen den US-Streitkräften Sperrzone und darf nicht betreten werden.

Sie sollten also nicht drohen, dass sie gehen, es könnte jemand ja sagen ;)).

Engelbert 11.08.2019, 18.56

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Elisa

@KarinSc

Danke für den Link - sehr interessant diese Entwicklung, denn damit habe ich mich noch nicht sehr beschäftigt.
Sehr verkürzt dargestellt bedeutet dies, dass der Hauptgrund die Nato-Mitgliedschaft ist. Da Österreich ja neutral ist, gibt es dies in Österreich nicht.

Alles Liebe,
Elisa

vom 13.08.2019, 17.49
9. von KarinSc

Hier klicken

Hier könnt ihr nachlesen, wieviele ausländische Streitkräfte in Deutschland stationiert sind.

vom 13.08.2019, 10.33
8. von Elisa

Warum ist das eigentlich so, dass die Amis in Deutschland noch stationiert sein dürfen? Denn der 2. Weltkrieg ist doch schon lange vorbei ..
In Österreich gibt es das meines Wissens nicht.

Alles Liebe,
Elisa

vom 12.08.2019, 23.29
7. von ReginaE

Selbst wenn sie die Truppen aus diesem Gebiet abziehen, wird man als normaler Sterblicher dort über Jahre nicht rein gehen dürfen!!
Erstens viel zu gefährlich, zweitens gibt es Liebhaber für restliche Munition oder Teile davon, die sie mit dem Metallanzeigegerät suchen und dann abtransportieren.... noe, da wird wohl das meiste zur verbotenen Zone gehören!!

vom 12.08.2019, 18.15
6. von Gisela L.

Seit Trump Präsident der USA ist, glaube ich fast nichts mehr.

vom 12.08.2019, 17.46
5. von KarinSc

Als ich das in den Nachrichten hörte, sagte ich zu meinem Mann: "Tschüss dann."


vom 12.08.2019, 16.23
4. von Hildegard

Nach meiner Ansicht wird der nächste Krieg zwischen USA und Russland in Europa geführt und das vermutlich nicht mit Bodentruppen. Also könnte es durchaus sein, dass die USA ihre Truppen ganz schnell zurückziehen werden.

Trump hat den roten Knopf für einen Atomkrieg und das der Mann das Gehirn eines Kindes hat, erscheint mir das sehr gefährlich. Einfach mal Bumm machen lassen könnten er als ein hübsches Spielzeug ansehen.

Ich weiß,, jetzt bin ich sarkastisch.

vom 12.08.2019, 12.31
3. von bo306

Nur, weil ein gewisser Herr mal wieder wie ein Kleinkind im Sandkasten sitzt und mit seinem Schäufelchen droht - ernst nehmen kann man es nicht. Ich sage mir da lieber, dann geht doch. Nur für die Soldaten, die nun schon eine ganze Weile in Deutschland stationiert sind und teilweise auch Familie hier haben, tut es mir leid. Hier bei uns haben wir das gerade mit den Engländern erlebt. Die letzten ziehen nun Ende des Monats ab und es gab von beiden Seiten große Abschiedsfeste. Meine Freundin ist mit einem Engländer verheiratet und nun müssen sie wieder eine getrennte Ehe führen. Für die Kinder wird das besonders hart. 1 1/2 Jahre sehen sie ihren Vater dann nur, wenn er Urlaub hat, dann kommt er aber endgültig nach Hause.

vom 12.08.2019, 10.23
2. von Barbara

Reisende soll man nicht aufhalten. Meinetwegen können sie abziehen und Mr. Grenell können sie gleich mitnehmen.

vom 11.08.2019, 22.00
1. von lieschen

ich denke auch die bleiben, denn denen gefällt es bei uns, und wer immer nur droht dem glaubt man doch eh nichts mehr. Von Bad Tölz gingen sie vor Jahren, die Stadt hat es gut überlebt. die soldaten waren damals sehr traurig, Bayern zu verlassen.

vom 11.08.2019, 19.51

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
DoJo:
Vom 1. Moment an war und ist Seelenfarben für
...mehr

Anke:
Seit Jahren gehört Seelenfarben zu meinem Leb
...mehr

satu:
Ganz schnell und kurz, weil es mir wichtig is
...mehr

Martina :
Fast täglich bin ich hier unterwegs, dafür bi
...mehr

Wilma:
Hallo Engelbert....jetzt muss ich ja wohl. De
...mehr

Irmgard:
Wie lange ich schon täglich bei Seelenfarben
...mehr

owl:
SF ...An jedem Arbeitstag schaue ich kurz vom
...mehr

Moscha:
Ja, ich bin auch dabei und zwar seeehr gerne!
...mehr

Libellchen :
Seelenfarben-Familie, das passt für mich sehr
...mehr

Libellchen :
Seelenfarben-Familie, das passt für mich sehr
...mehr