ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

auflösung 2

Die Schätzfrage ... 10 Bioland-Eier Größe L aus dem Automaten kosten ... 4,50 Euro.

Engelbert 24.09.2016, 09.50

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

22. von GiselaL.

Auf dem Wochenmarkt zahle ich beim Bauern pro Ei € 0,30.

vom 26.09.2016, 14.00
21. von Graugrüngelb

Dann lag ich ja gar nicht so weit daneben.

vom 26.09.2016, 00.30
20. von Maria

Ich bezahle beim Bauern 2.-- Euro und das sind Supereier, keine Minis!

vom 25.09.2016, 11.49
19. von Andrea

Ich bin ja noch jemand, der zwischendrin sich mal den Preis in DM vor Augen hält. Nicht immer. Also ich rechne nicht jetzt alles um und ja, manchmal ist es mir auch egal....
Aber sorry....9 DM für ein Paket Eier????? Hätte früher niemand bezahlt ;)
Und auch ich würde keine 4,50€ für Eier zahlen. Ich kaufe sie lieber beim Bauern und zahle dann 2€ oder 2,30€
Nur weil Bio drauf steht? Schmeckt auch nicht anders oder besser als Eier von einem Bauernhof.

vom 25.09.2016, 07.20
18. von MaLu

Ich würde mir diese Eier nicht kaufen. Man muss es sich leisten können teuer einzukaufen. Leider sind in manchen Berufen die Löhne noch immer so, dass man kaum davon leben kann.

vom 25.09.2016, 00.26
17. von Michi

man darf aber die Eier vom Bauer xy nicht vergleichen mit diesen Eiern. Auf dem Karton steht BIOLAND und dann ist das auch ein zertifizierter Betrieb der nach strengen Richtlinien kontrolliert wird. Auch das kostet Geld. Ist leider so und somit für mich ein korrekter Preis ist. Hier ein Link dazu....ich hoffe das darf gemacht werden :-) Hier klicken

vom 24.09.2016, 23.04
16. von Nine

... dann lieber keine Eier.


vom 24.09.2016, 23.03
15. von Strandsteine

oha, da sage ich mir selber,
wer lesen kann.... seufz...

vom 24.09.2016, 22.07
14. von Janina

@ funny

hier ist ein interessanter Artikel von Greenpeace bezüglich Milch bzw. Weidemilch

Hier klicken


vom 24.09.2016, 21.19
13. von Regine H.

Wow, dass ich goldrichtig geschätzt habe, hätte ich mir nicht träumen lassen!
Habe mehr oder weniger aus Langeweile mitgemacht...

vom 24.09.2016, 18.51
12. von claudi

Bei mir im Garten hat es ein paar m²Platz.Da hab ich neun Hühner,die liefern mir meine Eier,manche hab ich schon vier Jahre.Daher weiß ich gar nicht, was die kosten.Wenn ich mal welche hergeb,dann verlang ich für zehn Eier 2,50€.

vom 24.09.2016, 18.04
11. von philomena

Ich finde den Preis angemessen. Vielleicht ist das Billig-günstig-Denken auch mit verantwortlich dafür, das Lebens-Mittel immer mehr industriell hergestellt werden? Weil billiger, mehr und profitabler für die Hersteller? Erzeuger möchte ich diese Lebensmittelgiganten nicht mehr nennen.


vom 24.09.2016, 16.29
10. von MOnika (Sauerland)

Ganz schön teuer. Allerdings als Alternative zum Hühnerknast.....

vom 24.09.2016, 15.45
9. von MartinaK

Ich wollte gerade meine Schätzung nach oben korrigieren. Ich zahle für 6 Bioeier 3,00 €, daher wären es bei 10 Eiern 5,00 €.
Daher finde ich, dass 4,50 € ein wirklich guter Preis sind.

vom 24.09.2016, 14.58
8. von funny

@Karen
Ja, das weiss ich, aber ich kaufe die hier
Hier klicken und ich hoffe, hier stimmt es, sonst würden sie es nicht ausdrücklich so konkret formulieren und sich festlegen

vom 24.09.2016, 12.30
7. von Karen

@ funny: "Weidemilch" ist kein geschützter Begriff, und jeder, der seine Kuh für 1 Stunde im Jahr auf die Weide stellt, kann ihn benutzen. Wirklich sicher bist Du nur, wenn Du Bio-Milch kaufst.

vom 24.09.2016, 12.03
6. von Ursi

Verflixt, habe es schon wieder vergessen! Habe extra bei Bio-Eiern nachgesehen (allerdings bei Aldi. Nun ist mir der Preis schon wieder entfallen.

Für die 6 Eier fand ich den Preis nicht zu teuer. Wollte dann umrechnen...

vom 24.09.2016, 12.02
5. von Petra H.

Ganz schön teuer finde ich. 10 Bio-Eier kosten bei uns 2,80 Euro

vom 24.09.2016, 11.39
4. von beatenr

das find ich wenig - ein Ei ist schon fast eine ganze Mahlzeit!

vom 24.09.2016, 11.36
3. von Juttinchen

Wir haben hier in Simmertal einen Hühnerhof mit ganz vielen freilaufenden Hühnern. Bis wir wieder eigene Hühner haben (Mitte Oktober) kaufen wir dort unsere M-L-Eier für 18 Cent das Stück.
Allerdings möchte ich das Ei bezahlen und nicht die Anschaffung eines Automaten.
Da ich kein Fleisch esse, bin ich ein Eierkonsument und liebe sie in allen Variationen.

vom 24.09.2016, 11.13
2. von funny

Ich finde, der Wert eines Eies sollte dem angemessen sein, was ein Huhn dafür leistet, was es kostet, ein Huhn zu halten und ihm ein gutes Leben zu ermöglichen. Mittlerweile gebe ich für ein Ei lieber etwas mehr aus, als an ein paar Pfenningen zu sparen und Dumpingpreise zu bezahlen. Wenn denn dem Huhn gebührende Pflege und ein artgerechtes Leben zugestanden wird. Schließlich muß das Huhn das Ei mit seinem eigenen Körper produzieren, dafür finden biologische Prozesse in seinem Körper statt und es muß sich dafür anstrengen, ein Ei zu produzieren. Das mag ich wertschätzen und soo viele Eier esse ich nicht, da kann ich für die, die ich esse auch mal 10 Cent mehr ausgegeben. Das schätzt den Wert des Eies und des Tieres und wenn es dann auch noch den Tieren zu Gute kommt und sie eine gute Pflege und hoffentlich artgerechteres Leben haben, sind es die 10 Cent allemal Wert.

Mir läuft es immer wieder eiskalt den Rücken runter, wenn ich Milch im Regal zu Dumpingpreisen stehen sehe. Wie abfällig und geringschätzend das gegenüber dem Tier Kuh ist. Die Kuh muß zu Billigstpreisen produzieren, produzieren, produzieren. Und der Mensch verdient, verdient, verdient. Und züchtet Kühe mit noch größeren Eutern, die kaum noch laufen können, so schwer tragen sie daran.

Ich kaufe daher in letzter Zeit nur noch Weidemilch und hoffe, daß stimmt, was auf der Packung steht....

vom 24.09.2016, 11.04
1. von marianne

4,50 € finde ich ein bißchen viel.
Ich bezahle beim Bauern 2,80 für 10 Eier von freilaufenden Hühnern.

vom 24.09.2016, 10.20
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
OWL:
Ich hatte meine Mutter für solch eine Wohnfo
...mehr

Hildegard:
Das Gespenst Altersheim schwebt inzwischen au
...mehr

Regina:
Da gebe ich dir Recht, Engelbert. Bei mir kam
...mehr

buck:
Seit ich mein Samsung Galaxy A15 5G vor kurze
...mehr

Ingrid S.:
Orange sieht man es seltener, wenn bei uns, i
...mehr

Ingrid S.:
Es ist inzwischen zimmlich eine Wahl und Part
...mehr

Ingrid S.:
Ja, so eine ALten WG Gemeinschaft, kenne ich
...mehr

Waltraud Niedersachsen:
Ja, solche Senioren Wohnungen gibt es hier au
...mehr

satu:
Klingt interessant - wenn ich dazu komme, wer
...mehr

satu:
Das wuchs bei uns im "Rasen" und ich habe es
...mehr