ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

besondere bilder

Was sind denn das für schöne Bilder: Liane Collot d'Herbois

Engelbert 20.11.2018, 09.14

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

24. von Christiane

Wow, die sind wunderschön und einige davon würden in unser Gästezimmer passen.

vom 21.11.2018, 12.23
23. von Bommel

Überhaupt nichts für mich ...

vom 21.11.2018, 11.51
22. von Sylvi

Ganz verzaubernde Bilder. Pieta ist mein Favorit. Danke!!!

vom 21.11.2018, 10.32
21. von Anne

So unterschiedlich ist die Wahrnehmung wieder: Ich kann mir die Bilder gut ansehen, aber sie beeindrucken mich nicht wirklich! Ich weiß nicht, wie die Wirkung wäre, wenn ich sie mir direkt und einzeln anschauen könnte, aber in der Fülle der gezeigten Bilder nerven mich die "ätherischen" Wesen eher....

vom 21.11.2018, 07.14
20. von Helga F.

Boah, ich bin hin und weg, habe noch nie so eindrucksvolle Bilder gesehen.So würde ich auch gern malen können.Diese Bilder sind nicht von dieser Welt, einfach traumhaft. Danke für den Link Engelbert.

vom 20.11.2018, 22.15
19. von elfi s.

Ich finde die Bilder sehr schön. Einige etwas zu bunt, aber der Stil der Malerei spricht mich an.

vom 20.11.2018, 22.04
18. von ReginaE

automatisch dachte ich an de Abreisskalender.

Bei allen möglichen Gegenargumenten sollte man diese Bilder aus einem anderen Blickwinkel sehen.
Für mich sind es die Farben und weniger die Formen, die ich sehr positiv aufnehme. Wer dagegen das Grau des Nebels schön empfindet, kann die Formen in Grau sich vorstellen und einen kleinen Lichtpunkt mit rot wahr nehmen.

Egal von wem inspiriert, ein monumentales Bild an meiner Wand und der Tag fängt mit einem Lächeln an.

vom 20.11.2018, 22.03
17. von Hildegard

nicht meine Fall und außerdem habe ich etwas gegen Rudolf Steiner.

vom 20.11.2018, 21.27
16. von IngridG

Diese Art Malerei findet man oft in den Weleda-Kalendern.

vom 20.11.2018, 21.02
15. von Ursi

@ Ursel,
ich habe in der psychosomatischen Therapie auch Maltherapie gehabt.
Das hat mir sehr viele Erkenntnisse gebracht. Ob das Malen ganz allein dich sofort "weiterbringt"? Das kann ich natürlich nicht wissen.
Aber ich weiß noch, mit welcher Begeisterung ich mit vielen bunten Kreidestiften ich meine Schwünge und Kurven aufs Papier gebracht habe. Da war schon das "Leben" drin, welches während meines Aufenthaltes wieder hervor brach.

vom 20.11.2018, 20.44
14. von charlotte

Rose 1 und Rose 2 sind meine Favoriten.
Bewundere diese leuchtenden Farben.
Danke, liebe Grüsse

vom 20.11.2018, 20.30
13. von Gisela L.

Die Farben sind sehr schön.

vom 20.11.2018, 20.18
12. von Ursel

... wenn es wirklich stimmt (und gelingt) -
sich den Kummer von der Seele zu malen...
dann fange ich noch heute damit an...
und habe viel zu tun...
so ist es.

vom 20.11.2018, 19.16
11. von christie

die Farben sind bezaubernd. Doch ansonsten geht es mir wie @ ursi.

So verwischte Bilder sind nichts für mich, klare Formen, naturgetreue Malereien sind meine Favoriten.

vom 20.11.2018, 18.24
10. von Killekalle

Ich finde diese antroposophische Weise zu malen sehr schön. Ätherisch...

vom 20.11.2018, 17.55
9. von philomena

Für mich berührende Bilder ...

vom 20.11.2018, 17.38
8. von Sonja

Mir geht es wie EdithS -
schönen Dank fürs Zeigen!

vom 20.11.2018, 15.51
7. von Inge

Als ich die Bilder vor mir sah, dachte ich zuerst, ich sei versehentlich im Abreisskalender gelandet. Ankes Fotos wirken mit ihren zarten Farbschattierungen nämlich oft wie Zeichnungen auf mich.
Die gezeigten Bilder hier, es sind wohl Aquarelle, lassen erst bei längerem Betrachten eine vage Gegenständlichkeit erkennen. Man braucht etwas Zeit, um das Gemalte zu erfassen und wird selbst ruhig dabei. Eine Wirkung, die auch durch die Farbgebung erreicht wird. So hat es mich nicht verwundert, dass ich dank Google erfahren habe, dass die Malerin sich auch als Maltherapeutin verstanden hat und die Bedeutung des Malens und der Farbenlehre für die Heilpädagogik erkannt und eingefordert hat. Man kann es ganz einfach beschreiben: Kummer kann man sich sprichwörtlich von der Seele malen. Danke für diesen interessanten Einschub, Engelbert!

vom 20.11.2018, 15.43
6. von Karen

Wunderschön - die würde ich mir sogar aufhängen.... wenn eine Wand frei wäre, was leider nicht der Fall ist.

vom 20.11.2018, 15.20
5. von sabine

Überirdisch schön. Viele der gezeigten Motive erkenne ich ja - oder glaube es zumindest. Habe über die Künstlerin nachgelesen und bin dabei auf Iona gelandet. Das war eine Zeit lang ein großes Thema bei uns in der Kirche. Es war sogar eine Reise geplant. Leider wurde nichts daraus.

vom 20.11.2018, 14.42
4. von Ursi

Nein, bitte nicht für mich.
Ich mag gerne klare Formen und habe die Seite deswegen gleich wieder geschlossen.

Lieber Miro oder Kandinsky.....

vom 20.11.2018, 14.27
3. von EdithS

Erster Gedanke: Anthroposophische Bilder! Habe gegoogelt und es stimmt. Mich sprechen die Farben immer an. Deine Seite lieber Engelbert ist immer wieder voller Inspiration. Dankeschön !

vom 20.11.2018, 12.07
2. von bo306

Sehr schöne Bilder. Da kommen mir schon wieder Ideen, verflixt, ich weiß gar nicht, wann ich das noch alles malen soll, was mir so im Kopf herum schwirrt. Es sind schon wieder so viele Ideen, dass ich nicht mehr weiß, was ich als erstes ausprobieren will.

vom 20.11.2018, 10.28
1. von satu

Traumhaft schön!

vom 20.11.2018, 09.35

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
MartinaK:
@ GerlindeUnd zwischen Au und O steht ein T f
...mehr

Gerlinde:
Oh Mann, Sachen die man im Winter nicht brauc
...mehr

Petra H.:
Das ist ärgerlich. im November 15 stand mein
...mehr

Engelbert:
@ Martina: natürlich kann Beate mein Auto hab
...mehr

MartinaK:
Ärgerlich - eine andere Werkstatt kommt nicht
...mehr

MartinaK:
Katze frisst Maus - gute Katze!Katze frisst V
...mehr

christine b:
da wir nur ein schmales aber hohes plätzchen
...mehr

christine b:
wie gut kann ich beate verstehen! mir gehts g
...mehr

christine b:
viel spaß und freude mit deinen kaleidoskopen
...mehr

Moscha:
Seit ein paar Jahren haben wir eine täuschend
...mehr