ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bild des tages



Unsere Ausbeute aus dem einen Bücherschrank ... Drei Romane, zwei Bücher mit Tipps (für die Tipps-Rubrik), ein kleines Rezeptbüchlein, ein Buch mit alten Gedichten und unten rechts das ist ein Lexikon, Original von 1961 ... hach.

Engelbert 04.06.2024, 21.35

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Sonja

Toll, diese Ausbeute!

vom 05.06.2024, 11.06
9. von chris

Die beiden Bücher mit den Tipps habe ich auch gerade in einen Bücherschrank gelegt. Den Roman Filou hätte ich auch mitgenommen. Maeve Binchy habe ich gerne gelesen und den "Zauber zwischen den Seiten" kann ich sehr empfehlen.

vom 05.06.2024, 10.04
8. von Gitta

Eine ganz unterschiedliche, bunte Auswahl habt Ihr da gefunden. "Filou" von Sophie Winter kommt mir bekannt vor :-) und die beiden Bücher von Cristina Cabon und Maeve Binchy hätte ich auch mitgenommen.
Ein gut sortierter Bücherschrank zieht mich immer magisch an. Habe schon viele Bücher eingestellt, aber auch einige andere wieder mitgenommen.

vom 05.06.2024, 09.03
7. von Webschmetterling

Wir haben leider hier in der Stadt keinen einzigen öffentlichen Bücherschrank. Ich hätte immer mal wieder Bücher gehabt, die ich dort hätte zugänglich machen können für Bücherfreunde.
Kaufe keine neuen Bücher mehr. Habe viele schon aussortiert.


vom 05.06.2024, 08.54
6. von Ingrid S.

Ich bringe Bücher oft in Bücherschränke, nehme sehr sehr selten mit:
Wenn, würde ich "Verblüffend einfach" mitnehmen und der "1.000jähteige Rosenstrauch", weil ich Rosen liebe!

vom 05.06.2024, 08.50
5. von Rita die Spätzin

Mir geht es da so wie Hanna ... ich sortiere aus und stell die Bücher in den öffentlichen Bücherschrank oder Bücherkiste. Ich nehm auch keine Bücher mit. Habe seit mehr als einem Jahrzehnt einen Kindle.

vom 05.06.2024, 07.04
4. von Katharina

unten rechts das sieht aus wie das Buch, das im Bücherschrank meiner Eltern stand, genauso diese hellblaue Farbe mit einem goldenen Ding in der Mitte, das war ein Buch über die Fliegerin Hanna Reitsch in der Hitlerzeit.

vom 05.06.2024, 01.51
3. von Hanna

Ich habe heute im Wohnzimmer meine Bücherregale entstaubt und ausgemistet,das war mal wieder nötig.Nun ist es wieder luftig und nicht so voll gestopft! Den Stapel aussortierter Bücher ,darunter Lexikas auch aus den 60ziger und alte Sachbücher und auch ein paar Romane,habe ich auf den Papiercontainer den ich von meinem Küchenfenster aus sehen kann,gelegt und heute Abend war kein Buch mehr da!
Ich persönlich nehme keine gebrauchten Bücher irgendwo mit,das ist mir zu unhygienisch.Aus dem selben Grund leihe ich mir auch keine Bücher in der Bücherei aus! Auch kaufe ich mir keine neuen Bücher mehr! Ich habe schon seit vielen Jahren ein Kindle und ein Abo bei Amazon! So nach und nach möchte ich meine Regale bis auf wenige Exemplare leeren und damit Platz schaffen!

vom 04.06.2024, 23.04
2. von ErikaX

Ich wünsche Euch viel Spaß mit Eurer Bücherausbeute.
Von Maeve Binchy habe ich auch schon Bücher gelesen. Eines liegt noch ungelesen hier. Es ist auch aus einem öffentlichen Bücherschrank.


vom 04.06.2024, 22.55
1. von nora

Also, vor allem "Filou" finde ich lustig und so passend! Schön, dass ihr so viel gefunden habt!

vom 04.06.2024, 22.23
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare:
Regina:
Ja, so ist das...man wird oft nur veralbert m
...mehr

Hans:
Da lag ich mit Wasser nicht schlecht!
...mehr

Hanna :
Was für eine Idylle!
...mehr

Karin v.N.:
Dein Platz von der Seite wo das Viadukt mit z
...mehr

Engelbert:
@ Ingrid: ja, solche Bilder hatte ich schon m
...mehr

Webschmetterling:
Die Schweizer sind gut, sehr sehr gut.Ich war
...mehr

Webschmetterling:
Ich freue mich.Dein Platz am Bach, schön wie
...mehr

Inge-Lore:
Ein ähnliches Bild erlebe ich, wenn ich durc
...mehr

Ingrid S.:
Engelbert hattest du die Bilder nicht schon m
...mehr

Ingrid S.:
So wird man beschummelt, kann immer vorkommen
...mehr