ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

blutzuckermessgerät

Eine Seelenfärblerin wollte wissen, welches Zuckermessgerät die an Diabetes erkrankten Seelenfärbler haben. Beate hat das One Touch Select Plus-Gerät.

Engelbert 20.01.2020, 22.45

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Althea

Danke für den Tipp. Habe bisher immer in der Apotheke gekauft. Sollte mich auch da Mal umorientieren.

Mein Preis ist für 50 Teststreifen.

vom 22.01.2020, 17.18
12. von Engelbert

@ Althea: die Teststreifen gibts online schon für 15,77 je 100 Stück ... oder ist Dein Preis für 200 ?

vom 22.01.2020, 14.29
11. von JuwelTop

Ich benutze Freestyle Libre, zum stechen. Im November habe ich allerdings das Freestyle Libre 2 mit Sensor getestet und es bei der Krankenkasse beantragt. Ist jedoch noch nicht entschieden. Beim Libre 2 bekommt man einen Sensor auf den Oberarm, der 14 Tage hält, und es werden permanent die Blutzuckerwerte gemessen. Man hält einfach das Lesegerät daran. Ohne stechen, unblutig.

vom 22.01.2020, 13.32
10. von Althea

Ich bin auch im Besitz eines One Touch Select Plus Gerätes. Für den Quartalsbedarf werden mir 2 x 50 Teststreifen verschrieben. Für die morgentliche Nüchternmessung (vom Arzt so erbeten) reichen sie auch aus.

Für Zwischenwerte oder gar ein Tagesprofil wird es knapp. Da bleibt dann nur das Zukaufen von Teststreifen auf eigene Rechnung. Ca. 30 €.

Ich habe mich für ein zweites privates Meßgerät entschieden. Es ist ein ABRA Meßgerät, gekauft in Polen. Das gab es beim ersten Kauf der Teststreifen kostenlos dazu. 50 Teststreifen kosten unter 10 €. Für mich total okay. Und in Polen sind wir ja recht regelmäßig.

vom 22.01.2020, 13.07
9. von Madeleine

Gerade ist mir aufgefallen, dass auf dem Gerät selbst "CONTOUR XL" steht... :-))

vom 22.01.2020, 06.44
8. von Madeleine

Hallo, ich wusste gar nicht, dass es so viele unterschiedliche Geräte gibt! Bei mir steht "MICROLET next" drauf, dauf den Teststreifen steht "CONTOUR next"... Die anderen kenne ich gar nicht, habe seinerzeit nur das genannte bekommen und seit dem täglich in Anwendung...


vom 22.01.2020, 06.35
7. von IngridG

Hab ein ganz günstiges, an dem auch günstigere Teststreifen funktionieren: adia.

vom 21.01.2020, 17.50
6. von Licht

Mein Mann hat das Free style Libre. Ohne sich damit die Finger kaputtzumachen. Durch Jahrelanges Stechen total Schmerzempfindlich und zerstochen. Nun ohne Stechen,bekommt er auch auf Rezept

vom 21.01.2020, 13.24
5. von Gila

Ich kenne fast alle aufgeführten Messgeräte, denn ich habe viele für meinen Mann gehabt, habe ich ihn doch 4x am Tag gemessen und nach Wert gespritzt. Die letzten 2 Jahre hatten wir von Accu Chek das Gerät mit der Trommel und 50 Streifen. DAS WAR EINE Erleichterung, denn meine Hände konnten manches Mal die Streifen nicht richtig fassen.

vom 21.01.2020, 12.06
4. von christie

Mein Mann verwendet seit Jahren Accu Chek Performa mit den dazugehörigen Nadeln und Mess-Streifen. Es funktioniert einfach und perfekt. außerdem kann man die Nadeln im Restmüll entsorgen weil sie im verschlossenen Behälter weggeworfen werden.

vom 21.01.2020, 11.31
3. von Steffi-HH


Contour XT

Mein erstes und bisher einziges, daher keine Vergleichsmöglichkeiten. Gab es umsonst von der Apotheke zur "Erstausstattung" dazu, alle anderen Utilities sind darauf abgestimmt.
Es tut was es soll, glaube ich jedenfalls, nur die Stecherei (2-3x am Tag)geht mir auf´s Gemüt, hätte gerne dieses andere System, muss ich mich mal drum kümmern.


vom 21.01.2020, 10.46
2. von Monika aus K?ln

Habe . eines in mmol und eines mit mg.
mmol Gluco Check Gold und mg Omnitest 3 von Braun.
Den Arzt fragen die haben viele in ihrer Schatulle für gratis an die Patienten abzugeben. Nachfragen, ohne Frage gibts nichts. Sind allerdings zum stechen.

vom 21.01.2020, 08.58
1. von Friederike R.

ACCU-CHEK Guide, von Roche

vom 21.01.2020, 01.39

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Lina:
Diese Maßnahmen sind jetzt total wichtig.Es
...mehr

Lina:
Das sind aber liebe Blümchen... danke für d
...mehr

MaLu:
Das ist bei uns in Grünstadt schon lange so.
...mehr

Frauke:
In dem Pflegeheim,in dem ich arbeite besteht
...mehr

sunseeker:
Ja, das ist so, zumindest im Heim, in dem mei
...mehr

Sywe:
Die Sternlein leuchten wunderschön, vorallem
...mehr

funny:
@Petra L.Alles Gute für Nina,ganz besonders.
...mehr

MOnika Sauerland:
Angesichts der vermehrten Toten in Pflegeeinr
...mehr

Petra.L.:
Dann muss ich sagen, dass unsere Nina dann Gl
...mehr

Katrin:
Meine Mutter ist zur Zeit im Pflegeheim.Dort
...mehr