ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

dieses geniale teil ...



... habe ich heute bei Lidl gekauft ... ein Pfannenwender, den man einfach so auf die Arbeitsplatte legen kann und keinen Teller etc. zur Ablage braucht. Gibts auch als Suppenlöffel, Schneebesen und Spaghettilöffel.

Engelbert 28.06.2019, 20.11

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

29. von Christiane

einfach so hinlegen, nöö. Das ist doch ein no-go. Was machst Du mit dem Fett oder sonstigem was runtertropft. Also Teller ist ein wirkliches Muß als Unterlage und sonst beim Nichtbenutzen kommt das Teil in einen Behälter, ich habe einen kleine Tischabfallbehälter aus Porzellan, da stehen Löffel etc. drin, die ich zum Kochen benutze.

vom 29.06.2019, 23.31
28. von Vera

Naja - ob das Teil wirklich so praktisch wie erhofft ist, muss es noch beweisen.
Denn man möchte es ja nicht nur während des Kochens ablegen, sondern gemäß seiner Bezeichnung damit etwas in der Pfanne wenden.
Ich könnte mir vorstellen, dass dabei der 'Unterbau' eher stört, weil man nicht flott jeden Wendewinkel ausführen kann, da man damit ständig am äußeren Pfannenrand hängen bleibt.


vom 29.06.2019, 21.22
27. von Webschmetterling

Kannte ich noch nicht, praktisch ists.
Ich habe jedoch inzwischen alle Küchenhelfer eins von oben bis unten, d.h. da ist mittig nichts mehr zusammengesteckt und die kann ich schnell immer abspülen wogegen ich früher stets aufpassen musste dass kein Spülwasser in die Einsteckdingens kam.
Habe ein kleines Minitöpfchen, welches beim Kochen auf der Spüle steht, da kommen alle Helferlein hinein.

vom 29.06.2019, 18.19
26. von Engelbert

@ Udo ... nix Schmaddel, weil Spülmaschine ... der Griff hat eine sehr angenehme Haptik.

vom 29.06.2019, 18.03
25. von christie

Jetzt erst habe ich Eure Kommentare gelesen. An das Abtropfen habe ich natürlich auch gedacht, ohne Teller darunter wäre das schon ein Problem. Doch bei mir ist die Nirosta-Ablage neben dem Herd und es ist einfach, Pfannenheber und Schneebesen dort abzulegen sodass die Tropfen gleich in den Abfluss rinnen.

vom 29.06.2019, 17.36
24. von christie

Montag haben wir in Pöllau zu tun, dort gibt es einen Lidl. Ich finde diesen Pfannenwender super. Vielleicht hüpft er in meinen Einkaufswagen :-)
Der Schneebesen wäre auch nicht schlecht.
Danke für den Tipp.


vom 29.06.2019, 17.28
23. von Killekalle

Der Stiel ist nicht aus Holz. Das ist ein Funktionsstiel aus Nylon und das Teil kann sogar in die Spülmaschine.

vom 29.06.2019, 17.01
22. von Xenophora

O je, was es alles so gibt... nichts für mich.

vom 29.06.2019, 16.18
21. von Gitta

Einen ähnlichen praktischen Pfannenwender habe ich mir schon vor Jahren gekauft und er ist gerne und ständig im Einsatz. Deiner sieht mit dem Holzgriff richtig edel aus.

vom 29.06.2019, 15.26
20. von Lieserl

Schaut schön aus, das Teil. Ich hab mir die auch angeschaut. Aber erstens hab ich meine Schöpflöffel, Pfannenwender, Schneebesen in einem Krug, da hätte der gar keinen Platz. Und dann tropft ja trotzdem der Rest auf die Arbeitsplatte. Wenn nicht oben, dann am Griff. Wirklich durchdacht ist das auch nicht. Aber schön.

vom 29.06.2019, 15.19
19. von Engelbert

Die Teile kosten übrigens 1,99 ...

vom 29.06.2019, 15.04
18. von Udo

Sperrig und unhygienisch finde ich das. Der Sabber läuft zum (Holz)-Griff hin und setzt sich dort in die Ecke. Lieber aus einem Guss und nicht aus Holz.

vom 29.06.2019, 14.01
17. von SilkeP

gefällt mir, wenn es den nächste Woche auch noch gibt, werde ich einen mitnehmen.

vom 29.06.2019, 13.02
16. von ixi

Das Teil sieht ganz nett aus und es gibt für mich keinen erkennbaren Grund, dass ich das austauschen würde gegen meinen bereits vorhanden Pfannenwender.

vom 29.06.2019, 12.01
15. von Killekalle

Superteil! Müßte man ausprobieren.

vom 29.06.2019, 12.00
14. von fatigué

Nun ja, "genial" ist wohl ein bisschen übertrieben.

vom 29.06.2019, 10.52
13. von Birgit W.

Sieht gut aus, aber praktisch finde ich es für mich nicht. Ich habe alle Küchenhelfer mit dem Griff in einem Sammelbehälter stehen, das würde mir also zu viel Platz wegnehmen. Und je nachdem was du gerade machst, läuft an diesem Gerät das Fett dann nicht nur auf die Arbeitsplätze sondern Richtung Griff, und das ist dann auch bäh.

vom 29.06.2019, 10.47
12. von rosiE

ich finde es"für mich" sehr wichtig, nicht nur praktisch zu denken, sondern auch ein bisschen stylisches um mich herum zu haben,
so habe ich chicke balkonstühle, aber ich kann nur begrenzte zeit drauf sitzen, aber einen großmutterstuhl wollte ich partout nicht, also pf.... macht mein rücken

vom 29.06.2019, 10.26
11. von Inge

Ich halte das auch für unnötigen Schnickschnack. Sieht zwar stylisch aus, aber ein Teller, auf dem die normalen Pfannenwender und andere Utensilien liegen, reicht auch.

vom 29.06.2019, 06.37
10. von GerdaW

Finde ich auch toll, ein Blatt von der Küchenrolle kann man ja trotzdem unterlegen und Suppe brauche ich ja nicht zu wenden.

vom 29.06.2019, 06.35
9. von Sandra WU

Für diesen Pfannenwender...egal ob Pfannkuchen oder Crepes....sei mir bitte nicht böse....das sind einfach Dinge innerhalb der Industrie auf die Mensch tatsächlich sehr gerne verzichten kann!


vom 29.06.2019, 02.36
8. von Lina

Schaut wie Demo aus. So schön. I h würde immer ei en Teller unterlegen, denn je nach Konsistenz des Kochgutes würde es heruntertropfen.

vom 29.06.2019, 01.50
7. von flodo

Sieht gut aus aber nen Teller
braucht man trotzdem sonst ist die Arbeitsplatte versaut

vom 29.06.2019, 00.54
6. von Monika aus Köln

Das ist doch mal was sinnvolles.

vom 29.06.2019, 00.16
5. von Ursi

Morgen früh will ich zu Lidl, ein paar Kleinigkeiten einkaufen.
Dann stöbere ich auch mal danach. Habe sowieso gerade den Aufräum- und Wegwerffimmel. Das ist ein wirklich schönes Teil!

vom 28.06.2019, 22.14
4. von Gerda

sieht chic aus, dieses Holz-Disign;

vom 28.06.2019, 21.30
3. von Juttinchen

Sehr praktisch.

vom 28.06.2019, 21.15
2. von Miranda

Ein tolles Teil hast du gekauft lieber Engelbert. Überaus praktisch und ohne Küchensauereien zu veranstalten. Aber zum ersten Mal im Leben habe ich über das Wort "Pfannenwender" lachen müssen. Bratschaufel wäre wirklich besser...Und hab dabei vor meinem geistigen Auge versucht die Pfanne zu wenden mit dem Pfannenwender. Bitte nur lachen und nix ..

vom 28.06.2019, 20.22
1. von Fortuna

Ganz gut durchdacht. Bei einem Suppenlöffel oder einem Schneebesen muss aber doch was drunter, denn da tropft es ja sicher.

vom 28.06.2019, 20.19

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Lina:
Glück gehabt.Ich wollte heute auch einparken.
...mehr

Lina:
Cortison hilft zwar rasch... ist aber keine d
...mehr

Lina:
Als Beifahrer würde ich auch zurück winken...
...mehr

Engelbert:
@ Friedrich: da fast alle zurückwinken, haben
...mehr

Friedrich:
Kann ich schon verstehen. Ist etwas ganz beso
...mehr

Hanna:
Ich habe immer ein mulmiges Gefühl,wenn ich a
...mehr

Biggi:
Das haben wir als Kinder schon gerne gemacht
...mehr

Engelbert:
Diclofenac bzw. Voltaren darf ich leider wede
...mehr

:
Hallo Engelbert, das hat mir einmal sehr geho
...mehr

petra:
Ich denke genau wie die beiden wenn okay, das
...mehr