ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

ein paar grashalme ...

... in der nahen Wiese abreißen und in das Hühnergehege, in dem nichts mehr grün ist, werfen ... da kommen sie alle angerannt und freuen sich ... endlich mal was Grünes.

Engelbert 31.03.2019, 15.38

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von christine b

das mache ich auch so gerne, es ist schön zuzusehen wie die hühner begeistert in sekunden die frischen grashalme auffressen. nicht vergessen die äußeren salatblätter zu sammeln und den hühnern zu bringen. :-)

vom 01.04.2019, 09.05
4. von ReginaE

wie den Menschen so den Hühnern :-)

vom 31.03.2019, 21.16
3. von Ursel

... da müsste man nun öfter hingehen...
und den Hühnerchen eine tägliche kleine Freude bereiten...
Vielleicht bekommt man dann als Dank
ein paar besonders gute Eier...

vom 31.03.2019, 19.23
2. von satu

Das kenne ich vor allem mit den Enkeln! Da sammeln sie ganz fleißig den in der Nähe wachsenden Löwenzahn, die Vogelmiere und alles andere, was sich eignet und freuen sich, wenn die Hühner so gierig fressen

vom 31.03.2019, 19.14
1. von christie

Die Hühner hier am Bauernhof dürfen im Freien glücklich sein, da haben sie sehr viel Grün. Allerdings kratzen sie oft zum Leidwesen der Bäuerin zu viel herum.
Nur Nachts kommen sie in den Hühnerstall. Dort finden sie auch genügend Leckerbissen. Zum Dank legen sie viele Eier.

vom 31.03.2019, 17.17

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
maritta:
ich mag sie auch total gern....
...mehr

charlotte:
Solche Schönheiten kann man doch nur gern hab
...mehr

charlotte:
Hallo ! Frauen am Lenkrad ?Nur Frauen am Bord
...mehr

charlotte:
Fein Engelbert, dass Du uns die Geschichte vo
...mehr

Gabriela:
Nach 3 abstinenten Tagen wieder reingeschaut
...mehr

Alex:
🙈🙈🙈 sorry für 1998, b
...mehr

Gerda:
2.Kommentar: ... und ich bin auch jeden Tag
...mehr

Bsetzistein:
Hallo Engelbert. Obschon ich nicht mehr oft k
...mehr

Jutta:
Sehr schön, so viele Kommentare. Bin erst neu
...mehr

Jutta:
Dann hoffen wir mal, dass der Arbeitgeber nic
...mehr