ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

einkaufsmarathon

Ich gehöre zu den eher wenigen Männern, die gerne einkaufen ... aber das bedeutet nicht, dass ich besonders lange brauche ... ich bin dennoch ziemlich schnell durch, wie die meisten Männer. Aber ich schaue auch, was es so gibt, was es neues gibt.

Heute war ich in 6 verschiedenen Supermärkten ... manche Dinge kaufe ich nur da und dort ... z.B. Cola, Mineralwasser, Geflügelfleisch nur im Lidl, bestimmte TK-Dampfgemüse im Aldi und wenn ich etwas suche, dann muss ich ins große Edeka. Und so war ich heute in Kaufland, Edeka 1, Aldi, nochmal Kaufland (vor mir die Kundin hatte einen Käse gekauft, auf den, als sie ihn aufs Kassenband gelegt hatte, Appetit bekam, aber ich wollte nicht mehr zurück ... doch im Hirn tanzte dieser Käse rum, also habe ich ihn auf dem Rückweg gekauft) ... dann Lidl, Edeka 2 und Penny. Und in eine Metzgerei ... Suppe für morgen für das ältere Nachbar-Ehepaar bestellen.

Engelbert 14.11.2019, 18.05

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

18. von Lina

Ich hab mit Einkauf auch kein Problem... allerdings gehöre ich der weiblichen Gattung an.
Was ich nicht mag, ist täglich einkaufen... ich plane vor und mache Großeinkauf... und da muss ich auch oft in verschiedene Geschäfte.

vom 17.11.2019, 01.47
17. von Licht

Nein soviel Supermärkte an einem Tag schaffe ich nicht. Wäre mir zu stressig. Gut das Du soviel Zeit und Muße für den Einkauf hast. Einkaufen tue ,ich nicht gern ist lästig für mich.

vom 15.11.2019, 11.21
16. von JuwelTop

Da ich noch zur arbeitenden Bevölkerung gehöre und abends einkaufe, gehe ich maximal in zwei Geschäfte. Und gezielt nach Werbung einkaufen mache ich auch nicht.

vom 15.11.2019, 11.21
15. von Schpatz

Die Zeit hätte ich gar nicht bzw. wäre sie mir viel zu schade. Bei mir geht es schnell, ich gehe nicht gern einkaufen, egal was.

vom 15.11.2019, 10.06
14. von owl

Ich kaufe den Grundbedarf bei Lidl ... was es da nicht gibt im REWE oder Edeka, je nachdem, was so am Weg liegt.
Sollte mein Wochentag auf einen Samstag Nachmittag fallen, fällt Lidl aus, weil es da dann nicht mehr genug "frisches" gibt, dann gehe ich in den Marktkauf, dann immer mit meinem Mann zusammen und dort beim Bäcker mit einer Tasse Kaffee.
Non-food kaufe ich bei Rossmann, da ist dann auch ein kleiner (doofer) Combi für das Nötigste.

Ich gehe auch gerne einkaufen, aber 6 Supermärkte an einem Tag würde ich nie machen, so viel Zeit hätte ich gar nicht und auch keine Lust. Sollte ich mal gerne etwas aus z.B. dem Aldi haben wollen, dann wird mein Wocheneinkauf dort gemacht und fertig.

vom 15.11.2019, 08.26
13. von Lieserl

OH, so ein Einkaufsmarathon ist für mich auch nix. Ich geh meistens Freitag einkaufen, denn da ist mein freier Tag. Der erste Weg führt mich zum Wochenmarkt. Danach gehts zum Metzger. Und anschließend für die fehlenden Sachen zu Edeka. Seit zwei Wochen hat gegenüber von Edeka ein Rossmann aufgemacht, da hab ich jetzt noch eine Station, wenn Bedarf da ist.
Die Non-Food Angebote von Aldi oder Lidl, wenn sie mich interessieren, werden ausserhalb der normalen Einkaufstour gekauft.


vom 15.11.2019, 07.53
12. von Brigida

Nein um Gottes Willen, würde ich niiiieee. Gerne stelle ich Dich ein, meine Lebensmittel notwendigen einzukaufen, aber nur in einem Geschäft namens Rewe. Schon wo ich das lese, kriege ich die Krise.
glg

vom 15.11.2019, 07.17
11. von charlotte

Das bewundere ich ! kann es verstehen obwohl es mir nicht so ist.


vom 14.11.2019, 21.12
10. von ixi

Glücklicherweise habe ich als Fußgänger Aldi und Rewe direkt in meiner Nähe. Mit dem Bus kann ich auch Kaufland erreichen und im Stadtzentrum haben wir zwei gute Metzgereien.
Ich gehe gerne einkaufen und hole immer ein wenig da ich es ja nach Hause tragen muss..

vom 14.11.2019, 20.47
9. von Anne/LE

Ich würde blöde werden. Ich schreibe Einkaufsszettel für den Mann. Er guckt nach den Angeboten, sprechen uns ab und er bringt vieles von unterwegs mit.Sonnabend fährt nur er und ich gehe fußläufig einmal ins Kaufland pro Woche zwischen zwei halbstündlichen Busabfahrtszeiten, auch mit Zettel für den Rest.Immer nur mit Körbchen, kein Wagen.
Ich hasse die Einkauferei voll und ganz!!!

vom 14.11.2019, 20.18
8. von Webschmetterling

Viel geschafft Engelbert.
Ich gehe auch in verschiedene Geschäfte für dies/das. Bei Rewe kauf ich gerne Käse, weil er mir von dort gut schmeckt und die den so hauchdünn schneiden wie ichs gerne hätte.
Bei edeka kaufe ich gerne die Riesenfleischwurst (9,99 Euro). Die teilen wir mit der family.
Bei edeka kaufe ich auch Fleisch, diesmal erst am Samstag und zwar Rouladen.
Bei Aldi kaufte ich heute den Heringsalat weil er mir von dort am Besten schmeckt und was ich auch immer dort kaufe ist Toilettenpapier, Rollen und Kokett sowie "Stilles Wasser".
Und lose Möhren, die brachte ich auch heute von dort mit. Morgen kommt die älteste Tochter und die mag gerne Möhren und Kartoffeln untereinander.
Ich denke jeder hat so seine Vorlieben wo er was einkauft.


vom 14.11.2019, 20.01
7. von christie

Ich glaube, das mit dem Einkaufen ist auch nur so ein Vorurteil.
Ich gehe nur einkaufen wenn es notwendig ist und erledige den Einkauf lieber zügig. Lange herum suchen oder herumschauen und herumwühlen liegt mit gar nicht.
Bei uns ist es umgekehrt, mein Mann geht gerne oft einkaufen und herum suchen - auch wenn er nichts kauft :-)

vom 14.11.2019, 19.54
6. von Katharina

Ich gehöre zu den großen Ausnahmen = bin eine Frau, die überhaupt nicht gerne einkaufen geht. Einkaufen ist für mich Stress, weil es selten das gibt, was ich mag und brauche. Vor allem bei Kleidung: es ist zu klein, zu groß, …
Neulich war ich beim Lidl an der Kasse, die Kundin vor mir hatte Mohrenköpfe bzw. Schokoküsse auf dem Band. Ich esse sie ganz selten. Aber weil sie gut sichtbar auf dem Band lagen, nahm ich sie auch mit. Es geht mir oft so, daß wenn andere Dinge aufs Band legen, mag ich sie plötzlich, wo ich die Sachen sonst nicht kaufen würde

vom 14.11.2019, 19.38
5. von lieschen

so verschieden sind die Menschen, für mich ist einkaufen eine lästige Pflicht, habe mir angewöhnt nur alle 2 Wochen Lebensmittel zu kaufen, dann ist der Kühlschrank wirklich leer und wird aufgefüllt, außerdem komme ich nicht in die Versuchung mehr zu essen, weil ja wieder was unbedingt weg muß. Heute war ich auch mal in 3 Geschäften, aber nur weil ich ein Geschenk und Schuhe kaufen wollte. alles bekommen, nun ist wieder Ruhe für eine Weile. Bin halt kein Wirtschaftsankurbler, gehe aber schon ab und zu gerne einfach mal so bummeln ohne was zu kaufen, nur schauen.

vom 14.11.2019, 19.38
4. von MartinaK

Das wäre absolut nichts für mich. Ich gehe einkaufen, wenn ich muss und dann möglichst alles in einem Supermarkt.

vom 14.11.2019, 19.36
3. von IngridG

Obwohl ich auch sehr gerne einkaufe, 6 Supermärkte habe ich noch nie geschafft! Mal zwei, aber mehr nicht. Ich kaufe aber auch bestimmte Dinge in bestimmten Läden, wobei Lidl und Aldi für mich auch sehr unterschiedlich sind. Edeka manchmal und Kaufland öfter mal, owohl ich dort am wenigsten gerne hingehe, weil der hiesige KL nicht so gut geführt wird. Finde mich aber sehr wieder in Deinen Beschreibungen, mußte lachen. Ich könnte jeden Tag einkaufen gehen...

vom 14.11.2019, 19.30
2. von fatigué

Wirklich, einer der wenigen ...
Und hochinteressant.

vom 14.11.2019, 19.21
1. von Ursel

...na das war ja wirklich ein wahrer Einkaufsmarathon... so viel Einsatz beim Einkauf lege ich nicht an den Tag...

vom 14.11.2019, 19.18

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Margareta:
Witziger Name, höre ich zum ersten mal - aber
...mehr

Branwen:
Magenbrot habe ich vor Kurzem das erste Mal g
...mehr

Ursi:
Gerade eben wurden solche Katastrophen weltwe
...mehr

Winterfrau:
Ich kenne das auch nicht, bin mir nicht siche
...mehr

BriGitte:
Magenbrot kenne ich von Kindheit an. Bei uns
...mehr

Hanna:
Auf jedem Weihnachtsmarkt gibt es Magenbrot!
...mehr

philomena:
Ich kenne es auch und mag es auch, habe es ab
...mehr

MOnika Sauerland:
Danke für die Erklärung Engelbert, sonst hätt
...mehr

Gerda:
Aha, interessant, danke, wieder was Neues f
...mehr

Ursi:
Habe mal nachgesehen. In Hannover war er scho
...mehr