ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

fichtensatz

Hab heute einen Fichtenwald gesehen und da fiel mir spontan ein Nachsag-Satz ein ... und darum möchte ich Dich bitten, dreimal "im dichten Fichtendickicht dichten" zu sagen. Dankeschön fürs Versuchen ;)). Ja, ich habs auch versucht und was aus meinem Mund kam, entsprach nicht dem korrekten Satz und war gelegentlich sogar nicht jugendfrei *gg*.

Engelbert 24.05.2015, 22.32

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Ellen

Der Cottbusser Postkutscher putzt den Cottbusser Postkutschwagen; Der Metzger wetzt das Metzgermesser; Fischers Fritze fischt frische Fische .....

vom 27.05.2015, 12.59
9. von DagmarPetra

Diekuhranntebissievielindievertiefung




vom 25.05.2015, 23.03
8. von Ursi

Ich fand es nicht so schwierig. Aber ich hatte ja auch den Satz von dir geschrieben vor Augen und ich habe es mehrmals geschafft ihn fehlerfrei zu sagen.
Ohne Ablesen weiß ich nicht, wie es klappen würde.
Den Satz kenne ich nicht. Nur "Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid" und solche Sätze.

vom 25.05.2015, 20.54
7. von Chris

Ich kenn den so:
In einem dichten Fichtendickicht nicken dicke Fichten tüchtig :-)

vom 25.05.2015, 13.13
6. von Inge-Lore

WURZEN ist eine Kreisstadt bei Leipzig:
"Vor Wurzen wurd`sen schlecht, nach
Wurzen wurdsen wieder besser ;)

vom 25.05.2015, 11.54
5. von Hanna

In Ulm,um Ulm und um Ulm herum!

vom 25.05.2015, 07.03
4. von Webschmetterling

Ich kenne es so:
Im dichten Fichtendickicht picken dicke Finken tüchtig.

So nun sag das mal ganz schnell, Engelbert*g

vom 25.05.2015, 03.36
3. von marianne

Im dichten Fichtendickicht nicken dicke Fichten, dicke Fichten nicken im dichten Fichtendickicht. So kenn ich das.Nicht einfach das korrekt nachzusprechen.

vom 25.05.2015, 00.12
2. von Gerlinde

Das krieg ich heute abend nicht mehr hin - aber ich mag solche 'Nachsage-Sätze"und freue mich, wenn es mal neue gibt. Der Cottbuser Postkutscher und Fischers Fritze haben ja schon soooo einen Bart :-)

vom 24.05.2015, 23.15
1. von Killekalle

Kein Prob
lem, aber ich hatte im Gesangsunterricht auch Sprachschulung. Das Buch:Der kleine Hey, stellte einige Aufgaben und sorgte auch für manchen Lacher. Auszug:
z.B. Droben trohnt der Nonnen Kloster, ohne Trost und ohne Wonnen wohnen dorten fromme Nonnen. Übung für den Vokal "o" Das wurde dann gesprochen und gesungen. sehr effektiv!
Wenn man den Zungenbrecher deklamiert und etwas betont an den richtigen Stellen, geht er ab wie ein Zäpfchen.

vom 24.05.2015, 23.10

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Muna:
Ihr könnt den Baum auch schütteln. So haben w
...mehr

Branwen:
Schön, dass es noch mehr von dieser Sorte gib
...mehr

Doro:
Toilette??
...mehr

Gertrud:
Wir sagen "Griecherl" dazu.
...mehr

Anne:
Da wäre ich sofort zum Pflücken helfen gekomm
...mehr

Beatenr:
Irgendwie denke ich, ich hätte länger gewarte
...mehr

rosiE:
ja habe ich gestern gekauft, sehr gut und reg
...mehr

Lina:
Vielleicht steht morgen in der Zeitung: "Geld
...mehr

Ellen :
Hm, die esse ich für mein Leben gern. Wir wer
...mehr

ErikaX:
Die sehen sehr lecker aus. Ohne Flecken und s
...mehr