ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

google (3)


Jörg meint bei mir im Kommentar zum Google-Thema: "Aber das passiert wohl wenn ein Branchenprimus abhebt und die Bodenständigkeit verliert."

Ich glaube weniger, dass Google abgehoben ist, vielmehr ist Google einfach unterlaufen worden. Das Google-System ist durchschaubar und manche Menschen sind dann in der Lage, Webseiten genauso zu konstruieren, dass sie auf der ersten Google-Suchergebnis-Seite erscheinen.

Jetzt aber liegt es an Google, wieder auf Qualität zu achten. Quantität haben wir ja schon.

Demnächst mache ich hier einen großen Suchmaschinen-Vergleichstest.

Engelbert 20.01.2004, 11.54

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Jule

gleichzeitig mit der unterwanderung bei google entstand übrigens eine neue berufsbezeichnung: "suchmaschinenoptimierer". u.a. basteln die den ganzen tag weiterleitungsseiten für eine hauptseite, damit auf diese mit höchstzahl verlinkt wird und sie dann bei google auf den ersten plätzen erscheint.
kein wunder, dass unsere kleine internetfirma mit 3 mitarbeiterInnen so schwer am kämpfen ist...

vom 20.01.2004, 15.32
2. von Jörg

*g* ... wenn ich mir meinen Kommentar nochmal durchlese, dann ist dies ein wirklich hübscher Versuch eine neue Verschwörungstheorie ins Leben zu rufen.
*lol*

vom 20.01.2004, 12.45
Antwort von Engelbert:

und das Schlimme, Jörg, Du könntest sogar Recht haben ... Geld regiert die Welt und die Suchmaschinen ...
1. von Jörg

Hmmm ... ich denke, das mit dem letzten Update bei Google ein gezielter Schritt in die Richtung gemacht wurde. Bewußt, denn es kann mir niemand erzählen, dass Google nicht weiß wie cloaking geht. Wer weiß, welche wirtschaftlichen Allianzen dahinterstehen.

vom 20.01.2004, 12.34

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Vera:
Zu meinem Glück gab es (früher und auch letzt
...mehr

Schpatz:
Dieses Jahr ist es schon extrem. Wenn nur ein
...mehr

Schpatz:
Er darf gern in Rente gehen, das gönne ich ih
...mehr

Schpatz:
Ich bin absoluter Nudelfan. Früher habe ich M
...mehr

christine b:
es ist furchtbar was unsere generation kaputt
...mehr

MOnika Sauerland:
Das finde ich sehr schade. Schon als Lehrer D
...mehr

Petra Mathias-Lingener:
Hat mich auch sehr betrübt, aber natürlich ei
...mehr

sabine:
@EngelbertOk, du hast natürlich recht. Danke
...mehr

lamarmotte:
@ Fortuna:Danke für Deinen Kommentar(Nr1), de
...mehr

Carola (Fürth):
Naja ist schon schade find ich auch, aber war
...mehr