ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

ich empfehle personenschutz


Ob der vorteilsnehmende Schiedsrichter Hoyzer noch erlebt, dass der Fall komplett aufgerollt wird unter Einbeziehung aller beteiligten Personen ? Kronzeugen leben gefährlich ...
 

Engelbert 27.01.2005, 20.08

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Tom

Da werden einige kalte Füße haben.
Entweder er ist schlau und taucht binnen einiger Wochen unter, oder er ist in spätestens 4 Wochen tot... Zumindest passiert mit ihm irgend etwas.
Und ich bin mir ziemlich sicher, dass er momentan unter Personenschutz steht...

vom 28.01.2005, 20.33
3. von Sabinche

das habe ich gleich gedacht: ich an seiner stelle hätte nun schiss um mein leben.

vom 28.01.2005, 10.51
2. von sonja-s

das gibt eine Lawine die einige mitreißen wird, die da ihre Finger mit drin haben, davon bin ich überzeugt.
Hoyzer hat ja wohl schon alles offengelegt, wenn er sagt, das er vollständig und schonungslos sein umfangreiches Wissen über alle ihm in diesem Zusammenhang bekannten Sachverhalte und Personen dokumentiert hat. Ich hoffe das stimmt.

vom 28.01.2005, 08.48
1. von Richie

Ich hoffe, da hängt nicht noch ein Rattenschwanz von anderen Mitschuldigen dran. Das wäre schlecht für den gesamten Fussball. Uns hier in Bielefeld hängt der Bundesligaskandal von 1972 immer noch nach.

vom 27.01.2005, 21.14
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
MaLu :
3. von SchneckeHallo, winke zurück aus der V
...mehr

Lina:
@ Chrissy27da kann ich dir zu 100% zustimmen.
...mehr

Lina:
Bei uns kann man die Säcke, nach Bewohner im
...mehr

Lina:
Das macht der Neid der Gesellschaft... in die
...mehr

Sieglinde S.:
Kompliment, Engelbert, dass Du diese vielen e
...mehr

Lina:
Ich bin stolz auf mein Heimatland Österreich
...mehr

Sieglinde S.:
Seit über 60 Jahren wohne ich am Rande des S
...mehr

Sonja :
Sieht hübsch und interessant aus!
...mehr

sonja-s:
Tolle Pflanze, muß ich gleich mal googeln ob
...mehr

Gerlinde aus Sachsen:
Du bringst mich ins Nachdenken, lieber Engelb
...mehr