ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

irgendwas ist immer

Eigentlich hätte ich bis Ende August keine Arzt-Termine und wollte das gerade schon genießen ... da musste ich leider einen Orthopäden-Termin ausmachen ... denn sie werden schlimmer, die Schmerzen am Daumen-Grundgelenk, also unten am Handgelenk, wo der Daumen anfängt. Das tat mal kurz weh, ging wieder weg, ist nun wieder da und wird schlimmer. Ja ... irgendwas ist immer.

Engelbert 08.07.2019, 13.24

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

23. von owl

In dem Club bin ich leider auch Mitglied, seit ganz vielen Jahren. Rizarthrose, gesicherte Diagnose, leider. Vor einigen Jahren hat mir eine (unter Röntgen) sehr schmerzhafte Spritze direkt in das Gelenk sehr geholfen, die Besserung hat Jahre angehalten. Das geht nun leider nicht mehr, zweimal habe ich noch "die kleinen" Spritzen bekommen, aber das mache ich nicht mehr, weil die Wirkung einfach nur zu kurz ist.
Bei meiner AHB nach der Knie-OP wurde als Nebenbaustelle mein Daumen therapiert, täglich Sandbad war angesagt und regelmäßig Handgymnastik, weil es echt so ist, dass der Daumen bzw. die Hand was zu tun haben muß und zwar ganz gezielt und nicht nur weil man ihn im Alltag benutzt. Wie das aber im Alltag so ist, vernachlässige ich auch diese Übungen leider sehr. Mein Daumen müsste operiert werden, das will ich im Moment aber nicht. Da ich nun ja keine Schmerzmittel mehr für mein Knie brauche, sind die Schmerzen im Daumen sehr im Vordergrund.

Irgendwas ist ja immer ...

vom 10.07.2019, 08.30
22. von Engelbert

@ fortuna: kann bei mir nicht der Fall sein, denn ich bin kaum am Smartphone zu finden und ich tippe auch nicht mit den Daumen.

vom 09.07.2019, 13.48
21. von Fortuna

Arthrosen im Daumengrundgelenk sind lt. Orthopäden der Smartphonenutzung geschuldet. Seit ca. 15 Jahren wurde ein unverhältnismäßiger Anstieg zu den Jahren bis dahin verzeichnet. Das kann ich mir auch gut vorstellen.

vom 09.07.2019, 13.19
20. von Engelbert

@ Elisabeth: nein, Karpaltunnelsyndrom ist es nicht ... es dürfte eine Rhizarthrose sein.

vom 09.07.2019, 11.49
19. von Elisabeth Toriser

Das ist ja wohl ein "Carpaltunnelsyndrom".D.h. da ist ein Nerv in dem zu engen Tunnel am Handgelenk eingeklemmt und das tut weh. Manchmal helfen Bestrahlungen, wenn es nicht zu arg ist, aber sonst eine Operation! Tust mir Leid! Gute Besserung! Sissy

vom 09.07.2019, 11.17
18. von Brigitte C-B

Willkommen im Club!

vom 09.07.2019, 08.10
17. von Mara

Die wenigsten Menschen sind wohl "im Alter" so ganz ohne Beschwerden.
Gut, dass so oft Abhilfe geschaffen werden kann.

Um mich in die Reihe der Spekulanten einzureihen:
Gicht oder Rheuma ...
"schlimmer geht immer"

vom 09.07.2019, 08.01
16. von Lina

@ DagmarPetra

da hattest du einen "schnellenden Finger"... so nennt man das in der Fachsprache... diese Bezeichnung fand ich immer lustig.

@ Engelbert
du tust mir Leid... ich wünsch dirbaldige Besserung.

vom 09.07.2019, 00.21
15. von ReginaE

Das habe ich mal und habe es dann nicht, Schmerzen im rechten Daumen-Grundgelenk.
Um ehrlich zu sein, ist es mir Jacke wie Hose. Es ist mal da und geht wieder weg, oder schmerzt mal heftig.

Zum einen habe ich keine Zeit für solche "Lappalien" und zum anderen kann ein Arzt nicht wirklich etwas ändern. Es ist der Zug der Zeit, der sich bemerkbar macht.

vom 08.07.2019, 22.04
14. von Katharina

Tatsächlich, irgendwas ist immer - im Kölner Raum sagt man dazu "Wenn et nit ränt, dröpp et" (wenn es nicht regnet, tropft es). Du hattest doch schon neulich Probleme mit den Augen, jetzt am Daumen, tut mir echt leid, daß es Dich in letzter Zeit so erwischt.

vom 08.07.2019, 20.20
13. von DagmarPetra

Bei mir hat der linke Daumen irgendwie "gesschnappt" und tat dann weh. Der Orthopäde meinte, das kann man operieren aber manchmal gibt sich das von selbst. Es hat sich wieder gegeben. Nichts tut mehr weh und es schnappt auch nicht mehr weh. Abwarten ist manchmal die bessere Option?

vom 08.07.2019, 19.48
12. von charlotte

Hoffentlich ist es nicht schlimm und, dass Du ein guter Artz hast.
Drücke die Daumen
Liebe Grüsse

vom 08.07.2019, 19.26
11. von Inge

Hier klicken
Vielleicht kann ich dir damit weiterhelfen. Gute Besserung!

vom 08.07.2019, 17.07
10. von DieLoewin

oh, Du Armer -
Beinwell (Symphitum) könnte ev gut sein - die bei uns viel beworbene Kytta-Salbe ist ist ein Beinwell-Produkt. Frag mal i d Apotheke.

vom 08.07.2019, 16.48
9. von Gisela L.

Wir unterhalten uns auch immer untereinander, dass meistens jeden Tag etwas anderes weh tut. Ich sage dann immer, das beweist, dass wir noch leben. Wenn uns einmal nichts mehr schmerzt, sind wir tot.

vom 08.07.2019, 16.42
8. von Webschmetterling

Du hattest es schon öfter mal und könntest vielleicht, egal was es ist, eine Daumenstütze tragen, die stabilisiert und entlastet.
Der Orthopäde wird herausfinden woran es liegt.
Vielleicht macht er auch u.a. einen Rheuma-Schnelltest (Blutuntersuchung), damit das evtl. schon mal ausgeschlossen werden kann. (Wurde bei mir auch dieser Tage beim Orthopäde gemacht)
Auf einen Termin bis zum 1. August mit Schmerzen warten müssen finde ich happig. Ins Wartezimmer setzen ohne Termin wäre die einzige Möglichkeit eher Hilfe zu bekommen. Das lange Sitzen/Warten ist eine Qual, ich weiß das. Vielleicht geht es ja wieder vorüber so wie letztens auch immer wieder. Eine Stütze würde ich in jedem Fall anlegen.
Gute und schnelle Besserung lieber Engelbert.

vom 08.07.2019, 16.37
7. von Engelbert

@ Killekalle: es ist die linke Hand ... @ ixi: erst am 1. August ...

vom 08.07.2019, 15.36
6. von ixi

Stimmt: irgendwas ist immer. Die Erfahrung mache ich auch sehr oft. Hoffentlich bekommst du kurzfristig einen Termin.

vom 08.07.2019, 15.28
5. von rosiE

auch die daumen wollen gehen, habe ich gelesen, also gymnastikutensilien suchen oder ein buch lesen, das für fingergymnastik anleitungen gibt, kein witz, ich mach das auch, wenn ich es nicht vergesse, also wenn´s wehtut, bei mir ist die rechte seite besonders marode, operieren sollte man nicht sofort, wie heißt das ? karpaltunnelsyndrom? so ähnlich,

vom 08.07.2019, 15.26
4. von MOnika Sauerland

Das hört sich an wie Arthrose. Da bin ich gespannt was der Doc sagt. Gute Besserung. Kenne das auch.

vom 08.07.2019, 15.14
3. von Killekalle

Kann das mit dem Halten der Coputermaus zu tun haben?

vom 08.07.2019, 15.13
2. von christie

Lieber Engelbert, da haben wir etwas gemeinsam. Auch mich schmerzt es seit einiger Zeit genau dort.
Ich hoffe, der Orthopäde kann Dir schnell helfen. Alles Liebe

vom 08.07.2019, 13.47
1. von fatigué

Rhizarthrose? Konnte und kann ich gut mit Übungen lindern, nachdem zunächst eine Ruhigstellung mit einer Schiene (Orthese) erfolgte. Ich bin dem Orthopäden sehr dankbar, der so verfuhr. Der erste, den ich aufgesucht hatte, wollte nur mit Cortisonspritzen ins Gelenk "helfen".

vom 08.07.2019, 13.36

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Lina:
Glück gehabt.Ich wollte heute auch einparken.
...mehr

Lina:
Cortison hilft zwar rasch... ist aber keine d
...mehr

Lina:
Als Beifahrer würde ich auch zurück winken...
...mehr

Engelbert:
@ Friedrich: da fast alle zurückwinken, haben
...mehr

Friedrich:
Kann ich schon verstehen. Ist etwas ganz beso
...mehr

Hanna:
Ich habe immer ein mulmiges Gefühl,wenn ich a
...mehr

Biggi:
Das haben wir als Kinder schon gerne gemacht
...mehr

Engelbert:
Diclofenac bzw. Voltaren darf ich leider wede
...mehr

:
Hallo Engelbert, das hat mir einmal sehr geho
...mehr

petra:
Ich denke genau wie die beiden wenn okay, das
...mehr