ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

kunst

Mich fasziniert Kunst ... ich meine die Malerei ... die so verschiedenen Malstile und Motive.

Fasziniert dich auch Kunst oder kannst du eher nix damit anfangen ?

Engelbert 19.10.2019, 12.38

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

21. von Sylvi

Mich fasziniert die Malerei aus allen Epochen sehr. Das ist eine große Bereicherung.

vom 21.10.2019, 11.04
20. von rosiE

ich bin eher banause, weil mein geschmack so unberechenbar, der letzte museumsbesuch.... da gefiel mir 1 bild sehr, eines so lala, ich mag nur die, die ich mir auch an die wand hängen würde, wenn ich denn die passende wand hätte, meine richtung geht nach norden, walsrode, sowas,
da würde ich gern mal hinfahren und gucken, vor ort, den ort und die bilder, die kunst,

vom 20.10.2019, 15.18
19. von Inge

@ Jutta
Im Frühjahr war ich zuletzt im Städel zur großen Tizian-Ausstellung. Ich kann dich nur beglückwünschen, in der Nähe eines so herausragenden Museums zu wohnen.

@ Engelbert
Ein Museumsbesuch ist anstrengend, das ist wohl wahr. Vieles rauscht an einem vorbei, wenn man vor lauter Ablenkung sich nicht auf bestimmte Exponate konzentrieren kann. Aber: vor einem Original zu stehen und Blickkontakt Auge in Auge mit einem Werk eines großen Künstlers zu haben, das bringt dir Ehrfurcht und Respekt gegenüber Kunst bei, wie du es dir daheim am PC nicht ausmalen kannst. Du solltest es wirklich mal ausprobieren.

vom 20.10.2019, 15.09
18. von ixi

Ich finde Kunst sehr faszinierend.
Einerseits finde ich es über die Jahrhunderte hinweg sehr beeindruckend wie naturgetreu viele Künstler durch Malen Menschen und Natur wiedergeben.
Und finde es immer wieder faszinierend wie vielseitig Kunst gezeigt wird welche Ideen viele Menschen haben ich gehe auch gerne ab und zu in eine Kunstausstellung

vom 20.10.2019, 14.54
17. von bo306

Ich bin ja selber künstlerisch aktiv. Habe mich aber jetzt so auf zwei bis drei Techniken festgelegt, obwohl es ja noch viel mehr gibt. Und ich probiere viel aus, abstrakt oder auch Landschaft. Es darf nur nicht zu wild werden, eine gewisse Harmonie muss noch da sein. Mit Expressionismus, gerade wenn Personen dargestellt werden, kann ich z.B. nicht viel anfangen. Ich tendiere da eher zum Realismus.

vom 20.10.2019, 09.28
16. von Brigida

Ich liebe Kunst - Malerei, Fotografie, Steinkunst, u.a. - schaue und mache, so oft als möglich, gefallen gefällt mir nicht alles....aber so manches...

vom 20.10.2019, 08.09
15. von Ursel

... oh doch... jede Art von Kunst ist für mich zuerst mal sehenswert
und interessant - ob ich sie dann mag oder nicht -
ist zweitrangig.

vom 20.10.2019, 07.07
14. von Lina

Wir waren heute auch bei einer Vernissage... "Die Augenblicke der Dinge"
Es war total interessant. Der Blickwinkel lag vor allem in Dingen worin man ein Gesicht erkennt.

vom 20.10.2019, 01.43
13. von Engelbert

Nein, Jutta, Museen mag ich nicht besonders ... da lenkt mich zu viel ab beim Betrachten der Bilder ... daheim sitze ich bequem, habe mehr Ruhe und kann das Bild ganz anders sehen als im Museum.

vom 19.10.2019, 22.46
12. von Jutta

Ja Kunst ist schon ispirierend.
Warst Du schon mal in einem Kunstmuseum ? z.B. "Städel" aus meiner Heimatstadt Frankfurt.

vom 19.10.2019, 22.18
11. von lieschen

mich fasziniert die Kunst sehr, die Malstile spiegeln die Epoche mit den Menschen wider, ich mag die meisten Stilrichtungen, natürlich habe ich auch so meine Lieblinge, mit den ganz neuen aus dem 20.Jhrd. habe ich meine Probleme, sogar Kandinsky habe ich lieben gelernt, als mir von der VHS Kunstgeschichte-Lehrerin erklärt bekam, ich habe dort über 10 Jahre die Museen besucht, es war so schön, leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen aufhören, so freue ich mich immer sehr hier von dir ab und zu einen neuen Meister kennen zu lernen.

vom 19.10.2019, 19.52
10. von charlotte

Ja ! Kunst mag ich. Es gibt soviele Stile und entdecke so gern. In Brüssel gibt es zur Zeit eine Ausstellung von Brancusi. Der Name war mir nicht unbekannt, aber wusste nichts. Freunde haben mich darauf aufmerksam gemacht. Nun weiss ich mehr über ihn, und auch, dass er Rumänien war. Es hat mich gefreut.

vom 19.10.2019, 19.45
9. von Defne

Ja ich mag Kunst sehr.
Schade dass die Museumsbesuche so teuer sind.

vom 19.10.2019, 19.03
8. von IngridG

Schon in jungen Jahren, da hatte ich die Impressionisten am Liebsten. Heute ist das weiter gefächert. Mein Vater war früher Graphiker und mein Großvater ein Trierer Maler.Das hat seine Einflüsse auf mich gehabt. War früher auch in vielen Ausstellen und Museen, heute gar nicht mehr, leider.

vom 19.10.2019, 18.53
7. von christie

Von Kunst verstehe ich nicht viel. Mir gefällt eine Malerei oder auch nicht. Damit hat sich's. Ob der Maler berühmt oder unbekannt ist fällt dabei überhaupt nicht ins Gewicht.

vom 19.10.2019, 18.50
6. von MartinaK

Ich oute mich als Kunstbanause.

vom 19.10.2019, 18.42
5. von Chispeante

Och, paar Gemälde sind ganz nett anzusehen, manchen sogar Wow!
Mit Fotografien kann ich etwas anfangen.

Aber wunderwunderschön finde ich andere Sachen, v.a. Zitate oder Sachen am Computer.

Hab Dir einen Serienausschnitt geschickt (per Email), wo ein Physikprofessor den Nachruf auf seine Tochter (Profiturnerin) in Formeln ausdrückt statt Worten.

vom 19.10.2019, 16.25
4. von ReginaE

Ja, sehr sogar. Das war mein Lieblingsfach und ich wurde von meiner Lehrerin darin auch gefördert.

Menschen waren darin schon immer begierig, sich und ihre Umgebung darzustellen. Im Laufe der Jahre habe ich einige Museen besucht, von Rom über Florenz bis nach Paris.
Mir gefällt sehr gut Pieter Brueghel d.Ä mit seinen vielfältigen Szenen der damaligen Zeit, Rien Poortvliet mit seinen Tier- und Klabauterzeichnungen. Georgia O'Keefe und Lyonel Feininger mit seinen wunderschönen Gemälden, Zeichnungen und feinsinnigen Comics.

vom 19.10.2019, 15.04
3. von Inge

Ich bin ein begeisterter Freund großer Kunst und besuche sehr gern große Museen mit interessanten Ausstellungen. Von den Vatikanischen Museen in Rom bin ich bisher am meisten beeindruckt gewesen und bin seitdem besonders auf die Kunst der italienischen Renaissance total fixiert. Werde nie vergessen, wie ich dort vor den berühmten Fresken von Raffael in den Stanzen gestanden und heulend sein riesiges Gemälde "Die Schule von Athen" bewundert habe. Nach dem Abi hatte ich ursprünglich sogar Kunstgeschichte studieren wollen. Freue mich darum auch immer ganz besonders, in der Rubrik "Kunst" schöne Gemälde vorzufinden.

vom 19.10.2019, 14.44
2. von Gisela L.

Kunst fasziniert mich total, denn ich bin darin vollkommen unbegabt.

vom 19.10.2019, 12.56
1. von Mariechem

Ja, gerne schau ich mir diene Kalenderblätter mit Kunst an. Besonders die Vielfalt der Kunst überhaupt begeistert mich, weil wohl auch die Menschen ganz unterschiedliche Umstände des Lebens haben. Und manchmal wird man durch die Kunst auch daran erinnert.

vom 19.10.2019, 12.49

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
Schpatz:
Warum regen sich alle immer nur über Bankgebü
...mehr

Webschmetterling:
Du wirst lachen ich suche die letzten Monate
...mehr

Gerda:
Die "dehnten" sich wohl nicht genug ... ha
...mehr

ixi :
Dieses Leuchte - einfach schön.
...mehr

Sieglinde S.:
Ginge auch als Stopfpilz, für ganz dicke Fing
...mehr

Muna:
Eine besonders gelungene Aufnahme. Danke
...mehr

sonja-s:
Wundervolles Herbstleuchten, tolles Foto :)
...mehr

sonja-s:
Unfassbar unverschämt. Da werde ich mein Geld
...mehr

Elisa:
@ UrsiIch verstehe auch nicht viel, da die St
...mehr

Elisa:
Zu dieser Zeit war meine Urgroßmutter jung -
...mehr