ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

lese gerade von dingen ...

... die mal kurz aufs Autodach gelegt wurden ... und dann vergessen wurden und man ist mit ihnen auf dem Dach losgefahren ... ist mir vor 40+ Jahren mal mit dem Geldbeutel passiert ... vor unserer Bäckerei aufs Dach gelegt ... daheim "wo ist der Geldbeutel, heidernei" ... der wurde gefunden und ich bekam ihn wieder ... und vor ein paar Jahren hatte ich die Batterie der Kamera aufs Dach gelegt ... die fiel in einer Kurve runter und war dann kaputt. Und im Winter lagen mal Handschuhe drauf ... auch zwei Straßen weiter immer noch, als mir das dann eingefallen war ;).

Hast du auch schon mal was aufs Autodach gelegt ?

Engelbert 27.06.2024, 21.49

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

30. von Sylvi

Vor 10 Jahren den Autoschlüssel aber hinter die Dachreling. So hat es wohl keiner mitbekommen. Ein besonderer Schraubenschlüssel für den Dachgepäckträger -er fiel dann in einer Kurve auf der Autobahn runter. Den konnten wir nicht holen.

vom 05.07.2024, 08.23
29. von mira I

... Ja, den Selbszgebackenen Kuchen einer Bekannten - eingepackt im tollen Kuchentransporter - doch alles war weg, obwohl ich 30 Min. später bereits suchte ... komische Geschichte mit Nachgeschmack ?

vom 28.06.2024, 23.56
28. von Lisalea

Nein, da wir fast immer einen VW Bus fuhren, war das Dach zu hoch. Haben wir nie als Ablage benutzt.

vom 28.06.2024, 21.53
27. von Schräubelchen

Ja, ist mir schon passiert. Im Nachbarort beim Fleischhauer eine Aufschnittplatte bestellt. Danach die leere Platte zurückgeführt. Als wir dort ankamen bemerkte ich, daß ich diese auf das Autodach gelegt habe. Mein Mann (Gott hab ihn selig) schimpfte natürlich mit mir. Ich sagte, reg dich nicht auf, muss ich halt auch die Platte bezahlen. Als ich ausgestiegen bin, --- war die Platte noch auf dem Autodach. Da sie unten so kleine Haftfüßchen hatte, klebte sie am Autodach fest. GLÜCK GEHABT:
Doch jedesmal wenn ich jetzt wieder eine Platte zurückbringe denke ich an diese Situation, die doch gut ausgegangen ist.
Gar nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn sie einem nachfolgenden Autofahrer "entgegengeflogen" wäre.
DANKE für´s Lesen

vom 28.06.2024, 21.38
26. von satu

Ich fuhr zu einem Clubabend und hatte allerhand Sachen dabei. Unter anderem ein Kuchenblech mit Donauwelle und einem Pizzaschneider drauf. Zum Ende des Abends bat ich jemanden, das Blech zu meinem Auto zu bringen und vergaß es dann. Aus der Tiefgarage kam ich erstaunlicherweise, aber ein paar Straßen weiter schepperte es plötzlich und das Blech fiel mir wieder ein. Das Blech fand ich, sogar noch mit ein paar Stück Kuchen drauf, aber der Pizzaschneider blieb verschollen.

vom 28.06.2024, 21.34
25. von lieschen

mir noch nie passiert in 54 Jahren Auto fahren

vom 28.06.2024, 19.55
24. von Friederike R.

Aufs Autodach nicht, aber auf die hintere Stoßstange...das Portemonnaie beim Einladen vom Leergut. Klappe zu, Hoftor auf, eingestiegen und rückwärts rausgefahren auf die Einbahnstraße. Nach ungefähr 50 Metern war mir bewusst, dass ich was vergessen habe, schaue nach, weg war es. Muss wohl beim rausfahren runtergerutscht sein. Schnell um die Häuser gefahren, was soll ich sagen...es war nicht mehr da...leider hat sich kein Finder gemeldet.

vom 28.06.2024, 19.20
23. von IngridG

Hab ich noch nie gemacht, nicht in meinem Sichtbereich.

vom 28.06.2024, 17.38
22. von rosiE

also ich fahre nicht auto, bin ich mit jemanden dabei und will mal was aus der hand legen, dann auf den kühler, nicht auf´s dach, so hab ich das im blick, wenn ..., aber ist noch nicht passiert,

vom 28.06.2024, 17.13
21. von Su

Nein, zum Glück nie.

vom 28.06.2024, 16.46
20. von Phoenixe

Nein. Das derzeitige Auto ist geleast, das davor war ein Auto-Abo. Mit Kratzern auf dem Dach macht die Rückgabe sicher keine Freude. Auch eine eigenes Auto würde ich so nicht behandeln wollen

vom 28.06.2024, 16.26
19. von Laura

Ja, leider mein Handy, das dann total zersplittert war, denn es ist schon vor dem Losfahren runter gerutscht. Nie wieder ist mir das passiert.

vom 28.06.2024, 13.34
18. von Ellen

Ich selber nicht, aber meine Mutter: Geldtasche mit allerlei Dokumenten und einem gerade erstandenen Goldkettchen. Vom Einkauf heimgekommen, suchten und suchten wir, fuhren in den Supermarkt, fragten dort nach - nichts. Wir suchten den Parkplatz ab - und dann, dann bemerkten wir das Täschchen auf dem Autodach. Es hatte sich während der Fahrten hin und her nicht von der Stelle gerührt, klebte regelrecht fest auf dem feuchten Dach. O je, nie wieder wurde später was aufs Autodach gelegt.

vom 28.06.2024, 13.23
17. von Ingrid S.

Hi,hi, kann mir nicht passieren, bin keine Autofahrerin, eine orge weniger?

vom 28.06.2024, 13.08
16. von IngridG

Hab ich noch nie gemacht, nicht in meinem Sichtbereich.

vom 28.06.2024, 11.27
15. von christine b

ui, da ist ja schon allerhand am dach liegengeblieben :-)

uns passierte es einmal, dass wir die hundeauszugsleine (mit großem griff) auf dem autodach vergaßen als wir den hund in die autobox sperrten. wir fuhren los, da hupte es dann hinter uns. jemand winkte und zeigte, wir sollen stehen bleiben. ein herr überreichte uns netterweise unsere leine, die er fallen sah.

vom 28.06.2024, 11.26
14. von Webschmetterling near cologne

Nein, ist mir noch nie passiert weil ich nie etwas aufs Autodach lege.
Meinem Opa ists es damals passiert. Er war Kassierer bei einer Krankenkasse und musste auch durch die Eifel fahren um dort zu kassieren. Die Kassierer hatten ja alle so große dicke Geldtaschen und Opa legte die mal aufs Dach. Sie war im nächsten Ort aber immer noch auf dem Dach und Opa hatte Glück muß man sagen.

vom 28.06.2024, 10.04
13. von Doro/Pfalz

Ich nicht, aber vor vielen Jahren mal beobachtet: Es war in der Fahrschule und wir (eine Freundin saß hinten) warteten an einer Ampel auf grün. Wir könnten eine Frau beobachten, die kam auf der anderen Seite der Kreuzung aus einer Metzgerei und legte das in rosa Papier gewickelte Päckchen aufs Autodach. Suchte den Schlüssel, stieg ein und vergaß das "Fleischpaket". Mein Fahrlehrer wollte, dass wir ihr nachfahren um sie darauf aufmerksam zu machen: Wilde Verfolgungsjagd! ;-) Es gab aber keine Gelegenheit mehr sie zu erwischen und die Frau fuhr aus der Stadt raus und wurde immer schneller. In der nächsten scharfen Kurve, rutschte das Paket vom Auto und landete mit Schwung in einem Gebüsch und das Innenleben verteilte sich in den Sträuchern. Die Frau war längst "über alle Berge" und wir stellten uns vor, wie sie später danach wohl verzweifelt danach gesucht hat. Meinem Fahrlehrer tat es so sehr leid um die schöne Wurst. Für uns war es eine sehr lustige Fahrstunde und blieb bis heute im Gedächtnis. :-D

vom 28.06.2024, 09.40
12. von Juttinchen

Nein. Auf die Idee, etwas dort abzulegen, bin ich noch nie gekommen.
Höchstens beim Autowaschen ein Tuch. Doch das vergesse ich nicht.
Aber ich beobachte das öfters, daß Menschen sich unterhalten und dabei etwas auf das Autodach ablegen.

vom 28.06.2024, 09.38
11. von KarinSc

Ja, lege ab und zu was aufs Autodach (meist den Schirm), wenn ich in der Garage aus dem Auto steige. Habe das Abgelegte aber noch nie liegen lassen.

vom 28.06.2024, 09.29
10. von Liane

Nein, ist mir noch nie passiert, weil ich auch nie was aufs Autodach legen würde.

vom 28.06.2024, 07.27
9. von Lieserl

Nein, das ist mir noch nie passiert. Vielleicht bin ich auch zu klein dafür, um das Autodach als Ablage in Betracht zu ziehen. Wir haben immer schon hohe Autos gehabt.

vom 28.06.2024, 07.12
8. von Rita die Spätzin

Das habe ich noch nie gemacht!

vom 28.06.2024, 07.11
7. von Konny

Ja, Meine Handtasche. Unsere beiden Kinder von der Kita abholt. Handtasche aufs Autodach, Kinder im Auto verstaut und los gefahren. Zu Hause das ganze Auto auf den Kopfgestellt, keine Handtasche. Dann viel es mir ein. Ich dachte ja der Finder würde sich bei mir melden, da ja auch meine Papiere in der Tasche waren. Aber nichts.

vom 28.06.2024, 06.35
6. von Moni

Ja, mein Portemonnaie hatte ich beim Einladen des Wäschekorbs aufs Dach gelegt. Zu Hause hab ich es dann vermisst. Es lag noch auf dem Parkplatz, als ich zurückfuhr und es suchte. Das war für ca. 45 Jahren. Seitdem lege ich nichts mehr aufs Autodach.

vom 28.06.2024, 05.43
5. von Sieglinde S.

Unsere Hausschlüssel legten wir beim Verabschieden von Freunden auf deren Autpodach.
Er fiel dann ein ganzes Stück weiter runter.

vom 28.06.2024, 02.47
4. von Lina

Meine Kinder legten mal den Gameboy Koffer auf das Autodach... was ich nicht gewusst hatte. Inhalt: 2 Gamboys und viele Gameboy Spiele.
Wir haben den Koffer nicht wieder gefunden... haben auch die Mutter einer Schulfreundin der Kinder informiert... sie hat auch den Straßenrand abgesucht... nicht gefunden.
Am nächsten Tag fährt sie ihr Kind weil es geregnet hat in die Schule ... da sah sie was glänzen... blieb stehen... es war der Koffer ganz nahe am Bach auf der Böschung... gerade so, dass er nicht in den Bach gefallen ist.
Alles war da, nichts kaputt... die Freude war natürlich riesengroß.

vom 28.06.2024, 01.23
3. von Gerlinde aus Sachsen

Mir selbst ist das nie passiert - da bin ich wohl zu kurz geraten. Aber ich erinnere mich, dass man meinem Vater die kleine Handtasche mit allen Papieren und Schlüsseln nach hause gebracht hat; dass er den Kuchen aufs Dach gelegt hat und erst durch Handzeichen der Leute gemerkt hat, dass da was nicht in Ordnung ist... Das alles ist so oder ähnlich nicht nur einmal passiert, aber er hat immer alles wieder bekommen. :))

vom 27.06.2024, 23.12
2. von Gabriela MV

Ja, meine Brieftasche und merkte es nicht als ich vom Parkplatz losfuhr. Dann rief mein Sohn an und fragte, ob ich etwas vermisste....Die Brieftasche wurde gefunden und seine Visitenkarte gab den Ausschlag des Anrufs. Schüler hatten die Brieftasche am Sekretariat abgegeben und da eine Lehrerin im Ort meine Nachbarin war, musste ich noch nichtmal wieder in die Stadt zurückfahren. Ich wollte den Schülern ein Eis spendieren, aber sie hatten keinen Namen angegeben. Nur ein dickes Dankelob konnte ich ausrichten!.

vom 27.06.2024, 23.02
1. von Killekalle

Schlüssel! Die waren und blieben weg!

vom 27.06.2024, 22.55
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Ingrid S.:
Flockenblumen schön und sehr robust, finde i
...mehr

Ingrid S.:
Ich vergleiche es mit starker Wurzelkraft wie
...mehr

Ingrid S.:
Hallo das ist gut so, das dass Wetter nicht b
...mehr

Brigida:
Pardon, wenn ich das so sage, dieser Meteorol
...mehr

Ursel:
... es ist wirklich erstaunlich -und wenn man
...mehr

Ursel:
...diese zarten Blüten sehe ich hier bei uns
...mehr

Su:
Wir sind voll im Klima-Wandel, sagen Meteorol
...mehr

Katharina:
Auf dem Balkon kann ich mich immer erst nach
...mehr

Sieglinde S.:
Also, ich bin ganz froh, dass es in diesem So
...mehr

Sieglinde S.:
Eine Stockrose ist doch eine Malve? Also gar
...mehr