ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

mein auto

VW Polo, Bj. 2006, TDI 80 PS, 274.000 Kilometer, Austauschmotor bei 103.000 Kilometer, sehr gut ausgestattet ... was glaubt Ihr so, ist es noch wert ... realistisch gesehen ?

Engelbert 28.09.2021, 10.17

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

14. von Sabine Eva

Falls du einen Neuwagen kaufst, kannst du den alten Wagen nicht in Zahlung geben?
Ich denke schon, dass man 800€ dafür bekommen könnte.
Als wir unseren Toyota Yaris gekauft haben, hat der Händler einen Altwagenhändler angerufen, der kam sofort vorbei uns wir haben für einen 18 Jahre alten VW Golf 4 Turbodiesel mit 325000 km auf dem Buckel noch 1000€ bekommen. Und er hatte auch erhebliche Mängel.
Ich drück dir die Daumen! :-)

vom 29.09.2021, 06.50
13. von Lina

Also ich hab keine Ahnung. Ich würde damit fahren bis es den Tüf nicht mehr besteht.

vom 29.09.2021, 01.18
12. von Gudrun

Vorausgesetzt er hat noch TÜV vielleicht noch 500 Euro. Wenn ihn der Händler in Zahlung nimmt, wird es ein „Exportfahrzeug“ wegen des Alters und Dieselmotor. Der Händler könnte aber vielleicht bis Max. 800 Euro je nach Preis des Neufahrzeugs auch noch anbieten.


vom 28.09.2021, 15.50
11. von JuwelTop

Unter 1000 Euro, wenn du Glück hast

vom 28.09.2021, 15.16
10. von Lieserl

Diesel, 80 PS, über 200.000 km. Da darfst froh sein wenn den überhaupt noch jemand nimmt. Vielleicht irgendein türkischer Straßenhändler. Und dann ist es egal ob TÜV oder nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand mehr als 200€ für das alte Auto ausgibt. TÜV neu, Inspektion und gute Bereifung vorausgesetzt. Oder dein Händler nimmt in auf Kulanz, wenns ein VW-HÄndler ist.

vom 28.09.2021, 14.39
9. von Birgit W.

Bei dem km-Stand schätze ich 750 - 850 € max., vorausgesetzt TÜV ist noch vorhanden.

vom 28.09.2021, 13.52
8. von ReginaE

schwierig,
Diesel hat einen Preisabschlag,
kein erhöhter Ölverbrauch?
alle Dichtungen in Ordnung?
Rost?
Kommt drauf an, ich würde unter 1000 € sagen,
Liebhaber zahlen vielleicht mehr und Bastler überhaupt.

vom 28.09.2021, 13.50
7. von Su

Privat verkaufen, vielleicht besser ... aber beim Händler deutlich bequemer/einfacher.

vom 28.09.2021, 13.42
6. von Susanne

Mit viel Glück und einem wohlwollenden Händler um die 1000 Euro ...

vom 28.09.2021, 13.24
5. von gerhard aus bayern

ich denke nicht mehr wie 1000€. kommt darauf an wenn der tüv fällig ist und wieviel dein neues auto kostet.

vom 28.09.2021, 13.05
4. von Konny

Also unser Polo, neu 2020, hat 17.700 € gekostet. Ich liege auch bei Su zwischen 1500-2000€. eher vielleicht noch weniger

vom 28.09.2021, 11.55
3. von Hildegard

Da wäre ich schon froh, wenn ich die Verschrottung nicht bezahlen müsste.

Für meinen damals 13 Jahre alten BMW 3er Kompakt mit
km-Stand 42.000 wollte der Händler, bei dem ich den neuen Golf gekauft habe (der inzwischen auch schon wieder 6 Jahre alt ist) EUR 2.500,-- bezahlen. Bei einer Nachbarin, für die der niedrige KM-Stand wichtig war, habe ich dann EUR 3000,-- bekommen. Er fährt übrigens immer noch.

vom 28.09.2021, 11.07
2. von Laura

5000

vom 28.09.2021, 10.56
1. von Su

1500 - 2000 €

vom 28.09.2021, 10.37

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
Petra.H:
Rechts würde ich sagen.
...mehr

MaLu :
Ich würde spontan rechts das orange Auto sag
...mehr

Moscha:
Stelle mir alleinstehenden Mann vor, der dies
...mehr

Moscha:
Super!Frischer gehts nimmer!Guten Appetit bei
...mehr

Moscha:
Ich tippe auf das rechte Auto!
...mehr

Konny:
solchen Salat mit Wurzeln habe ich auch schon
...mehr

Konny:
alles für den kurzen Einkauf, was eben halt
...mehr

Konny:
ich sage rechts, ieht schnittiger aus.
...mehr

MOnika Sauerland:
Nepper, Schlepper, Bauernfänger soll es hei
...mehr

MOnika Sauerland:
So etwas ist Bauernfängerei. Wie hieß die
...mehr