ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

neue kartoffeln ...

... sind hier angekommen ... aus Ägypten ... selbstverständlich ... ist doch im Moment vieles in der Obst- und Gemüseabteilung Import ... Brokkoli aus Italien ... Tomaten aus Spanien ... Bio-Karotten aus Italien ... warum nicht Ägypten ... warum soll ich so lange keine Kartoffeln mehr essen, bis es wieder neue Ware aus Deutschland gibt ?

Engelbert 06.05.2024, 20.41

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

17. von Friederike R.

Unsere Kartoffel-Gemüse-Bauer hat noch gute alte Kartoffeln. Da kann ich abwarten bis es die neue Ernte gibt.
Die Mörlheimer Kartoffel von Patrik Starck gibt es auch in den WASGAU Märkte in der Papiertüte zu kaufen.

vom 07.05.2024, 16.21
16. von ErikaX

Ich habe zur Zeit das zweite Netz Kartoffeln aus Ägypten daheim und finde sie geschmacklich sehr gut. Natürlich hätte ich lieber Einheimische. Aber es ist Mai und da kann es nicht sein, dass die Kartoffeln schon reif sind. Wenn deutsche Frühkartoffeln sehr früh im Jahr angeboten werden, da wurde evtl. mit Folie nachgeholfen. Als Laie kann ich nicht sagen ob das umweltverträglich ist. Eher nicht.

vom 07.05.2024, 14.52
15. von Hanna

Also Kartoffeln aus Ägypten würde ich nie kaufen! Ich kaufe Gemüse und Kartoffeln bei uns im Hofladen oder auf dem Markt bei unseren heimischen Bauern! Wenn man nur allein den Transportweg bedenkt und was solche Transporte für die Umwelt bedeutet,nein das muss nicht sein!

vom 07.05.2024, 13.31
14. von Phoenixe

Ich kaufe Kartoffeln dann, wenn ich sie brauche. Dann kommen sie halt aus Ägypten...

vom 07.05.2024, 12.10
13. von KarinSc

Noch habe ich Lagerkartoffeln von einem Biohof. Die sind sehr gut und gut gelagert. Kaum Austriebe.

vom 07.05.2024, 10.46
12. von christine b

ich bin sehr empfindlich und vertrage kartoffel generell schlecht, liebe sie aber so. von denen aus ägypten hatte ich vor jahren eine nacht lang so arge bauchschmerzen, dass ich sie nie mehr kaufe.
ich habe beim letzten einkauf sehr schöne österr. biokartoffel und biokarotten ergattert.
im winter ist die auswahl an einheimischen gemüsen nicht groß,man kann dann auf kraut und rüben, kohl, hülsenfrüchte, chinakohl und endivie zurückgreifen, wenn man einheimisches gemüse möchte.am besten bio, schmeckt herrlich und ist gesund.

vom 07.05.2024, 10.06
11. von Ingrid S.

Nun es kann ja jeder selbst entscheiden,
doch für mich ist es wichtig regionale Ware, wenn möglich, zu kaufen.
Bei Tomaten, Bohnen, Erdbeeren, warte ich bis bei uns die Erntezeit ist, da ist die Vorfreude und der Glust besonders gut für die Geschmacksnerven. Ich kan Verzicht ausüben, ich brauche keine Tomaten und Erdbeeren ganzjährig wie viele andere auch.
Im Winter bei uns Feldsalat und Krautköpfe,
alles nach Jahreszeiten einteilen.
Viele wurde auch eingeweckt, die gute Alte Zeit grüßt.

vom 07.05.2024, 08.51
10. von Rita die Spätzin

Nachdem ich mein Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und Grünzeug auf dem Wochenmarkt beim Bauern kaufe sind ägyptische Kartoffeln nicht auf meinem Speiseplan.
Erdbeeren und Spargel aus der Region ...
Orangen, Bananen und Ananas wachsen hier nicht, also schau ich woher sie kommen.

vom 07.05.2024, 08.14
9. von ReginaE

Hauptsache sie schmecken.

Mir schmecken sie nicht. Ich habe noch Lagerkartoffeln und Mitte Juli gibt es hier die regionalen neuen ersten Kartoffeln.

Mach im Herbst mal einen Test und stecke ein paar Kartoffeln in euren Garten, gut anhäufeln und im Frühjahr kannst du unter Umständen schöne Ware selbst ernten.
Vor Jahren konnte ich meine wenigen Kartoffeln nicht mehr ernten. Es war ein schlechtes Jahr für Kartoffeln und im Frühjahr beim Umgraben hatte ich große Kartoffeln ganz frisch.

vom 07.05.2024, 07.47
8. von miss greenworld

Ich bin mit der dt. Lagerware sehr zufrieden.
Obst und Gemüse aus Spanien ist für mich ein no go, ebenso Zypern, Israel und Ägypten. Der dortige Wassermangel ist so folgenreich, dass ich meine Hände damit nicht schmutzig machen werde.

vom 07.05.2024, 07.39
7. von Lina

Ich denke vor 2 Jahren, gab es mehr keine Österreichische Kartoffeln... da hab ich welche aus Ägypten gekauft. Ich hab sie nicht mögen, hatten eine total dicke Schale.

Heuer hab ich vorgesorgt und von meinen Eierliferanten... vorige Woche 10kg Kartoffeln gekauft.

Ich schau auch auf Regionalität... aber alles wächst eben bei uns nicht... und da muss man Bananen, Zitronen, Orangen usw zwangsläufig aus dem Ausland kaufen.

vom 07.05.2024, 01.48
6. von Ellen

Ich bekomme alle drei Wochen vom Bauern aus der Nachbarschaft Kartoffeln, die sind wie frisch. Aber für den geliebten Spargel kaufen wir spezielle kleine Spargelkartoffeln für Pellkartoffeln und die kommen aus Ägypten und schmecken sehr lecker.

vom 07.05.2024, 00.57
5. von Lieserl

Dann hoffe ich dass sie euch schmecken. Mit Kartoffeln bin ich zickig. Wenn mein Bauer keine mehr hat gibt's keine mehr.

vom 06.05.2024, 22.13
4. von Hildegard

und wo kommen unsere Medikamente her ??

genau aus dem Ausland wie China und Indien.

@Licht, vermutlich hast Du dann auch noch nie Apfelsinen gegessen, die wachsen nämlich auch nicht in Deutschland.

Solltest Du mal versuchen, schmecken prima!

Datteln gibt es auch nicht in Deutschland wie so vieles Andere, was inzwischen zu unserem tägl. Leben gehört.

vom 06.05.2024, 21.38
3. von Licht

Das ist Ausnahme. Aber Kartoffeln kaufe ich nicht auch noch aus dem Ausland. Würde auch Bananen Bio und Annas kaufen vom Bauern geht aber nicht...Versuche es ebend vom Heimische Gemüse und Obst nach Sasion kaufen oder Feinfrost

vom 06.05.2024, 21.34
2. von Engelbert

@ Licht: und wo kommen deine Ananas und Bananen her ? Ich kaufe keine Ananas und selten Bananen ... dafür Kartoffeln.

vom 06.05.2024, 21.30
1. von Licht

Ich kaufe auf Markt Gemüse ein. Kaufe nicht Kartoffeln aus dem Ausland. Saison mässig. Was Du machst Engelbert lehe ich ab. Von so weit die Kartoffeln zu holen..Blumenkohl gibt es Bauern vom Gewächshaus aber nicht Ausland. Nur Annas und Bananen kaufe ich im Laden ein

vom 06.05.2024, 21.21
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Friederike R.:
Der Graureiher, auch Fischreiher genannt, ste
...mehr

Juju:
Er hat nur gewartet, bis du ihn fotografiert
...mehr

Christine L.:
Unglaublich! Sowas habe ich zuvor noch nie ge
...mehr

Phoenixe:
Wir hatten im Keller einen ungeklärten Wasse
...mehr

Ilka:
So sah es an der Weser Anfang des Jahres auch
...mehr

Karin v.N.:
Bei dem Anblick wird mir ganz übel. Ich denk
...mehr

Moscha:
Schlimm, was gerade im Saarland passiert.Wass
...mehr

Moscha:
Habe von all diesen Mischungen keine Ahnung.M
...mehr

Moscha:
Das ist ja ein toller Baum und die Blüten si
...mehr

Monika aus Köln:
Schrecklich was dort wieder passiert. Ich fü
...mehr