ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

peterchen



Das ist Peterchen, die Katze der alten Nachbarin ... wir haben nun, als es mal drinnen in der Wohnung war, die Tür zur Wohnung geschlossen, dass sie uns nicht mehr abhauen kann. Morgen bringen wir sie ins Tierheim. Ist eigentlich eine sehr schöne und auch liebe Katze, wenn auch nicht sehr zutraulich und freiheitsliebend. Als die Katze zum ersten Mal da war, glaubte man, dass sei ein Kater und hat deswegen diesen Namen gewählt ... aber es war dann doch eine Katze, doch der Name blieb.

Ich denke, dass sie sogar die Chance hat, ein besseres Zuhause zu finden ... denn die Nachbarin hat vor allem eines gemacht ... gefüttert, gefüttert ... erster Reflex, wenn die Katze kam ... "hast du Hungerchen" und dann gabs Futter incl. Dosenmilch und Hundekaustangen. Das war schon nah am Mästen, Peterchen ist auch ziemlich übergewichtig. Vielleicht bekommt sie schnell ein neues Zuhause und fühlt sich dort wohl.

Engelbert 11.03.2019, 19.07

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Gisa

...Danke für die Erläuterungen. DAS konnte ich ja nicht wissen.
Ich habe schon erlebt, dass die "neuen" Hausbesitzer, -käufer eine bereits vorhandene Mieze mit übernehmen....

Hier in der Anlage läuft ein (mutwillig) zurückgelassener Kater seit Jahren durchs Gelände, Wird gefüttert und versorgt, Schläft mal hier mal da....



vom 14.03.2019, 11.22
12. von Beate

@ Gisa Peterchen hatte überhaupt kein eigenes Revier mehr. Da durch die stets offene Kellertür und Wohnungstür vier bis fünf teilweise unkastrierte Kater ins Haus kamen und sich dort balgten. Die alte Dame hatte den Fernseher so laut stehen, dass sie es selbst gar nicht mitbekommen hat und Leute von der Straße bei ihr klingelten weil drinnen so ein Geschrei war. Peterchen hat sich letztendlich immer auf den Dachboden verzogen der natürlich auch für andere offen war und hat sich dort versteckt.Sie lebte ständig unter Stress.

vom 12.03.2019, 20.13
11. von Engelbert

@ Gisa: Gehen wir mal davon aus, dass unsere beiden sich mit Peterchen gut verstehen würden, was ich für fraglich halte ... dann hätten die ja nach wie vor Freigang ... und Peterchen würde wieder sofort zur Nachbarin laufen ... und unsere beiden Kater hinterher ... dorthin sollen sie aber auf keinen Fall, weil dort eine Straßenkreuzung ist ... so sind sie nur in den Gärten hinterm Haus zu finden. Zwei junge Kater reichen auch durchaus für unsere Belustigung ;) ...

vom 12.03.2019, 14.16
10. von Gisa

Oh Je, liebes Peterchen. Ich wünsche der Peterline auch ein schönes Zuhaus!!!
Mit neuen Leuten in der Nachbarschaft dürfte es schon deshalb schwierig werden, weil die Mieze vermutlich in ihr "altes Revier" hzurückkehren wird. Sie müsste mindestens 6 Wochen im neuen Zuhause "eingesperrt" sein, um sich einzugewöhnen. Was schwierig sein wird, wenn sie nicht sonderlich zutraulich ist.
Die beste Lösung für Mieze wäre ein sehr (!) nahes Zuhause, so dass sie ihr gewohntes Revier behalten kann, bzw. durchstreifen kann. Ich frage jetzt einfach "mal so"...Bei Euch kann sie nicht sein? Vielleicht mögen sie die beiden Katerjunges oder tolerieren sie wenigstens.... Nicht *hauen* lieber Engelbert;-))

vom 12.03.2019, 13.56
9. von Elke B.

Schildpatt-Katzen sind immer besonders, richtige Charakterkatzen. Ich denke auch, im Tierheim hat Peterchen die besten Chancen seine Menschen zu finden, diejenigen, die Besonderheiten zu schätzen wissen und ihr alle Zeit der Welt geben um im neuen Heim anzukommen. Leider habe ich schon zwei Katzen, sonst wäre sie sofort bei mir zuhause. Danke fürs Kümmern und viel Glück für Peterchen!

vom 12.03.2019, 13.36
8. von Juttinchen

Ich liebe Katzen, aber auch Hunde. Und da ich einen Hund habe, der Katzen überhaupt nicht mag, wünsche ich für Peterchen eine schöne Vermittlung. Vor allen Dingen, dass sie nicht weiter überfüttert wird. Und Hundestängchen ist ja nun gar nichts für Katzen, ebenso gilt das für Dosenmilch. Armes Tier!! Liebe geht nun mal nicht immer durch den Magen.
So wie sie da auf dem Bild steht mit ihren großen Augen ist sie ganz zauberhaft.

vom 12.03.2019, 11.10
7. von Engelbert

@ Monika: würdest Du sie nehmen ? Wir kennen leider niemanden in der Nachbarschaft ... entweder sind die Leute zu alt oder haben Hunde ... und wenn sie Katzen mögen, dann haben sie ja schon welche. Es darf sich gerne eine Seelenfärblerin melden, wenn sie die Katze haben will.

Die anderen herbeigefütterten Katzen gehören theoretisch wohin ... zu Amerikanern, zu Russen ... eine ist auf jeden Fall nicht kastriert ... und beide scheinen eher vernachlässigt zu sein ... nicht immer haben Katzen so ein wohlbehütetes Zuhause wie unsere beiden.

vom 12.03.2019, 09.51
6. von Christa HB

Da drücke ich Peterch n die Daumen, dass sie schnell ein neues und gutes Zuhause findet. Es ist toll, dass Beate und du euch kümmert, ist nicht selbstverständlich! Nur gut, wenn man so mitfühlende und mitdenkende und sich kümmernde Nachbarn wie euch hat!!!!

vom 12.03.2019, 09.34
5. von Monika aus Köln

Frag doch mal in der Nachbarschaft oder eine Seelenfarblerin ob jemand das Peterchen möchte. Das Tierheim ist doch die letz Option. Alte Tiere haben es schwer in der Vermittlung. Aber schön, dass du dich kümmerst.

vom 12.03.2019, 08.56
4. von christine b

das würde ich der hübschen peterchen von herzen wünschen!
vielleicht nimmt sie jetzt dann ein bisschen ab und fällt hoffentlich jemandem positiv auf.
für euch auch keine ganz leichte sache, peterchen im tierheim abzugeben. :-(
ihr habt euch ja auch schon sehr an sie gewöhnt. was wird jetzt mit den "wilden katzen"? sind sie abhängig von der fütterung beim haus der alten dame?

vom 12.03.2019, 08.42
3. von Hildegard

Alles Gute kleines Peterchen!

vom 11.03.2019, 21.38
2. von Killekalle

Hoffentlich verliebt sich schnell jemand in sie und es geht ihr gut. Eine scheue Schönheit findet sicherlich auch einen Platz.

vom 11.03.2019, 20.19
1. von Regina

Peterchen hat ein sehr interessantes Fell...sie ist eine schöne Katze und ich wünsche ihr ein neues tolles Zuhause.

vom 11.03.2019, 19.14

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
owl:
Wunderbar dieser Raum, hell und mit Weitblick
...mehr

Lilo:
.... der mensch Engelbert kommt zurück ....Es
...mehr

Inge-Lore:
..hat sich mein Name wieder verdünnisiert:Ich
...mehr

:
POSITIV denken hilft in allen unangenehmenLeb
...mehr

Lilo:
Dieser "Raum der Steille gefällt mir - allerd
...mehr

Moscha:
Dieser Blick...... lässt Dich schnell wieder
...mehr

Sieglinde S.:
Ich denke, Angst ist sehr wichtig, sonst gäbe
...mehr

Schnecke:
Na, du Süßer! Dich möchte ich mir gerne auf m
...mehr

Lina:
Obwohl ich deine Ängste verstehe... möchte ic
...mehr

Tirilli:
((((((((((Engelbert)))))))))))
...mehr