ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

schlüssel steckt



Da steckt er, der Schlüssel ... außen an der Haustüre ... während wir derweil eine ganze Stunde lang spazieren waren ... irgendwie wollte er nicht mit uns gehen ... heidernei.

Engelbert 08.08.2019, 21.23

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

18. von Gerlinde

Ja, das können wir auch! Wir suchten mal den Hausschlüssel, der die ganze Nacht außen angesteckt war...
Ich bin als letzte aus dem Haus gegangen, habe die Garage ganz ordentlich abgeschlossen und bin ins Auto gestiegen, um zur Arbeit zu fahren - als ich abends zurück kam, steckte der Schlüssel immer noch! Mein Mann fands nicht so toll - aber es hat uns niemand was reingestellt!

vom 10.08.2019, 20.58
17. von _gerlinde

Das kann bei uns auch schon mal passieren

vom 09.08.2019, 22.56
16. von philomena

Mir auch schon passiert, nicht an der Haustür, noch besser im Auto! Schlüssel hatte gesteckt und ich war ganz gemächlich einkaufen.
Wir brauchen halt manchmal Schutzengel:))

vom 09.08.2019, 15.33
15. von Ellen

Hat bei uns schon nächtelang gesteckt samt Autoschlüssel! Et hätt noch emmer joot jegange (sagen die Kölner)

vom 09.08.2019, 13.50
14. von christine b

oje! kein gutes gefühl....aber alles ist gut gegangen! keiner hat euch was "eingelegt"- wie ich immer sage. :-)
solche sachen machen wir auch, vor jahren einmal sind wir gar 50km weggefahren und waren 7-8 std. aus. war aber nur der wohnungsschlüssel, also von aussen nicht einsehbar, die hausbewohnter sind ja alle nett und ehrlich.
fenster haben wir auch schon offen gelassen beim wegfahren.
das immer nur, wenn stress war, es sehr eilig war und einer oder mehrere nochmals schnell zurück mußte/n, weil man was vergessen hat.....

vom 09.08.2019, 13.50
13. von Elisa

So etwa passiert meist, wenn der Mensch mit den Gedanken schon ganz woanders ist - z.B. Wo werden wir hinfahren und was gibts da zu sehen und wie kommen wir da genau hin?
Ich habe auch schon mal bei meiner alten Wohnung den Schlüssel am Postkasten stecken lassen. Es hat ihn dann jemand vom Haus abgesteckt und mich dann kontaktiert.
Beim jetzigen Haus könnte das ähnlich sein, denke ich. Aber bis jetzt hab ich den Schlüssel nur einmal an der Wohnungseingangstür stecken lassen. Beim Lift ists mir schon aufgefallen, dass ich den Schlüssel nicht in der Tasche habe und ich bin schnell zurück.
Deshalb mache ich nun immer einen Blick in die Tasche beim Weggehen, ob der Schlüssel auch tatsächlich bei mir ist.

Alles Liebe,
Elisa

vom 09.08.2019, 13.49
12. von l

hat jemand was gebracht ?, ist mir auch schon passiert, und ist auch nichts passiert, das ist doch schön so friedlich zu wohnen

vom 09.08.2019, 12.47
11. von Pusteblume

Ist mir schon mehrmals passiert, auch schon über Nacht. :-)
Auch das Garagentor stand schon offen, durch die Garage kommt man in die Wohnung.
Ich glaube, da passiert viel weniger, als wenn jemand gezielt einbrechen will. Müsste ja gerade zufällig jemand vorbeikommen, der was Böses im Sinn hat.

vom 09.08.2019, 10.11
10. von Gitta

Oh, Schreck, das ist mir vor Jahren auch passiert. Schlüsselbund von außen an der Haustür stecken lassen, mit dem Auto zur Arbeit gefahren, stehe vor meiner Bürotür und will aufschließen und mir wird "siedendheiß". Bin sofort wieder zurückgefahren (ca. 25 km über die Autobahn), Schlüsselbund steckte noch, goße Erleichterung. Mit rd. 2 Std. Verspätung konnte ich meine Arbeit beginnen. Ist mir zum Glück nie wieder passiert.

vom 09.08.2019, 09.22
9. von Ingrid

Bei uns war es quasi umgekehrt.
Wir begannen unseren Spaziergang und sahen, dass an einem Haus in unserer Straße der Schlüssel von außen steckte. Geklingelt, obwohl ich die Leute gar nicht kannte und darauf hingewiesen.
Oh, was war der Hausbesitzer so froh und bedankte sich vielmals.

vom 09.08.2019, 08.52
8. von GerdaW

Naja, ein möglicher Einbrecher könnte sich aber gedacht haben, dass da jemand zu Hause ist, sonst würde wohl kaum der Schlüssel stecken.

vom 09.08.2019, 08.40
7. von Webschmetterling

*lach* das ist sicher jedem von uns schon passiert.
Glück gehabt, dass sich keiner Einlass verschaffte während Eures Spazierganges.

vom 09.08.2019, 08.36
6. von Katharina

In der Tat: Heidernei !!!
Aber Glück muss der Mensch haben.

vom 09.08.2019, 01.25
5. von Ursi

Mensch, Engelbert, Glück muss der Mensch haben!!!
Mein Autofenster war auch mal herunter gekurbelt, das Dach hatte ich mal vergessen zu schließen usw... Und? Nix passiert!
Und das hier, wo so viel passiert mit den Jugendlichen und die Polizei so oft gerufen werden muss.
Ich drück dir und Beate weiterhin die Daumen, dass alles gut ausgeht!

vom 08.08.2019, 23.44
4. von Killekalle

Ihr habt ein bißchen viel erlebt! Dann passiert einem so was!

vom 08.08.2019, 22.30
3. von Lina

Da habt ihr aber Glück gehabt dass ihr nicht unerwünschten Besuch bekommen habt.

Mein lieber Mann hat jetzt einmal das Fenster (Erdgeschoss) angelweit offen lassen... und wir waren den ganzen Tag nicht zu Hause.
Als ich ihn darauf angesprochen habe... meinte er lächelnd "hast schon geschaut, ob uns jemand ein Geschenk herein gelegt hat?"

vom 08.08.2019, 22.08
2. von Hildegard

Ich habe auch schon fein säuberlich die Haustür abgeschlossen, aber die Terrassentür stand sperrangelweit offen.

vom 08.08.2019, 21.43
1. von Moni

Oh, oh und dann noch mit schön auffälligem, grünen Anhänger! Glück gehabt, dass ihr in einem Dorf mit geringer Kriminalität wohnt, oder?

vom 08.08.2019, 21.38

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
mira I:
... obwohl ich wusste, lange in der Reha zu s
...mehr

mira I:
... ich freue mich mit euch über die Blüten,
...mehr

JuwelTop:
Ist noch in Arbeit.
...mehr

Nine:
Ups. Ich habe da was nicht so ganz mitbekomme
...mehr

funny:
Hähä, Du scheinst auch den Druck zu brauchen,
...mehr

Engelbert:
@ Friedrich: ich hab Dir die in meinen Augen
...mehr

Lina:
Nicht ärgern - nur wundern.
...mehr

Friedrich:
Ich bin Dienstagnacht wieder in Bendorf.Dann
...mehr

anni1956, köln:
hab ich auch erlebt und war sehr entäuscht...
...mehr

Friedrich:
@EngelbertDie einzig richtige Antwort von Dir
...mehr