ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

so schnell im vergleich

Was ist Beate doch so schnell im Vergleich zu mir ... was das Gehen betrifft ... wenn sie normal läuft, dann dürfte das doppelt so schnell sein wie ich, wenn ich normal laufe. Bin heute viel gelaufen ... langsam, aber insgesamt 4,3 Kilometer lang (in 2 Stunden und 20 Minuten) und dann noch in zwei Supermärkten hin und her gelaufen.

Engelbert 27.10.2022, 22.09

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

28. von Elisa

Ich habe hier einen kurzen Artikel zu dem Thema Gehen/Laufen gefunden, der genau diese Problematik beschreibt:

Hier klicken

Alles Liebe,
Elisa

vom 29.10.2022, 16.01
27. von Elisa

Ja, so unterschiedlich ist die deutsche Sprache. Da ich ja aus Österreich komme, spreche ich eben anders und wir haben hier auch Wörter, die in Deutschland nicht verwendet werden.
Darüber muss sich nicht lustig gemacht werden, denn ich tue es auch nicht bei lecker, Aprikose & Co.
Genauso ist es mit den Schweizer*innen, Südtiroler*innen usw. - jedes Land hat seine eigenen Wörter und auch Wörter, die anders verwendet werden.

Dennoch, es machte halt einen Unterschied, sich Engelbert joggend vorzustellen oder eben gehend. Und, dass er dauernd joggt oder auch rennt, wer das Wort "joggen" nicht mag oder versteht, war dann doch sehr unwahrscheinlich. Deshalb auch mein Eintrag.

Alles Liebe,
Elisa

vom 29.10.2022, 15.53
26. von Lieserl

Ob jetzt gehen oder laufen, ist doch letztlich Auslegungssache. Bei uns sagt man auch zum Spaziergehen im gemütlichen Schritt gehen. Und zum schnelleren Joggen eben laufen. Aber wer überlegt, kann sich doch vorstellen, dass unser Engelbert eher der langsame Läufer ist als der schnelle Jogger. Wegen solcher Nichtigkeiten brauchts doch bitte keinen Duden.

vom 28.10.2022, 20.20
25. von Engelbert

Doch, gehen ist laufen ... schlag doch mal beim Duden nach ... oder schreib ihn um, Su ;).

vom 28.10.2022, 19.08
24. von Su

Ja, ich versuche tatsächlich hier in D deutsche Wörter zu nutzen, soweit es geht und ich dran denke.

Gehen ist kein laufen, da es langsamer ist. Laufen ist also dann joggen. Ich bevorzuge laufen dafür.

vom 28.10.2022, 18.36
23. von Engelbert

@ Chispeante: nein, kein Schrittzähler ... ich hatte mal ein Fitnessarmband ... aber das hat sich nicht durchgesetzt ... und immer (und auch daheim) tragen wollte ich sowas nicht.

vom 28.10.2022, 17.56
22. von Schpatz

@MaLu: sorry, ja klar konnte ich nicht rechnen ;-))). Danke.

Ich sage auch zu spazieren gehen laufen und zu laufen joggen. :-O

vom 28.10.2022, 17.52
21. von Engelbert

@ Su: Dann scheint Elisa englisch zu sprechen ;).

Wie ist denn dein Wort für joggen ? Sag jetzt nicht laufen, denn das bedeutet ja gehen ;).

vom 28.10.2022, 17.09
20. von Su

Joggen ist Englisch.

vom 28.10.2022, 16.46
19. von Engelbert

@ Liane: das ist die Gesamtzeit incl. fotografieren und 5 Minuten auf einer Bank ...

@ Elisa, Su: ich jogge nie ... wenn ich joggen würde, würde ich joggen dazu sagen ... wenn ich "laufe", dann "gehe" ich ... auch der Duden sagt, das man zu gehen umgangssprachlich laufen sagt

Wie sagt man eigentlich bei einem Kind ? Unser Kind hat gehen gelernt ? Oder laufen ?

vom 28.10.2022, 16.39
18. von Leonie

@ Senzi: danke für Deine Worte.
So ist halt jeder Mensch anders und manches hängt auch mit der Gesundheit zusammen. Viel Vergnügen mit Eurer kleinen Prinzessin.
Liebe Grüße

vom 28.10.2022, 16.10
17. von Senzi

@Leoni, dein Satz trifft auch für mich voll zu.
Ich bin auch stets mit schnellem Schritt unterwegs. Mein Mann geht langsam, ich muss mich auch seiner „Langsamkeit“ anpassen. Meinen Ausgleich hab‘ ich mit Hund, da jogge und renne ich mit unserer kleinen Prinzessin und die hat ihre helle Freude daran.


vom 28.10.2022, 14.51
16. von Moscha

Na, das ist doch eine gute Leistung, Engelbert.
4,3 km und noch in 2 Supermärkten, damit ist das Tagespensum erreicht!
Klar, gibt es schnellere Läufer, auch Beate gehört dazu, aber viel wichtiger ist:
Dass Du läufst und Dich bewegst, es müssen ja nicht jeden Tag 10.000 Schritte sein.

vom 28.10.2022, 14.35
15. von Su

Du scheinst hier Verwirrung zu stiften ... Gehen/spazieren ist ja nicht Laufen ;-)

Hat es einen Grund, warum du so langsam gehst?

vom 28.10.2022, 13.45
14. von Elisa

@Engelbert Ich dachte, bis ich es bei dir irgendwann in Frage gestellt habe, dass du immer läufst, sprich joggst. So sah ich dich immer im Geiste joggen.
Denn in Österreich bedeutet laufen=joggen und es wird das Wort "gehen" für die langsame Fortbewegung zu Fuß verwendet.
Wie sagst du denn dann, wenn du wirklich läufst, also joggst?

Alles Liebe,
ELisa

vom 28.10.2022, 13.26
13. von Leonie

Ich bin auch mehr der "Raser" und muss dann auf meine Begleitung warten. Oder mich der "Langsamkeit" anpassen.

vom 28.10.2022, 11.55
12. von MaLu

@ 9. von Schpatz
du hast dich da sicher verguckt, Engelbert ist 4,3 km gelaufen und keine 2,3 km ;-)

Wenn ich in Übung bin, laufe ich 4 km in etwas weniger als 1 Std. Zur Zeit brauche ich länger. Ich war vor ein paar Tagen mit dem Hund (Junghund) meiner Enkelin unterwegs, da bin ich extra langsamer gelaufen. Wir haben auch noch kleine Pausen gemacht, da habe ich für 3,9 km 1Std.40 Min. gebraucht.

vom 28.10.2022, 11.06
11. von Hildegard

@ Engelbert und dabei hast Du bestimmt viel längere Beine als Beate :-)

Aber langsam bewegen ist immer noch viel besser, als gar nicht bewegen.

vom 28.10.2022, 11.03
10. von christine b

gratuliere, dass du wieder über 4km laufen kannst, das ist schon sehr gut.war nicht immer so.
immer am ball bleiben und immer fleißig gehen, nie aufhören damit.es ist das um und auf die kondition nicht zu verlieren.
an beates stelle würde ich dazwischen zusätzlich immer mal ein stück alleine laufen, damit auch ihr derzeit sehr guter stand an kondition erhalten bleibt.
viel freude und spaß weiterhin beim laufen, hoffentlich klappt es auch im winter.



vom 28.10.2022, 09.01
9. von Schpatz

Das ist schon sehr langsam. Pro Stunde 1 km. Ich laufe zur Arbeit 1,5 km, bin in 18 Minuten dort. Aber das ist eben individuell und völlig okay. Wichtig ist ja die Bewegung.
Ich könnte sicher nicht mit dir laufen. Wenn ich so langsam laufe bekomme ich Rückenschmerzen.

vom 28.10.2022, 07.46
8. von Chispeante

@Engelbert: nutzt Du eigentlich einen SChrittzähler im Alltag?

vom 28.10.2022, 07.35
7. von ixi

Ich denke wichtig ist, ob sich etwas verändert hat an deinem Laufen mit der Möglichkeit schneller zu gehen oder nicht ansonsten wäre das ja eine gewohnte Situation.
Wenn das neuerdings anders ist als zuvor ist das ein Grund mit dem Arzt darüber zu sprechen - vielleicht weißt du auch selbst woran es liegen könnte.

vom 28.10.2022, 07.06
6. von ReginaE

Wenn ich mir in Erinnerung rufe, als du mit dem Gehen begonnen hattest, ist das doch schon mal was.
4,3 Kilometer ist wohl mit einigen Unterbrechungen passiert. Dann kann man das so nicht rechnen.

Z.Zt. fehlt mir auch einiges an Lungenvolumen und meinem Herz fehlt die Ausdauer. Aber 3 km pro Stunde am Stück schaffe ich schon noch.

vom 28.10.2022, 07.02
5. von Liane

Bei deiner Zeitangabe von 2 Std.u.20 Min., ist das nur die reine Gehzeit der 4,3 km oder sind da auch die Stopps miteingerechnet die du für's fotografieren brauchtest, denn dann wäre die Zeit ja ok.


vom 28.10.2022, 06.43
4. von Lieserl

Ich sag jetzt mal so, 4 Kilometer sind eine gute Strecke. Aber mehr als zwei Stunden ist schon sehr viel.
Ich geh auch nicht schnell, vor allem bergauf bin ich langsam. Aber wenn ich meine Morgenrunde gehe, das sind so gut 3 km auf und ab und da bin ich in längstens einer Stunde wieder daheim.
Woran liegts? Zu wenig Puste? Zu kurze Schritte? Zu wenig Ausdauer und dadurch viele Pausen? War das mal besser? Du solltest das schnellstens abklären lassen, denn so ein alter Mann bist du schließlich auch noch nicht.

vom 28.10.2022, 05.23
3. von Webschmetterling

Warst Du schneller als Du mal weniger an Gewicht hattest, Engelbert?
Bei uns ist es schon immer so, dass Männe viel viel schneller läuft als ich. Ich gehe langsam, schon immer.


vom 28.10.2022, 03.18
2. von Lina

Ich denke mal... dass Beate gesundheitlich nicht so bedient ist wie du... und das macht sich eben bemerkbar.
4,3 km sind schon gut.

vom 28.10.2022, 00.27
1. von Killekalle

Bei meinem Mann und mir ist das auch so, wegen dem verringerten Lungenvolumen. Das muss ja erst mal eratmet werden. Er bleibt oft stehen.

vom 27.10.2022, 22.46
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
lieschen:
schön ist es gerade nicht, aber vielleicht w
...mehr

lieschen:
schön an zusehen, er Name stimmt von "Beruf"
...mehr

Marion-HH:
Schön dass es sogar jetzt noch diese zarten
...mehr

Marion-HH:
Hoffentlich lohnt es sich von der Strommenge
...mehr

Marion-HH:
Gut dass ich schon gegessen habe. Die Maultas
...mehr

Moscha:
Lieber Engelbert, Cortison ist ein Teufelszeu
...mehr

ReginaE:
Ich gehe davon aus, manche haben keinen PC un
...mehr

Sywe:
Ich wünsche Dir rasche Besserung, Du hast hi
...mehr

Christa:
Lieber EngelbertEs ist immer das Selbe: Corti
...mehr

christine b:
das was du beschreibst sind die typischen anz
...mehr