ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

streaming-tipp ...

... leider nur für die, die Amazon Prime haben:

1962 ... in Amerika ... Deutschland hat 1945 den Krieg nicht verloren ...



... sondern gewonnen und Amerika ist nun in eine japanische, neutrale und deutsche Zone aufgeteilt. Mit ganz restrikiven Gesetzen, die Menschen leben in Unfreiheit. Doch es formiert sich der Widerstand.

Mit Nazi-Themen möchte ich eigentlich nix sehen und die Bilder der Serie sind allesamt düster, aber die Ausgangslage hat mich neugierig gemacht. Und dann blieb ich bei der Serie hängen. Weil sie so spannend gemacht ist, dass man immer aufs neue wissen will, was passiert. Die Serie heißt "The Man in the High Castle" (eine Serie, die mehrfach für den Emmy nominiert wurde).

Engelbert 15.05.2020, 14.37

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

8. von bo306

Gehört habe ich davon schon, eben weil sie mehrfach nominiert wurde. Eine Vorschau hatte mich auch schon neugierig gemacht, aber ich will erst andere Serien beenden, bevor ich eine neue anfange. Dass aber DAS dahinter steckt, davon wusste ich noch nichts. Hm.

vom 16.05.2020, 14.28
7. von christine b

diese flagge jetzt hier zu sehen erschreckte mich.
aha eine serie! ganz bestimmt nix für mich, denn diese vorstellungen machen mir angst, gott sei dank ist dieses reich untergegangen.

vom 16.05.2020, 09.41
6. von Chispeante

Theoretisch interessant.
Aber beim dritten Aufrufen des Tagebuchs merke ich den Wunsch, dass die Grafik schnell runterrutscht.
Oder noch besser erst noch einem Klick aufrufbar ist, wer sie sehen will.


vom 16.05.2020, 06.27
5. von Sieglinde S.

Ich fasse es nicht. Ist das wirklich wahr, dass so ein Mist veröffentlicht wird. Das müsste streng bestraft werden. Habe nicht alles gelesen. Es reicht mir schon die Fahne und den Anfang zu lesen.
Gibt es wirklich nichts Besseres, sich die Zeit zu vertreiben?
Und so ein Schund wird auch noch für einen Emmy nominiert?

vom 16.05.2020, 02.38
4. von Katharina

Gut, daß Du meinen geistigen Horizont erweiterst, das kannte ich nicht.

vom 15.05.2020, 22.00
3. von ReginaE

Ich verstehe das, es sind sogenannte Planspiele, die in großen Firmen statt finden zum worst case.

Man darf es nie mit der Realität verwechseln oder der überziehen wollen auch wenn es sich gerade fast anbietet.

Wir hatten 1979 Amerikaner auf einem Campingplatz nahe der kanadischen Grenze zum Staat Washington kennen gelernt. Sie haben uns mehrfach in Deutschland besucht. Er sagte, die USA einerseits stark rechtsorientiert durchsetzt und auch gegenteilig. Das Hakenkreuz ist überaus beliebt in unterschiedlichen Kreisen.
Das war 1979!!

vom 15.05.2020, 21.16
2. von KarinSc

Warum muss man etwas veröffentlichen, was so gar nicht stattgefunden hat und auch nie geschehen wäre.
Es gibt genug Probleme auf der Welt, die angegangen und gelöst werden müssen.

vom 15.05.2020, 20.05
1. von MOnika Sauerland

Die Fahne reicht mir. Nein danke

vom 15.05.2020, 18.23

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Letzte Kommentare:
Ursi:
Mir gefallen einfarbige Rosen besser. Sie hab
...mehr

Lina:
Am Faschingsdienstag gibt esbei uns in einem
...mehr

Lina:
Euer lieber Filou macht seinen Namen wohl all
...mehr

Katharina:
Er hat halt erst gewartet, bis Du es gebloggt
...mehr

Killekalle:
Wie ich lese, hatte es Filou wieder spannend
...mehr

Birgit W. :
Hab ich diese Woche in der GÄrtnerei in wei
...mehr

Gisela L.:
Filou kommt sicher gleich.
...mehr

Gisela L.:
Schöne Prachtstücke - schade, dass man nich
...mehr

maritta:
dankeschön!!
...mehr

Engelbert:
schmeckts-Rubrik, Maritta ... und hier weiter
...mehr