ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

truhenordnung

Mit Beates Hilfe hab ich jetzt eine Liste im Handy, auf der alles steht, was aktuell in meiner Tiefkühltruhe ist, mit Ablaufdatum. Die wird dann regelmäßig aktualisiert, wenn was raus oder rein kommt.

Engelbert 02.11.2022, 17.35

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

28. von Engelbert

@ Moscha: Beate ist handybewandert, aber hier hat sie gesagt, was alles drin ist und ich habs ins Handy geschrieben.

vom 05.11.2022, 11.46
27. von Moscha

Super Idee von Euch beiden und gut, dass Beate so handybewandert ist, dass sie die Liste einrichten kann! Daumen hoch!
Ich habe nur das kleine Gefrierfach im Kühlschrank, deshalb ist ein Überblick sehr einfach!

vom 05.11.2022, 11.03
26. von julia

Meine Schwägerin hat beschriftbare Magnetplättchen. Auf die Tür kommen die Plättchen mit Aufschrift des Inhalts der Truhe und auf die Seite des Eisschranks was heraus genommen wurde.
Per Liste auf dem Handy hat den Vorteil, man weiss beim Einkaufen was man braucht. *daumenhoch*

vom 04.11.2022, 01.24
25. von Sywe

Ich führe auch eine solche Liste und das geht wunderbar.

vom 03.11.2022, 20.28
24. von christine b

sehr gut! bleibt brav am aktualisieren!
vor 20/30 jahren führte ich ein heft und schrieb alles ein und an.jetzt bin ich echt zu faul dazu. :-)
nun mache ich es so, bei fleisch und von mir fertig gekochten gerichten schreibe ich am plastiksack an, wann ich es eingefroren habe.
was ich immer mache ist, die neuen sachen immer unten reinzulegen und die älteren nach oben. so geht es auch.

vom 03.11.2022, 19.40
23. von maritta

mir geht es gerade wie marion.
wir hatten auch schon listen....aber sie werden nicht aktualisiert.
mal schaun was wir für eine lösung finden...mir gefällt das mit den post-its von lieserl

vom 03.11.2022, 18.40
22. von Marion-HH

Ich hatte auch schon mal so eine Liste, auf Papier, habe ich aber nicht lange durchgehalten.
Ein neuer Versuch wäre angebracht, ich habe zur Zeit keinen kompletten Überblick was alles im TK Schrank drin ist.

vom 03.11.2022, 17.58
21. von philomena

Ist auf jeden Fall sinnvoll, Überblick zu behalten. Wir haben eine andere Lösung gefunden, die sich super bewährt hat, von einem Freund übernommen: kleine Post-its in einer Schranktür für jedes Produkt; 4 Spalten für jedes Fach eines. Wenn ich was umschichte, sie z. B. heute, hefte ich nur die Zettelchen um und schreibe paar Neue mit Datum des Einfrierens und oder Kochens. So habe ich alles im Blick und immer aktuell, außer einer vergisst mal einen Zettelchen zu entfernen.


vom 03.11.2022, 17.31
20. von Sonja

Vorbildlich!

vom 03.11.2022, 10.59
19. von Juttinchen

Bei mir ist es die Kellerordnung. Auch auf dem Handy. Lebensmittel und Dinge, die in Mengen gekauft werden. Wird immer aktualisiert, wenn was entnommen oder auch hinzugefügt wird.
Da wir einen Gefrierschrank haben, mache ich nur die Tür auf und sehe mit einem Blick, was drin ist.

vom 03.11.2022, 10.45
18. von Leonie

@ Schräubelchen: Deine Idee ist auch sehr gut, merke ich mir.

vom 03.11.2022, 10.01
17. von Schräubelchen

Ich hab diese Liste in Kühltruhennähe auf einem grossen Zettel,und wenn ich was raus gebe wird es ausgestrichen und wenn es aus ist,, kommt es in die Spalte - zu kaufen.

vom 03.11.2022, 09.53
16. von Leonie

Organisation ist das halbe Leben ... Ich wünsche viel Freude und Glück, dass alles seinen Weg weiterläuft.
Ich räume direkt nach Haltbarkeit mein Kühlfach und auch den Kühlschrank ein. Auch Konserven etc.
So esse ich meist nach Haltbarkeitsdatum.

vom 03.11.2022, 09.36
15. von ursula

das klingt nach Perfektionismus, aber für mich wäre das nichts. Ich brauche Blickkontakt mit meinen eingefrorenen Lebensmittel, sind ja hauptsächlich Sachen aus meinem Garten.

vom 03.11.2022, 07.45
14. von ixi

Eine tolle Planung - ein guter Gedanke von Beate. Ich hoffe, dass die Umsetzung funktioniert.


vom 03.11.2022, 07.20
13. von MaLu


Dann drücke ich die die Daumen, dass das auch so klappt, wie du es dir vorgenommen hats.
Ich probiere es erst gar nicht, klappt schon bei meiner Medikamenten-App nicht. Ich nehme zwar die Tabletten, wenn´s bimmelt, aber das Bestätigen ist so eine Sache, hab ich das IPhone gerade nicht zur Hand, denke ich, mach´s später und schon ist es vergessen.


vom 03.11.2022, 07.12
12. von Webschmetterling

Finde ich genial :)

vom 03.11.2022, 06.40
11. von Lina

Ich denke, da würde ich wohl mit der Zeit nachlässig werden.

Ich bin eher der Handschreibtyp... hab da einen alten Standkalender wo ich einschreibe.

vom 03.11.2022, 00.52
10. von Gisela L.

Eigentlich eine gute Idee. Aber ob Du das lange durchhalten wirst, darauf bin ich gespannt. Auf alle Fälle wünsche ich Dir viel Erfolg.

vom 02.11.2022, 23.16
9. von Dirk Frieborg

@Lieserl
Das scheint mir auch eine sehr elegante Methode :)

vom 02.11.2022, 20.56
8. von Engelbert

@ Christine: das ist ein ganz normaler virtueller Notizzettel.

vom 02.11.2022, 20.52
7. von Christine L.

Ach toll, so eine Liste bräuchte ich auch!
Beate ist ja spitze!
Ist das eine App oder selbstgemachte Liste?

vom 02.11.2022, 20.18
6. von Lieserl

Listen hab ich auch immer gemacht.
Auf Papier, wurde übersichtlich mit durchstreichen und neu überschreiben
Am Handy, dann wars Handy im Wohnzimmer während ich in der Speis war.
Jetzt hab ich PostIts an der Gefrierschranktür. Für jedes Fleischpäckchen, für jeden Essenrest, für jede Suppe oder Fond ein eigenes.
Wenn dann was raus kommt, kommt das PostIt auf die Seite vom Schrank. Und wird später, bei Nachkauf oder Nachproduktion, wieder an die Tür

vom 02.11.2022, 20.17
5. von lieschen

das habe ich noch ihm Kopf gespeichert, vielleicht weil ich alles auch alleine dort rein gebe. Bei mehren Leuten ist die Liste gar nicht so schlecht.

vom 02.11.2022, 19.49
4. von Moni

Wir haben einen Schrank mit 5 Schubladen und eine Liste, in welcher was zu finden ist, damit man nicht so lange suchen muss.

vom 02.11.2022, 19.04
3. von Karin v.N.

Das ist eine prima Idee !! Das muss ich auch machen, denn manchmal steht die Frage im Raum " was machen wir jetzt auf die Schnelle" und dann kann man wirklich sofort nachschauen was da ist und vor allen Dingen man hat auf diese Weise keine "Frostleichen". Die gibt es bei mir nämlich auch immer wieder mal.

vom 02.11.2022, 18.31
2. von Su

Würde ich auch die Papierform vorziehen.

vom 02.11.2022, 18.03
1. von Laura

Sowas habe ich in Papierform in der Küche liegen. Sehr praktisch.

vom 02.11.2022, 18.00
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
Moscha:
Lieber Engelbert, Cortison ist ein Teufelszeu
...mehr

ReginaE:
Ich gehe davon aus, manche haben keinen PC un
...mehr

Sywe:
Ich wünsche Dir rasche Besserung, Du hast hi
...mehr

Christa:
Lieber EngelbertEs ist immer das Selbe: Corti
...mehr

christine b:
das was du beschreibst sind die typischen anz
...mehr

ixi:
Bei vielen Schmerzmitteln unter anderem auch
...mehr

ReginaE:
Cortison ist echt keine Lösung. Alle die ich
...mehr

Chispeante:
Cortison ist ein zweischneidiges Schwert. Fr
...mehr

KarinSc:
Ich nehme seit Jahren Schmerzmittel ein. Zuer
...mehr

Engelbert:
Ja, ixi, das ist das Cortison, das mir der Oh
...mehr