ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

unheile welt

Ich habe gerade das in einem Forum gelesen: "Hier werden neuerdings nicht nur zu Silvester Briefkästen gesprengt, sondern auch komplette Kästen abmontiert und geklaut (in der Hoffnung, Geld aus Weihnachtspost zu ergattern)."

Engelbert 24.12.2019, 13.10

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

7. von christie

Auch in Österreich mehren sich solche Vorfälle. Es ist sehr traurig wie oft sich skrupellose Menschen (oft mit Gewalt) Dinge aneignen die Anderen gehören
Wenn ich an Weihnachten von früher denke werde ich wehmütig. Niemand brauchte sich damals diesbezüglich Sorgen machen.
Wir hatten nicht viel, aber doch unendlich mehr: Sicherheit

vom 25.12.2019, 17.05
6. von Ingrid/ile

Sind das "nur" die vom gelben Engel oder auch private Briefkästen? Egal welche, aber das muss doch ein ungeheurer Aufwand sein!

Meine Nichte, in Niedersachsen wohnend, hat mir heute statt echter Post eine Grußkarte geschickt, u.a. mit dem Text:

"Dieses Jahr gibt es von meiner Seite aus, so leid es mir tut, keine richtige Weihnachtskarte.Es hat aber auch seinen Grund; denn unsere Post kommt im gesamten Landkreis weder irgendwo an noch geht sie ab und die Fälle häufen sich! Also habe ich mir gedacht lasse ich es dieses Jahr lieber...."

Traurig, traurig! ich denke da insbesondere an die älteren Leutchen, die so sehnsüchtig auf Post warten! Trauen sich dann aber meistens nicht, nachzufragen und der Versender wundert sich wegen der fehlenden Resonanz.




vom 25.12.2019, 16.25
5. von Wolf-Dieter

Bei uns ist ein Brief mit einem Gutschein für eine Hotelübernachtung seit Anfang Dezember nicht angekommen (siehe Kummerkasten)

vom 25.12.2019, 12.44
4. von Lina

Ich finde es traurig... denn wer bekommt mit der Post Geld? Die, die es gut gebrauchen können...und dann so was... das ist ärgerlich.

vom 25.12.2019, 01.29
3. von Ursi

Heiliger Bimbam.....
hier haben in der Nähe zwei Postboten alle Pakete geplündert und die Autos mit den leeren Kartons in der Wallachei stehen lassen.

Ach, Leute.....

vom 24.12.2019, 17.52
2. von nora

Leider nichts Neues; schon vor Jahren ist die Geburtstagsgabe für einen lieben Freund - ein Einkaufsgutschein - auf Nimmerwiedersehen verschwunden. Und das vom mir versandte Wichtelpackerl vom Vorjahr ist auch nicht mehr aufgetaucht.
Wenn's wenigstens einer hat, der es braucht, dann kann ich es irgendwie verschmerzen, aber meistens kriegen es die Falschen...

vom 24.12.2019, 15.34
1. von ReginaE

Ein Briefkasten meiner Eltern wurde bereits 1970 mit Silvesterböller deformiert. Das ist also nix neues, nur passiert es offenbar öfters.

Die Montage der Briefkästen ist eine andere Dimension. Früher wurde das Geld von Postmitarbeitern u.a. raus genommen.

Die Welt war schon immer unheil seit es den Menschen gibt :-(
Wenn ich heute an meinen wunderschönen Gänserich im Bräter denke. Hätte ich ihn aufgezogen, ich weiß nicht, ob er geschlachtet worden wäre.

vom 24.12.2019, 14.17

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
Letzte Kommentare:
Elisa:
Die Schutzmasken sind zum Schutz anderer da,
...mehr

Lina:
Ich mag diese Tage.Bei uns ist ja am Fasching
...mehr

Friedrich:
Nun... offensichtlich bin ich der Einzige.Wie
...mehr

Lina:
Atemschutzmasken schützen NICHT vor Anstecku
...mehr

IngridG:
Höre immer wieder, das gerade ältere Mensch
...mehr

IngridG:
Wie die Kölner Fasnacht feiern finde ich zum
...mehr

IngridG:
Wie die Kölner Fasnacht feiern finde ich zum
...mehr

Ellen :
Ich mache mich nicht verrückt. Wie sagt der
...mehr

Stella:
Händewaschen ist wichtig. Eine normale Atems
...mehr

Anne:
Stimme Dir zu @Hanna! Ganz wichtig ist z.B. d
...mehr