ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

vorgarten des tages

Engelbert 22.03.2021, 17.56

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

24. von sonja-s

Furchtbar !

vom 23.03.2021, 20.03
23. von Ingolf

Hier wohnt bestimmt Barnie Geröllheimer!

vom 23.03.2021, 12.57
22. von Leonie

Lieblos und grauenvoll. Aber die Natur lässt sich nicht überlisten!

vom 23.03.2021, 12.02
21. von christine b

oh mann, ein bachbett vor den fenstern und der haustüre! motto: nur nicht rasenmähen müssen!
ich stelle mir das jetzt mit gras vor, kleinen büschen und blümchen statt der fürchterlichen steine.
aber dieses wäre zuviel arbeit für den hausbesitzer.
die rampe muß wohl sein, denn man kann die unteren fenster ja nicht zuschütten. die ausicht von dort unten hinein in die steine- schrecklich.

vom 23.03.2021, 09.47
20. von Juttinchen

G R A U E N V O L L

vom 23.03.2021, 09.15
19. von Lina

Der steinerne Weg... diese Gestaltung... auch wenn es so notwendig sein sollte... ist nicht schön... er ist leblos.
Da ist mir unser Hof mit den Rasen viel lieber... da dürfen auch die sogenannten unerwünschten Gräser sein.

vom 23.03.2021, 00.56
18. von Sieglinde S.

Ich dachte so bei mir, wenn einem da der Hut fort fliegt, muss man kraxeln.
Aber wer hat heute schon einen Hut auf.
Höchsten die Maske könnte einen Ausflug machen, da sie nur noch an einem Ohr hing,

vom 23.03.2021, 00.21
17. von JuwelTop

Sieh es positiv: was für Eidechsen! Die brauchen auch ein zuhause ;-)

vom 22.03.2021, 22.43
16. von Inge

Es wäre nicht so hässlich, wenn der Graben begrünt wäre.....Bodendecker-Bepflanzung. Die Rampe könnte tatsächlich für Rollstuhlfahrer angebracht worden sein, wie @ Killekalle bereits schrieb.

vom 22.03.2021, 22.41
15. von Engelbert

@ Sennefee: ganz sicher ist das so ... wir sind hier in einem Stadtteil, in dem sehr viele Amerikaner wohnen, die bei den Streitkräften stationiert sind ... hier bleibt keine Wohnung leer und die Streitkräfte zahlen die Miete zuverlässig.

vom 22.03.2021, 22.23
14. von sennefee

Okay. Ich möchte halt immer erst etwas Gutes in einer Sache sehen.
Manchmal werde ich auch meiner Illusionen beraubt...
Diese Welt ist viel zu oft schlecht. (Ist nicht auf dich bezogen, Engelbert! Ich meine hier die Miethaie. Wenn es denn tatsächlich so ist, wie von dir geschildert.)


vom 22.03.2021, 22.14
13. von Ursi

Mein Gott, wie entsetzlich!
Mich überkommt das kalte Grauen....
Sieht ein bisschen aus wie ein Burggraben.

vom 22.03.2021, 22.13
12. von Engelbert

@ Sennefee: die Rampe ist ganz sicher deswegen, damit man überhaupt die Haustüre erreichen kann ... das geht baulich nicht anders, wenn man das Souterrain auf diese Weise gestaltet bzw. vermietet.

vom 22.03.2021, 21.44
11. von Katharina

Ein bißchen sehr viel grau. Am besten ein paar Farbeimer drüber kippen

vom 22.03.2021, 21.25
10. von sennefee

Schön finde ich es auch nicht.
Aber ich möchte nicht vorschnell urteilen. Gerade die Rampe hält mich davon ab.
Wenn vielleicht dort im Haus Menschen mit Behinderung leben, hat das Drumherum nur seine Berechtigung.
Bei uns sieht es zwar ganz anders aus - aber wir sind auch selbst für die Pflege zuständig. Und obwohl die wird mit den Jahren nicht einfacher wird, lieben wir es "grün". - Die Menschen und Geschmäcker sind halt verschieden!

vom 22.03.2021, 21.18
9. von Schpatz

Gruselig!

vom 22.03.2021, 21.05
8. von Killekalle

Eine Rollstuhlrampe?

vom 22.03.2021, 20.58
7. von Kathi

Durch Gespräche könnte man bestimmt alles besser nachvollziehen. Jeder darf zum Glück machen, was er will. Zum Glück ist es nicht verboten, sein Eigentum so zu gestalten, wie man möchte.
Eine unserer älteren Nachbarn im Ort war heilfroh über ihren entstandenen Steingarten, weil sie ihn nicht mehr bepflanzen oder Unkraut jäten konnte.

vom 22.03.2021, 20.09
6. von Hanna

Was für Gründe sollen das denn sein? Bestimmt Bequemlichkeit,Gleichgültigkeit oder am ehesten Faulheit! Es gibt doch den schönen Satz,Eigentum verpflichtet! So etwas gehört verboten!

vom 22.03.2021, 19.53
5. von philomena

Ein Flutgraben, wenn das Wasser kommt, weiß es wohin.

vom 22.03.2021, 19.48
4. von Engelbert

Natürlich hat das Gründe, Lieserl ... mehr Mieteinnahmen durch Vermietung der Kellerwohnung ... da muss halt die Erde weg, damit Licht in die Fenster kommt ...

vom 22.03.2021, 18.50
3. von GerdaW

Schaut aus, als wenn das Haus in einen Krater versinkt. Wenn die Fenster nicht wären, würde ich glauben, dass die Grube noch geflutet wird. Die Brücke ist ja schon mal vorhanden.

vom 22.03.2021, 18.47
2. von Lieserl

Wird wohl seine Gründe haben, warum der Graben da so ist. Es gefällt mir zwar nicht, aber vielleicht muss das so sein. Das ist wie mit den Kunststoffzäunen, der eine findets grauslig, ich fühl mich dahinter geborgen.

vom 22.03.2021, 18.33
1. von rosiE

das ist krass, sowas von aber auch,

vom 22.03.2021, 18.25

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Letzte Kommentare:
Lina:
Wunderschön... ich gratuliere zu diesen toll
...mehr

Lina:
Schön für dich :-)
...mehr

Lina:
Ich finde es eine Frechheit.Am Schalter ist m
...mehr

Gerlinde aus Sachsen:
Fantastisch!
...mehr

owl:
Es geht wohl nur um Kosten. Werdet mal alt. D
...mehr

satu:
Super!!
...mehr

Gisela L.:
Bei der Sparkasse Nürnberg fallen keine Zusa
...mehr

Gisela L.:
Tolle Aufnahmen vor wunderbar blauem Himmel.
...mehr

Ursel:
... ja so ist es... wir halten alle Ausschaun
...mehr

Chispeante:
Herzlichen Glückwunsch nachträglich! :-)
...mehr