ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

zucchini aus eigener ernte

Wir haben nur eine Zucchini-Pflanze, aber die hat gemeint, bei uns würde eine Großfamilie wohnen ;)).

Engelbert 22.07.2018, 14.21

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

22. von Laura

bei uns werden die nur so dick, wenn ich sie vergesse oder wir im Ulraub sind und die nachbarin nicht erntet. Ansonsten versuche ich sie deutlich kleiner zu ernten, dass sie noch schmackhaft sind. So gross schneide ich sie auf, nehme die Kerne raus und fuelle sie. Gerade erst gestern (mit kleineren) gemacht.
Kuerzlich hatte ich leicht bittere aus dem Supermarkt, das ist mir noch nie passiert.

@lamarmotte: wenn uns die Zucchiniblueten schmecken, dann sicher auch anderen Tierchen. Ich kenne das Phaenomaen auch, kann dir aber nicht sagen welches Tier sie mag. Ich tippe auf die Spitzmaeuse oder Feldkaninchen. Die erste Bluete schmiesst die Plfanze selber weg, bis sie kraeftig genug ist, aber die sieht man ja dann ...

vom 29.07.2018, 19.20
21. von ReginaE

Ich hätte dieselbe in Gelb zu bieten.

vom 23.07.2018, 22.38
20. von Carola (Fürth)

Ich dachte erst echt, ist ein Witzbild :-)))) kenne mich mit Zucchini doch nicht aus, weil ich sie auch nicht esse und wir sie nicht im Garten hatten damals. Die Gurken weiss ich dafür noch, Gurkensalat gabs oft daheim damals und wenn im Gartenhäuschen gekocht wurde (Spiritus oder Propangas ??) schmeckte immer alles am leckersten, es gab leichtes Blechbesteck, das ich im Geist vor mir seh und ich rieche den Duft, wenn Schnitzel gebraten wurden, oder Suppe gekocht wurde .. Danke fürs ungewollte erinnern !:-))

vom 23.07.2018, 16.22
19. von lamarmotte

@ KarinSc:
Richtig!
Giftigkeit

"Bitter schmeckende Zucchini(-gerichte) sollten entsorgt und nicht verzehrt werden. Für den bitteren Geschmack verantwortlich sind die giftigen Bitterstoffe (Cucurbitacine), die auch durch Kochen nicht zerstört werden und die die Magen- und Darmschleimhaut angreifen. Besonders durch Rückkreuzung (selbstgezogener Samen) oder Kreuzung mit anderen Kürbispflanzen kann ein erhöhter Gehalt an Cucurbitacinen entstehen. Im Jahr 2015 wurde der Tod eines Mannes an den Folgen einer Vergiftung nach dem Verzehr eines bitterschmeckenden Zucchini-Auflaufes dokumentiert.[2]
Siehe auch: „Symptomatik“ im Artikel Koloquinte"
(Kopiert aus dem Wikipedia-Artikel "Zucchini").


vom 23.07.2018, 12.36
18. von KarinSc

Schade, viel zu groß. Wie schon unten geschrieben. Ein kleines Stück roh probieren. Wenns bitter schmeckt nicht essen auch nicht gekocht essen. Dann ist es sehr giftig.

vom 23.07.2018, 11.27
17. von Juttinchen

Einfach zu spät geerntet. Zucchinis schmecken nur, wenn sie klein sind. 10 - 15 cm lang.
Für eine Zucchinisuppe ist sie noch zu verwenden oder in Scheiben schneiden und einen Auflauf machen.

vom 23.07.2018, 09.22
16. von Schpatz

Mir sind sie so zu groß, zu viele Kerne drin. Aber zum sauer einlegen sind sie noch gut. Wir ernten sie bedeutend kleiner, aber gestern haben wir auch eine größere gefunden, die wir immer übersehen hatten ;-(. Geht ja schnell. Daraus werde ich Suppe kochen, wenn die püriert ist, dann merkt man Kerne und Fasern nicht mehr.

vom 23.07.2018, 09.12
15. von christine b

wow, das ist ja toll!

vom 23.07.2018, 08.38
14. von lamarmotte

Nachtrag zu meinem Kommentar (Nr.6):
@ ReginaE:
Die von mir erwähnten kleinen Exemplare - möglichst aus dem eigenen Garten und zu Rohkost verwendeten - werden nicht geschält, sondern nur kurz abgespült, trocken getupft und dann geraffelt oder geschnippelt. Die geschälten "Riesen" sind eher für Weiterverwendung (Braten, Kochen, Dünsten usw.)geeignet.

Ob mir hier wohl noch jemand eine Vermutung/einen Rat zu meine Frage über das spurlose Verschwinden der Blüten unserer Zucchinopflanze geben kann?
Mit den Blüten unserer erstmals gesetzten Auberginenpflanze scheint Ähnliches zu passieren. Wäre für jeden Tipp dankbar!

vom 23.07.2018, 00.07
13. von Josefine

Gratuliere und guten Appetit!

vom 22.07.2018, 22.42
12. von ReginaE

die großen sind schmackhafter. Nur muss da die Schale entfernt werden.

vom 22.07.2018, 21.24
11. von elfi s.

Oh, das ist ja ein Prachtexemplar. ich hatte vor kurzem eine 1kg-Zucchini von meiner Schwägerin bekommen. Hab sie wie Schüttelgurken /Schnellgurken zubereitet. Das hält sich lange und ist sehr lecker.
Euch wird da sicher etwas einfallen.

vom 22.07.2018, 21.11
10. von MartinaK

Bitte nicht auf die Füße fallen lassen. Lach

vom 22.07.2018, 19.31
9. von Lisalea

Dann gutes verarbeiten und guten Appetit!
Beate hat doch den grünen Daumen!

vom 22.07.2018, 18.19
8. von Ina P.

Na dann guten Appetit :) Das reicht für 'ne Weile

vom 22.07.2018, 17.57
7. von Maria

lautlach, - ich bin auch gleich dabei :-)

vom 22.07.2018, 17.54
6. von lamarmotte

Dieses Riesenexemplar erinnert mich an die aus Spanien importierten Zucchini, die es hier oft in den Supermärkten zu kaufen gibt.
Eigentlich schmecken Zucchini aber am besten (vor allem, wenn man sie als Rohkost verarbeiten möchte), wenn sie jünger und ca. 10-15 cm lang sind.
Eine Frage: an unserer Zucchinopflanze verschwinden immer wieder über Nacht spurlos die Blüten (ohne Überreste auf dem Boden).
Wer oder was könnte das verursachen?

vom 22.07.2018, 17.53
5. von christie

so ein riesiges Exemplar habe ich noch nie gesehen!
Das kannst Du mit Deiner Beate doch nicht alleine verputzen Engelbert. Ein paar SF und ich sind schon unterwegs zu Dir :-)

vom 22.07.2018, 17.16
4. von Karen

Sieht ja beeindruckend aus! Guten Appetit wünsch ich da - und ich drück die Daumen, daß ihr nicht das gleiche Pech habt wie wir vor Jahren, da waren die ganz großen Zucchini bitter und kaum genießbar; zum Glück gab es genügend kleine!

vom 22.07.2018, 16.29
3. von sabine

Wow, gratuliere zu diesem Prachtexemplar! Wir hatten gestern auch eine geerntet, groß aber nicht so wie eure. Gegessen haben wir sie gefüllt und mit Käse überbacken.

vom 22.07.2018, 15.32
2. von Ellen

Ich ernte sie "jünger". Aber mit dem kann man auch noch allerlei anfangen: Zucchinicremesuppe, panierte gebratene Scheiben, Ratatouilgemüse, Kuchen uyw. Usw......

vom 22.07.2018, 14.42
1. von Birgit W.

WOW!!! Guten Appetit :)


vom 22.07.2018, 14.37

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Christine:
Das kann doch nicht sein.Als ich nach 22 Jahr
...mehr

Elisabeth M.:
Da fehlen mir die Worte
...mehr

Monika aus Köln:
Das ist ja ungeheuerlich, nach so langen Jahr
...mehr

christine b:
oh mein gott! der mann hat wohl nicht überleg
...mehr

Rita die Spätzin:
Glückwunsch an Beate zum 40-jährigen Jubiläum
...mehr

:
Es gibt bei Aldi noch preisgünstigere Weine .
...mehr

Maria:
na hoffentlich hat er sich da bei seinen Ausg
...mehr

Rita die Spätzin:
Nachdem ich in dieser Sekte aufgewachsen bin
...mehr

rosiE:
bei wein hätte ich sowieso nein gesagt, viele
...mehr

Thomi:
Wenn man Arbeitnehmer ist, bekommt man für se
...mehr