ALLes allTAEGLICH

cam


Natürlich erst tagsüber an, dann aber sehr interessant: die Webcam vom Reptilium in Landau. Es gibt aber keine Reptilien zum Schauen, sondern Menschen, wie sie ein Päuschen machen, bevor sie vom Krokodil gefressen werden (nee, nicht wirklich ;) ).
 

Engelbert 26.07.2004, 23.38| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: links

arrest


Zwei Vögel gefangen = Hausarrest für den Rest vom Tag.

Update: gefangen heißt tot. Und der Kater ist so richtig stolz drauf ;).
 
 

Engelbert 26.07.2004, 16.53| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

schublade


Manche Menschen springen, weil sie alles hinter sich lassen wollen. Sie nehmen leider auch ihre Träume mit. Mit denen hätten sie leben können. Wenn sie lauter gewesen wären. Doch die Stimme der Träume ist manchmal leise bis stumm.

Aber sie sind immer da, die Träume. Sie sollten immer da sein. In einer Schublade ... die nie leer werden darf. Damit man sie ab und zu öffnet und sieht, dass sich das Leben lohnt.

Denn man nimmt auf seinen sekundenlangen Flug ja alles mit. Vielleicht passiert das kurz bevor ein Traum in Erfüllung gegangen wäre.
 

Engelbert 26.07.2004, 13.29| (12/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

url gucken


Immer öfter ertappe ich mich dabei, dass ich, wenn ich einen interessanten Artikel oder Anzeige in einer Zeitschrift lese, schaue, ob eine Url dabei steht. Das Internet ist immer weniger wegzudenken und mittlerweile haben auch die meisten Firmen eine Webseite.
 

Engelbert 26.07.2004, 11.34| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: computer/internet

traum


Man darf von Träumen nichts erzählen, wenn sie in greifbare Nähe rücken.

Das ist wie mit dem Regen, wenn man den Schirm mitnimmt, dann regnet es nicht. Bleibt der Schirm zu Hause, dann regnets garantiert.

Sagt man "ein Traum wird demnächst in Erfüllung gehen", dann kommt etwas dazwischen. Wenn man aber sagt "ich glaube, dass klappt doch nicht", dann sieht es auf einmal positiv aus.

Mein Traum wird also bestimmt nicht in Erfüllung gehen ... ;)
 

Engelbert 25.07.2004, 22.55| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

sonnen



 

Engelbert 25.07.2004, 22.26| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

sehen sie ...


hallo Hotline

hallo Otto, was können wir für sie tun ?

ich werde überwacht !!

wer überwacht sie denn ?

alle

was ist denn genau passiert ?

ich komme in die Post und der fragt mich, ob ich Briefmarken will. Das kann der doch gar nicht wissen.

hatten sie vielleicht einen Brief in der Hand ?

ja, hatte ich

sehen sie ...

und die im Tante-Emma-Laden hat mich gefragt, ob ich Schnürsenkel will

waren vielleicht ihre Schuhe offen ?

natürlich waren sie das, deswegen bin ich doch hin, um mir Schnürsenkel zu kaufen.

sehen sie ...

was heißt da "sehen sie", ich werde überwacht

ach was

gleich leg ich auf

waren sie denn gestern auch schon einkaufen ?

nein, ich war zwar im Drogeriemarkt, aber nur um meine Freundin abzuholen. Die war aber nirgends zu sehen. Aber, hören sie ...

ja, ich höre ...

da ist mir auch so was Blödes passiert.

was denn ?

ei, ich stehe da und warte und warte ... da kommt so ein Fräulein vorbei. Sie schaut mich an, wie ich so da rum stehe und halt aufs Regal schaue. Die Dame kommt näher, bleibt stehen, verzieht das Gesicht und sagt "die Deos sind drüben, hier sind die Damenbinden".

sehen sie ...

was heißt da "sehen sie", ich wollte doch gar keine Dame binden.

und ihre Freundin ?

die ist seitdem nicht wieder aufgetaucht

sehen sie ...

dumme Kuh [legt auf]
 

Engelbert 25.07.2004, 16.04| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: ironie / satire

was verdient ihr nachbar ?


Der gläserne Mensch für 9,90 €. Grundsätzlich schon zum Nachdenken, auch wenn ich den Ergebnissen dieser Kaufkraft-Auskunft nicht trauen würde. Ist ein interessanter Beleg für die heutige Zeit.
 

Engelbert 25.07.2004, 13.23| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

was machen wir heute ??


Wir falten uns einen Mac ;)).

via stefan per mail
 

Engelbert 25.07.2004, 11.29| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

interview der woche


Diesmal liegt der "große Teich" zwischen dem Fragensteller und dem Interviewgast. Willkommen, Ursula, beim Interview der Woche :)).
 

Engelbert 25.07.2004, 00.08| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

ALL">es allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
DieLoewin:
@ Engelbert -danke - (auch fürs Korrigieren m
...mehr

Engelbert:
@ MartinaK: ich verstehe nicht, wer das kauft
...mehr

Engelbert:
@ löwin: ich hab nur den Artikel gelesen, nic
...mehr

DieLoewin:
@engelbert @christieich wollte auf auf die Pa
...mehr

MartinaK :
Das machen die schon seit zig Jahren so und s
...mehr

Jo:
Nachtrag zum Thema rechtswidrige Grenzoffenla
...mehr

Elli :
Guten Abend, alle miteinander!Sind das vielle
...mehr

Killekalle:
So funktioniert die Regenbogenpresse!
...mehr

Kathi:
Manche Redakteure verkaufen ihre Seele, um di
...mehr

MaLu:
Das ist einer der Gründe, warum ich mir solch
...mehr