ALLes allTAEGLICH
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 14.10.2020

alkohol und corona

Was sich mir jetzt nicht erschließt, ist, dass in den Risikogebieten im Saarland alle Restaurants, Bars, Tankstellen etc. zwischen 0 und 6 Uhr in den Risikogebieten keinen Alkohol ausschenken bzw. verkaufen dürfen ... was hat das jetzt mit Corona zu tun ? Um 10 darfste noch saufen ... ist das dann anders als um 12 ? Ist man mit Alkohol ansteckender ? Sind Menschen ohne Alkohol automatisch vernünftig ?

Engelbert 14.10.2020, 17.30| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

risiko

Unser Landkreis ist nun Risikogebiet, der Landkreis, in dem Beate arbeitet, ebenfalls. Irgendwie machen die Menschen, die unbedingt Party machen wollen, alles kaputt. Oder die, die Geburtstag oder Hochzeiten feiern. Irgendwo war es eine große Beerdigung, die die Zahlen hochgetrieben hat. Egal ... Menschen sollten nicht in größerer Menge zusammen sein, egal aus welchem Grund.

Engelbert 14.10.2020, 17.29| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

endlich ...

... scheint das Tagebuch wieder zu gehen. Was war, weiß ich nicht, ich habe auf meine Anfragen hin leider keine Antwort bekommen.

Engelbert 14.10.2020, 17.09| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
Lina:
Das war natürlich nicht korrekt... und dürf
...mehr

Lina:
Der goldene Herbst.In so einen wunderbaren Wa
...mehr

Sieglinde S.:
Seelenfärbler/in ist für mich o.k. Wozu je
...mehr

Sonja :
Lächeln...Einfach meine Freude, schon lange
...mehr

Marion-HH:
Ich sehe auch keinen Grund für eine Änderun
...mehr

Lisalea:
Wie gut, wenn man in dieser Zeit eine Möglic
...mehr

charlotte:
Hallo Engelbert,Seelenfarben schliesse ich in
...mehr

Sywe:
Das waren wohl zu viele Prazdroj-Biere.
...mehr

Sywe:
Die Wälder sind derzeit wunderschön, vorall
...mehr

lieschen:
wie gestern bei mir im Wald, vieles ist noch
...mehr