ALLes allTAEGLICH
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 20.11.2021

wo wie was, der sturz

Wo passiert ? Im Nachbarort, beim Spazierengehen ... erster Tag seit langem mit Sonne, angenehme 10 Grad ... ich hatte mich so auf den Spaziergang gefreut. Zwei Drittel der Strecke waren wir schon gegangen.

Wie passiert ? Da gibt es vor der Schule eine sogenannte Aufplasterung ... eine halbrunde Erhöhung quer über die Straße, damit die Autos langsam fahren ... ich laufe extra auf der Straße, weil dort noch am wenigsten Stolperfallen sind ... schaue aber gerade nach rechts, weil ich eine Treppe oder Sitzgelegenheit suche, um mir die Schuhe zu binden ... da stößt mein linker Fuß gegen diese Aufpflasterung ... und wenn bei mir ein Fuß gegen ein Hindernis stößt, dann liege ich auch schon.

Wie gefallen ? Nach vorne, auf beide Knie ... das linke Knie rot und blau und stark geschwollen, das rechte auch geprellt, man sieht aber nicht so viel ... aber das rechte Knie ist dennoch der Grund, dass ich kaum laufen kann ... und auch der Oberschenkel ... der macht irgendwie zu ... und ganz unangenehm sind die aktuellen (Nerven)schmerzen die vom Knie aus Richtung Hüfte ziehen, die immer da sind, nicht nur bei Bewegung. Die fressen mich grad fast auf. Trotz Schmerztabletten.

Wie gehts weiter ? Keine Ahnung, weiß nicht, wie ich heute Nacht liegen soll ... wie ich die beschissene Zeit rumkriegen soll ... Bein ganz grad machen geht kaum, Bein anwinkeln erst recht nicht ... zur Toilette gehe ich mit Achselkrücke ... ich kann nicht versprechen, dass nicht noch ein weiterer Jammer-Eintrag kommt ...

Engelbert 20.11.2021, 20.40| (36/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

mal wieder

Bin mal wieder hingefallen ... kann kaum laufen ...

Engelbert 20.11.2021, 16.33| (23/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich nehme alles ...

... was ich über den Weihnachtmarkt gesagt und gedacht habe, zurück ... hier ein Zitat vom Aerosolforscher Gerhard Scheuch:

[...] aber wir haben relativ schnell festgestellt, dass es fast ausschließlich in Innenräumen zu Ansteckungen kommt. Es gibt so gut wie keine im Freien. Deswegen müssen wir uns zum Beispiel nicht so stark um Weihnachtsmärkte kümmern, sondern die Innenräume sicherer machen. Im Außenbereich verdünnt sich die Aerosol-Wolke, die wir ausatmen so schnell, dass kaum etwas passieren kann.

Engelbert 20.11.2021, 02.08| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Leonie:
Dieses Relikt kenne ich auch noch. Heute fast
...mehr

Leonie:
Bei den beiden ersten Impfungen hatte ich zwe
...mehr

Chris:
So einen Dreckabsteifer hatte meine Oma auch.
...mehr

Brigida:
OK, jetzt weiss ich, dass es ein Dreckabziehe
...mehr

Thomas R.:
@Gerti das stimmt nicht ganz, es gibt schwere
...mehr

Viola:
Haxen abkratzen!
...mehr

Lina:
Für mich ist das Teil ein Rest vom kaputten
...mehr

Freya:
Ich liebe meine Kinder und sie lieben mich un
...mehr

Karin v.N.:
Wirklich ein Relikt aus vergangener Zeit, den
...mehr

Gerti :
Hatte drei mal starke Einstichschmerzen und
...mehr