ALLes allTAEGLICH

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: ironie / satire

old iron



Leute ... ist nix mehr mit "bestem Alter" ... ist vorbei ... ist "altes Eisen"-Zeit. Bin ein Geburtsjahr drüber, die Party ist aus, die Rolladen sind unten. Die Rollaten sind aber im Kommen ... wie wärs mit einer



Da geht die Post ab ... da knirschen die Reifen übers Parkett und innen sind alle jünger als die im besten Alter. Weil sie mal wieder wie mit 17 übers Parkett rollen, weil die alte, gute Musik spielt und die Erinnerungen wach werden. Und die, die zu ernst für Party sind ? Die habens vergessen, dass sie so sind und machen trotzdem mit. Hach, mal wieder die alten Lieder mitsingen, mit krächzender Stimme und falschem Text, aber dafür umso begeisterter *gg*. Noch 19 Jahre ... ;)).

Engelbert 31.05.2016, 17.26 | (24/0) Kommentare (RSS) | PL

satzzeichen können leben retten

Ein Beispiel: Komm wir essen, Opa.

Engelbert 01.05.2016, 13.02 | (20/0) Kommentare (RSS) | PL

resozialisierung

Osterhasen, die Ostereier klauen statt sie zu färben, kommen ins Gefängnis. Bei guter Führung besteht jedoch die Möglichkeit auf Resozialisierung. Sie dürfen dann tagsüber raus zum Färben, müssen aber vor Einbruch der Dunkelheit wieder im Gefängnis sein. ...weiterlesen

Engelbert 10.03.2016, 19.52 | (8/0) Kommentare (RSS) | PL

gestern im supermarkt ...

... da habe ich ... upps ... gerade noch dran gedacht, dass vielleicht jemand das Wort Supermarkt nicht mag oder etwas gegen Supermärkte hat und erst recht etwas gegen einen Kunden wie mich, der dort mal wieder nein gesagt hat. Da schreib ich lieber nix. Ich könnte auch ne Umfrage machen, ob ich das schreiben soll *gg*.

Engelbert 11.02.2016, 11.12 | (30/0) Kommentare (RSS) | PL

der neueste dekotrend



Der neue Trend für die Fensterdekoration: einfach übergroße Schlüpfer an die Fenster hängen *gg*.

Engelbert 05.12.2015, 16.30 | (17/0) Kommentare (RSS) | PL

ostersamstag

Der Parkplatz vor unserem Supermarkt ist komplett belegt ... es muss eine Hungersnot ins Land ziehen. Warteschlangen in der Metzgerei ... die Fleischeslust ist erwacht ... "Fleisch, Fleisch, Fleisch" ruft es, denn Fleisch ist ein Stück Lebenskraft und wer will schon schwach sein. Das niedliche Lamm von der Frühlingswiese muss auf den Teller, denn Ostern ist. Darf aber auch Schweinefilet sein. Der Mensch ist glücklich, wenn das Essen gut ist. Essen ist der Sex des Alters und Sex kann man nie genug haben. Und ich habe eben eine Seele gegessen. Es gibt also nur noch nfarben *gg*.

Engelbert 04.04.2015, 12.27 | (9/0) Kommentare (RSS) | PL

wie heißt kuhstall auf arabisch ?

Mubarak

Engelbert 06.02.2015, 18.33 | (10/0) Kommentare (RSS) | PL

ein artikel ...

... über Hochsensibilität mit weiterführenden Links. Sowohl Beate als auch ich sind hochsensibel.
 

Engelbert 04.01.2015, 11.32 | (27/0) Kommentare (RSS) | PL

die neuen scheibenwischer

Ich hab meinem Auto etwas Schickes gekauft ... neue Scheibenwischer aus Baumstämmen:
 
 

Engelbert 10.11.2014, 11.25 | (18/0) Kommentare (RSS) | PL

dies ist ein langweiliger blogeintrag

Ich könnte auch langweilig bloggen.
Und immer schön korrekt.

Ich nehme alle Ironie raus, alle Wortspiele, jedes Fitzelchen, dass mein Tagebuch unterhaltsamer macht. Ich habe ein Blümelein gesehen, die liebe Frau Merkel wird ... ups ... und wenn ich das schreibe, kommt ein Kommentar "die Frau Merkel ist aber nicht lieb". Ok ... schreibe ich nur "die Frau Merkel hat" ... das ist dann langweiliger, aber korrekt. Und alle, die hier nach Unstimmigkeiten und moralischen Abgründen Ausschau, fangen an zu gähnen.

Heute ist ein sehr warmer Tag. Korrekt.

Ich habe mir ein Brötchen gekauft. Iiiih, weißes Mehl.

Ich werde gleich noch etwas anderes essen, ich darf aber nicht sagen was, denn es könnte ja sein, dass jemand etwas Unkorrektes in der Speise findet. Iiih, wie kann ich Speise schreiben, wo das doch ein altertümliches Wort ist, das außerdem an die Armenspeisung erinnert. Ich esse etwas und mache mich über die Armen lustig. Verhöhnung pur.

Dann werde ich eine kleine Siesta machen, davon erzähle ich aber auch nichts, denn so viele Menschen schuften so schwer und ich mache Siesta.

Und dann das süße, nicht korrekte Leben. In Afrika hungern sie und ich esse einen Amerikaner. Auwei. Ich esse natürlich ein Gebäckteil mit Glasur. In Deutschland gebacken. Ich esse also einen Deutschen. Upps ... natürlich nicht. Vielleicht sollte ich einen Argentinier essen.

Okay, ich esse den Amerikaner doch nicht (<-- offizielle Tagebuchversion).

Wenn ich mal wieder etwas Langweiliges erlebe, werde ich davon erzählen.
 

Engelbert 17.07.2014, 12.25 | (28/6) Kommentare (RSS) | PL

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
ReginaE:
heute Vormittag hatte ich ein nettes Erlebnis
...mehr

ixi :
Meine Brille ist in 3 Teile zerbrochen. Nach
...mehr

Pünktchen:
Über mich selbst laut gelacht, weil ich neben
...mehr

petra:
Heute ist mein Crpechenfreier Tag. Muss trotz
...mehr

tigram:
ich mache es genauso und den Rest kann ich ab
...mehr

Juttinchen:
Mir geht es genauso.
...mehr

GiselaL.:
Da schließe ich mich an, besonders auf Bundes
...mehr

Karin v.N.:
Da können wir uns die Hand geben Engelbert...
...mehr

funny:
Geht mir auch so. Vor allem sieht man dann al
...mehr

Mira:
Wie du siehst, bist du damit nicht allein.Und
...mehr