ALLes allTAEGLICH

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: liebe kinder

liebe kinder ...

... in der letzten Folge hatte ich ja schon angekündigt, dass wir heute über Wein reden werden.

Es geht darum, wie das aussieht, wenn jemand zu viel Wein in sich hat und dann, vielleicht mit einem kleinen Rülpser, sagt "mir hängt der Wein zum Halse raus". Das kann ja mal passieren und sieht dann so aus:



Das sind Trauben. Und daraus wird Wein gemacht. Trollinger zum Beispiel.

Diese Trauben sollen hier den Wein darstellen. Und nun wisst Ihr auch, wie das ist, wenn man etwas "sinnbildlich" meint. Das heißt "der Sinn bleibt gleich, das Bild ist ein anderes".

Das nächste Mal verrate ich Euch, wo man Kühlgefrierkombinationen über Winter hinstellen sollte.
 

Engelbert 13.10.2005, 13.10 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

liebe kinder ...

... heute will ich Euch mal zeigen, wohin der Mond verschwindet, wenn er untergeht.

Er sucht sich nach getaner Arbeit einen schönen Fabrikschornstein aus und legt sich dort schlafen:



Und das nächste Mal zeige ich Euch, wie das aussieht, wenn jemand zu viel Wein getrunken hat und sagt "mir hängt der Wein zum Halse raus".

Danke, dass ihr zugeschaut habt.
 

Engelbert 10.10.2005, 11.12 | (9/0) Kommentare (RSS) | PL

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
Wellenschnitt Knusper Frites (agrarfrost) mag
...mehr

anni1956, köln:
lach, da sind wir auf einer Linie...
...mehr

Moscha:
sieht witzig aus!schöne aufnahme!"
...mehr

Ellen :
Da kommt wohl noch etwas auf uns zu....
...mehr

Killekalle:
Laß Dich heute Abend nur noch mal heiß machen
...mehr

Webschmetterling:
Dass Beate eine prima 1. Hilfe aus der Apo Zu
...mehr

Webschmetterling:
originell :)
...mehr

Defne:
Da empfehle ich Dir nachdem der erste Schmerz
...mehr

friederike...:
...echt kreativ und witzig - nur möchte ich n
...mehr

gerda:
siehste, das war *Gedankenübertragung; geste
...mehr