ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

comirnaty

Man schaut in den Imfpass und ist überrascht, dass dort Comirnaty steht. Aber so heißt der Impfstoff, der überall so genannt wird, wie sein Hersteller heißt: Biontech. Ansonsten: alles soweit normal, in 6 Wochen die zweite Impfung. Sogar Beate, die seehr gezögert hat, ist geimpft. Gottseidank.

Engelbert 12.05.2021, 19.36

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von owl

Jetzt muss ich aber echt lachen, Viagra ist auch ein Medikament des Herstellers (Biontech) Pfizer und hat ja auch einen eigenen Namen, so ist es doch logischer Weise auch mit dem Impfstoff!

@lieschen
Wenn deine Schwägerin Fieber bekommen hat nach der Astra-Impfung ist das übrigens eine super Impfreaktion!
Bei Biontech treten die Reaktionen auch auf, aber nach der 2. Impfung auf, aber auch das ist von Alter und Geschlecht abhängig, den einen "erwischt" es mehr als den anderen!

Alles Gute für alle Geimpften, Genesenen und die, die noch auf ihre Impfung warten müssen!

vom 18.05.2021, 09.19
18. von Katharina

Interessant, ohne Seelenfarben wüßte ich das nicht, hab ich nirgendwo sonst gelesen.

vom 13.05.2021, 20.50
17. von Margareta

Das wusste ich auch nicht! Erstaunlich.

vom 13.05.2021, 12.07
16. von Lieserl

Es ist gut für jeden Einzelnen, der geimpft ist.
Wir sind mit Astra Zeneka geimpft, mein Mann hatte keine Impfreaktion, ich zwei Tage lang ein bissl Watte im Kopf. Mein Sohn hatte mit AZ zwei Tage heftige Grippesymptome und meine Schwiegertochter mit Biontech ebenfalls.
Es kommt nicht auf den Impfstoff an, welche Reaktionen man auf den Impfstoff hat sondern auf den Menschen.
Aber ich freu mich, dass ihr jetzt euren Wunsch-Impfstoff bekommen habt.

vom 13.05.2021, 10.18
15. von christine b

das ist gut!
auch das wissen, wenn man sich nach einer impfung ansteckt, einen leichteren krankheitsverlauf ohne die oft sonst notwendige intensivstation zu haben, ist befreiend.

vom 13.05.2021, 08.02
14. von MOnika Sauerland

Herzlichen Glückwunsch zur Impfung für dich und Beate

vom 13.05.2021, 07.41
13. von MaLu

Liebe @ 3. von lieschen

Die Impfreaktionen sind nicht nur von Impfstoff zu Impfstoff unterschiedlich!
Ich hab AstraZeneca bekommen, hatte eine stärkere Reaktion, aber nach 3 Tagen war alles wieder gut.
Ich weis aber auch, dass doch einige bei Biontec nach der zweiten Spritze stärker reagieren, z.B. Schüttelfrost und/oder starke Schmerzen im Arm.

@ Engelbert, schön dass es jetzt geklappt hat mit der Impfung.


vom 13.05.2021, 03.19
12. von Lina

Mit jeder Impfung kommen wir der Normalität näher.

vom 13.05.2021, 00.32
11. von Liane

Ich habe auch letzten Freitag die 1. Impfung mit Biontech bekommen und gar nichts gespürt. Eigentlich bin ich ja generell gegen alle Vorsorge Impfungen, aber damit endlich wieder etwas Normalität einkehrt, beuge ich mich dem "freiwilligen" Zwang.


vom 12.05.2021, 22.57
10. von _gerlinde/eifel

Mir ging es auch so wie Beate. Ich wurde heute Mittag beim Hausarzt geimpft. Bis jetzt merke ich nichts.

vom 12.05.2021, 22.30
9. von Inge

Bin froh für euch beide, dass alles geklappt hat. Ich habe nach meiner gestrigen Erstimpfung heute keinerlei Probleme verspürt. Der Schmerz im Arm ist seit morgens weg. Ich wünsche es euch genauso. Willkommen im Club der Geimpften!

vom 12.05.2021, 21.44
8. von Sywe

Herzlichen Glückwunsch!

vom 12.05.2021, 20.57
7. von ReginaE

Das ist doch super!!
Ich habe gerade Halbzeit zwischen den beiden Impfungen.
Der erste Piekser hat mir gar nichts ausgemacht. Es war ein Arzt mit einer Jahrzehnteerfahrung. Ein kleiner Klapps auf die Impfstelle und ein Piekser ohne jegliche schmerzhafte Bedeutung. Keinerlei Nachwirkungen im Gegenteil, ich hätte Bäume ausreißen können. Das war bei mir ähnlich wie wenn ich Blut gespendet hatte, der totale Flow!

vom 12.05.2021, 20.50
6. von nora

Super! ich freue mich mit Euch!

vom 12.05.2021, 20.48
5. von Killekalle

Super. Ich auch! Jetzt tut mir der Arm weh. Sonst aber alles gut. Ich hoffe bei Dir und Beate auch.

vom 12.05.2021, 20.42
4. von sonja-s

Tapfere Beate :)
Es ist wirklich wichtig geimpft zu sein.
Ich war auch sehr skeptisch, immer wieder mal, aber es geht wirklich nicht ohne, egal welches Mittel.
Corona wird nicht einfach so wieder verschwinden und uns weiter begleiten, deshalb ist impfen die einzige Maßnahme nicht schwer zu erkranken. Meine Meinung.

vom 12.05.2021, 20.33
3. von lieschen

gut gemacht, wünsche weiter alles Gute, habe meine 1. am 14.4, bekommen auch alles ruhig verlaufen. Man ist schon irgendwie beruhigter. Schwägerin (55.alt) hat gestern Astra bekommen, heute über 40 Grad Fieber, so war eure Entscheidung zu warten doch die Richtige.

vom 12.05.2021, 20.21
2. von frechdachs

Hat mich auch erst verwundert. Hauptsache kein Astra. Bin heute sehr überraschend beim Hausarzt reingerutscht und heilfroh. Am Freitag muss dran denken, mich von der Liste beim Diabetologen streichen zu lassen.

vom 12.05.2021, 20.19
1. von Hanna

Prima ihr Zwei,das habt ihr gut gemacht!
Wieder Zwei,die geimpft sind! So langsam wird es doch!

vom 12.05.2021, 19.45

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Letzte Kommentare:
MOnika Sauerland:
Traurig das die UEFA vor Orban eingeknickt. U
...mehr

ixi :
Das kommt dabei raus, wenn eine solche Aktion
...mehr

ReginaE:
So wie es gekommen ist, ist es bedeutend bess
...mehr

Lina:
Ich finde diese Entscheidung richtig.Politisc
...mehr

Katharina:
@ Ursi (10.)Ein "talaxianisches Sprichwort" s
...mehr

Ursi:
@ Barbara,danke für den Spruch! Den werde ic
...mehr

Ursi:
Eine Frechheit der UEFA !Wieso muss man die a
...mehr

Barbara :
Der Münchner OB Reiter hat nicht die Absicht
...mehr

IngridG:
Ich hatte mir gerade von Sanotact (dm) ein P
...mehr

Laura:
Wahnsinnig schön, ganz meine Lieblingsfarben
...mehr