ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

da klemmt was

Bei jedem Schritt hab ich das Gefühl, dass im rechten Knie etwas klemmt ... ich befürchte, dass es der Meniskus ist.

Engelbert 04.12.2021, 14.12

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Lina

Das mit der 8 kenne ich nicht... muss ich ausprobieren wenn es mal wo zwickt.

Du hast aber auch Pech... ich wünsche dir, dass es doch ohne OP eine Besserung geben wird.

vom 05.12.2021, 01.31
3. von sonja-s

Ich hatte vor ca. 15 Jahren auch einen Miniskusabriß im rechten Knie und konnte keinen Schritt mehr gehen. Die Schmerzen waren unerträglich. Eine OP war unumgänglich.
Das mit der 8 kenne ich nicht, muß ich mal gugeln.

vom 04.12.2021, 17.11
2. von philomena

@Carina
Die 8 Zeichnen mit dem Finger um die Stelle kenne ich auch.
Engelbert probiere es einfach aus, schaden kann es nicht.

Knie ist ein hochkomplexes Gelenk und wenn jetzt was klemmt, kann es der innere Erguß sein.
Du wirst Geduld brauchen und dann noch mal Geduld und Zuversicht. Wenn du eine gravierende Verletzung hättest, könntest du gar nicht mehr l a u f e n!
Ich hatte 1985 (nach Sportunfall) einen Abriß des Meniskus im rechten Knie. Da läufst du keinen Meter mehr.
Kopfkino aus, 8 malen, Arnika-Globuli nehmen und die "Beschränkung" für eine Weile aushalten.
Und wenn du ganz unsicher bist noch mal deinen Arzt aufsuchen.


vom 04.12.2021, 16.17
1. von Carina

Vergiss es leider immer wieder; z.B. mit der Hand eine Acht machen (um den Schmerzbereich herum). Das kann ja so nebenbei geschehen, Mache z.B. in meinem bequemen Stuhl, wenn ich Mediathek am PC schaue, meine Akupressurübungen für alles mogliche, unter anderem auch für die Immunabwehr. Spreche nun mal darauf gut am und merke zugleich so nebenbei, dass meine Beschwerden z.B. in dem linken Knie, verschwunden sind. Das Buch, das ich dazu habe, ist ein uraltes (gibt es auch eine neuere Taschenbuchausgabe; nur zur Info: von Kim da Silva: Gesundheit in unseren Händen). Bei einer guten Bekannten wirken Kohlwickel Wunder.

Nur, falls schulmedizinische Massnahmen so gar nicht wirken wollen/bzw.greifen können.

Oft sind Läsionen (sa sage ich mal) schmerzhafter und langwieriger; vor allem, wenn wir alternative Methoden anwenden.
Dauert zwar wesentlich länger, jedoch effektiver auf lange Sicht (meine Erfahurng). Braucht auch Ausdauer und viel...Geduld.

vom 04.12.2021, 15.34
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Lina:
Mir gefällt an der Elster die klare Trennung
...mehr

Lina:
Nicht geernteter Lavendel... zumindest schaut
...mehr

Lina:
Da wünsche ich den Bewohner im Nordosten stu
...mehr

Sieglinde S.:
Vor etlichen Jahren haben mich einige Tauben
...mehr

Friederike R.:
Ein schöner Vogel, die Elster. Sie wohnt in
...mehr

Chris :
Der gestrige Sturm war auch nicht ohne, aber
...mehr

Friederike R.:
Die Pflanze kenn ich nicht, ist das eine Art
...mehr

Friederike R.:
Platz für eine Großfamilie. In den meisten
...mehr

Friederike R.:
Vor einiger Zeit sind wir durch eine Straße
...mehr

Engelbert:
Wohnst du dort oben im Nordosten, Katharina ?
...mehr