ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

daheim hatte ich noch gedacht ...

... "vielleicht müssen wir uns erst noch wo hinsetzen" ... weil es kurz regnen könnte ... ich hatte mir in Kaiserslautern ne schöne Strecke zum Laufen rausgesucht ... dort beim Aussteigen aber nicht mehr an den Regen gedacht ... eine kurze Strecke gelaufen ... der Regen beginnt, kein Schirm dabei ... zurück zum Auto ... dann ins Cafe setzen ... dort dann feststellen, dass der Regen zwar nicht stark aber langanhaltend ist ... also wieder nach Hause gefahren und der Weg war umsonst. Zumal das Rührei, das ich gegessen habe, ziemlich grauslig war ... ich krieg das daheim viel besser hin.

Engelbert 07.07.2019, 15.41

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Gisela L.

Schade, dass das Essen nicht gut war. Vielleicht tröstet auch der Umstand, dass die Natur dringend den Regen braucht, nach der langen Trockenheit.

vom 07.07.2019, 21.31
7. von Katharina

Und ist der Plan auch gut gelungen, bestimmt verträgt er Änderungen !

vom 07.07.2019, 20.39
6. von fatigué

Wir haben dann lachend zu unseren Kindern gesagt: "Wir sind doch nicht aus Zucker." Was macht denn so ein bisschen Nass von oben schon aus? Du schreibst ja selbst, es war nicht stark. Obendrein noch ein mieses Rührei, ich muss da jetzt wirklich (mal wieder) schmunzeln.

vom 07.07.2019, 19.45
5. von ReginaE

Nehmt einfach eine Mütze oder ein Käppi mit, vielleicht ist das hilfreich?

Mir macht es wenig aus, wenn es regnet. Ich denke, das Wasser ist gut für die Haut und bei den Temperaturen trocknet alles recht fix.

Ein schlecht zubereitetes Essen, in diesem Fall das Rührei, wäre für mich ein Grund des Ärgernisses.

vom 07.07.2019, 19.27
4. von Ursi

Eine Zeitlang hatte ich einen Ersatzschirm hinten im Auto liegen. Durch die lange Sonneneinstrahlung hat der Griff allerdings stark gelitten.
Aber einen kleinen Knirps könntest du dir doch ins Handschuhfach legen?

vom 07.07.2019, 19.14
3. von rosiE

wenn ich paar schritte zu fuß unterwegens, dann mit rucksack und schirm, wie meine vorschreiberinnen schon richtig sagten, das ist zwar blöd und hat ja auch gewicht, aber dann regnet es eben nicht, habe ich keinen schirm dann tropf und tropf....., so meistens,
aber ihr habt so eine schöne umgebung, da beneide ich euch sehr, abe rzu fuß oder mit öffentlichen könnte ich sowieso nicht weit kommen, oder?

vom 07.07.2019, 18.44
2. von christie

Mir ging es ähnlich wie @ Inge. Mir ist sofort ein Theaterstück aus meiner Kindheit eingefallen wo ein Schirm die Hauptrolle spielt "nimm ihn mit, lass ihn da". Wie man es macht ist es verkehrt.
Ich hätte mich über das grausige Rührei mehr geärgert als über den Regen :-)
Ich denke, dass Ihr nun immer den Schirm mitnehmt.
Einen schönen Sonntag-Abend


vom 07.07.2019, 18.20
1. von Inge

Schmunzel, schmunzel!
Dein Kommentar erinnert mich an den Spruch meines schon lange verstorbenen Großvaters: Ein Mann geht nie aus dem Haus ohne seine Brieftasche, sein Gebiß und seinen Schirm! Da hättest du besser mal auf ihn gehört!

vom 07.07.2019, 16.40

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Letzte Kommentare:
IngridG:
Die Sonnenblumen sind ja noch in der Blüte, h
...mehr

Sylvi:
Öfter mal was Neues um den Geldbeutel anzugre
...mehr

Sylvi:
Eine wunderschöne Farbe.
...mehr

christine b:
superlieb!
...mehr

christine b:
schmeckt sehr gut!
...mehr

SoniaZ:
Mir gefällt dieser Spot und das Lied gehört z
...mehr

MOnika Sauerland:
Die Blühstreifen sind oft sehr schön.
...mehr

Anne:
Zum Eintauchen, um ein Sonnenblumenbad zu neh
...mehr

Webschmetterling:
Ich liebe Sonnenblumen-Felder. Tolles Bild.
...mehr

Sibylle aus Oberfranken:
Das schmeckt gut ... ich mag Zimt und natürli
...mehr