ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

handcremes

Ökotest hat Handcremes getestet ... es gibt sehr viele gute ... aber bei ein paar davon hat man Stoffe gefunden, die im Verdacht stehen, Krebs zu erregen ... in folgenden Handcremes: Atrix, Dove, Neutrogena, L'occitane, O'Keefe's.

Engelbert 28.10.2019, 21.58

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von Lieserl

Mei, das ganze Leben ist gefährlich. Heute ist es Nivea, morgen testet ein anderes Institut, da ist es eben eine andere Marke. Ich geb da nix mehr drauf.

vom 30.10.2019, 08.57
15. von fatigué

"...die im Verdacht stehen, Krebs zu erregen". Wenn ich das schon lese. Verdacht. Seriös? Glaub ich schon lange nicht mehr.
Mein Verdacht hat sich soeben beim Lesen dieses Artikels erhärtet:
Hier klicken

vom 29.10.2019, 19.26
14. von ReginaE

Das Mikroplastik in der Nivea ist wusste ich leider nicht. So werde ich die Verwendung neu überdenken.

Abgesehen davon, nach der Küchenarbeit einen Schuss Salatöl auf der Haut verteilt, ist überaus gut.

vom 29.10.2019, 18.51
13. von christie

Ich habe schon die unterschiedlichsten Handcremes verwendet. Diese Meldungen über angeblich krebserregende Inhaltsstoffe nehme ich nicht allzu ernst. Man kommt in kurzen Abständen mit diesem Verdacht in allen möglichen Produkten daher. Nach einiger Zeit widerruft man das weil neueste Tests andere Ergebnisse zeigen.


vom 29.10.2019, 17.32
12. von philomena

Diese schlechten Stoffe sind übrigens auch in den Bodypflegeprodukten dieser Firmen ... Dort wirken sie noch viel heftiger, weil sie ja über große Hautpartien verteilt werden.

Handcreme benutze ich täglich mehrfach, da ich sehr trockene Haut habe und es stehen zwei unerschiedliche in der Küche z. Zt. Balea Buttermich-Lemon und eine von Alverde. Lavera habe ich auch schon probiert.

vom 29.10.2019, 17.00
11. von elfi s.

Bei mir gibt es Florena. Keine Ahnung ob da was drin ist was nicht rein gehört. Heute ist es Mikroplastik, morgen wieder was anderes. Es werden doch immer Gründe gefunden, ein Produkt negativ aussehen zu lassen. Man dürfte eigentlich alles nur im eigene Garten anbauen, aber da gibt es ja wieder den sauren Regen.
Wenn ich alles weglasse was angeblich krebserregend sein soll, wäre ich wahrscheinlich schon verhungert.
Die Lebensmittel- und Pharmaindustrie ist auf Profit ausgerichtet. Selbst bei Olivenöl kann man nicht mehr sicher sein, ob das wirklich ohne Schadstoffe ist.
Man darf sich da nicht verrückt machen lassen. Wenn ich eine Creme vertrage, dann ist das gut und fertig.

vom 29.10.2019, 15.25
10. von Fortuna

Ich bin inzwischen komplett auf Naturkosmetik umgestiegen.
Mikroplastik, Tierversuche, Erdöl - nein, danke.
Codecheck finde ich ebenfalls sehr hilfreich und gut.

vom 29.10.2019, 13.38
9. von Sommerregen

Ich liebe die Produkte von L'Occitane und werde sie auch weiterhin benutzen.
Heutzutage ist doch alles Krebs erregend.

vom 29.10.2019, 13.18
8. von KarinSc

Ich verwende seit vielen Jahren überhaupt keine Produkte von Beiersdorf AG, Hamburg (Nivea). Viele sind mit Mikroplastik belastet.
Gut für die Hände abends:
Peeling mit Salz oder Zucker, anschließend Hände mit Honig + Olivenöl einreiben (jetzt nichts anfassen). Hände nach 15 - 20 Min. mit lauwarmen Wasser waschen. Geht auch nur mit Olivenöl (gut aber teurer Marula- oder Arganöl)und dann die Hände über Nacht in Baumwollhandschuhe stecken. Ergibt streichelzarte Hände.
In der kalten Jahreszeit mache ich das jeden 2. Tag.

vom 29.10.2019, 11.28
7. von Juttinchen

Ich verwende seit Jahren die Handcreme von pH-Cosmetics. Die duftet angenehm und zieht ganz schnell ein. Hat keine Zusatzstoffe und ist für Jedermann verträglich.

vom 29.10.2019, 10.47
6. von konny

Und gerade die gute alte Atrix ist darunter. Ich habe mir auch diese App auf mein Handy geladen und finde sie sehr hilfreich. Da ist man wirklich erstaunt, was so alles in manchen ach so tollen Produkten drin ist.

vom 29.10.2019, 10.01
5. von christine b

achtung!
die "gute alte" nivea ist leider voll mikroplastik und sie nehmen es nicht heraus.deshalb verwende ich sie nicht mehr.
ich bin schon lange auf naturkosmetik umgestiegen. verwende derzeit alverde calendula handcreme.
ab und zu kaufe ich aber eine dm- baleacreme dazwischen.
leider hat mein handy keinen speicherplatz mehr für diese app, die die schädlichkeit eines produktes überprüft.

vom 29.10.2019, 09.12
4. von Webschmetterling

Wie @ReginaE nehmen auch wir gerne die alt herkömmlichen Cremes, also Nivea, die meine Eltern auch ein Leben lang nutzten und wenn ich Umläufer habe und die Handinnenflächen entzündet sind von der Arbeit creme ich am Abend auch schon mal mit Penatencreme leicht ein.
Ansonsten zwischendurch Eubos Sensitive Hand Repair und Schutz

vom 29.10.2019, 08.34
3. von MOnika Sauerland

Ich schaue da immer häufiger auf die App Code Check. Finde sie sehr hilfreich. Sie ist für Kosmetik, Haushalt, Baby/Kind Artikel u.a.m.

vom 29.10.2019, 08.34
2. von ReginaE

da ich wirklich nicht alles austesten muss, habe ich seit Jahr und Tag Nivea als Handcreme.

Über so etwas mache ich mir kaum Gedanken. Handcreme, Körpercreme muss so natürlich als möglich sein. Ich verwende auch Öle, und zwar diejenigen, die ich auch esse - Natur eben :-)

vom 29.10.2019, 06.35
1. von rosiE

es ist zum fürchten, was denn noch alles?
am liebsten würde ich nur öl nehmen, o-öl, oder mandelöl, sowas, weil, was ich innen, kann ich auch außen, denke ich,

vom 29.10.2019, 05.22

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Engelbert:
Es war die blöde Jacke, die am 13. wollte, d
...mehr

Lina:
Aber Engelbert... daran hat doch nicht der Fr
...mehr

ixi :
Was soll der 13. damit zu tun haben, wenn der
...mehr

Webschmetterling:
Passierte mir schon öfter.Und auch sowas kam
...mehr

Katrin:
Es geht doch wie fast immer nur um Geld , was
...mehr

Hanna:
Ja,lieber Engelbert,das ist zwar ärgerlich,
...mehr

Gudrun :
Ja, das ärgert mich auch immer so was, aber
...mehr

Birgit W.:
Nu ja, wenn du nicht grad mit 2 blauen Säcke
...mehr

Eva:
Lieber Engelbert, liebe Beate,der erfreuliche
...mehr

maritta:
klasse!! danke fürs zeigen!!
...mehr