ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

immer wieder neu vergleichen

Wollte mir Antistax für meine Venen kaufen ... könnte sein, dass die geholfen haben die ganze Zeit ... jetzt nach ein paar Tagen ohne sind meine Beine dicker ... was natürlich auch andere Ursachen haben kann ... aber egal, es geht ja vor allem um den Preis.

Aaalso ... ich möchte die 180-Stück-Packung, weil die pro Tablette am günstigsten ist ... bei uns in der Apotheke vor Ort: 87,95 ... bei der Online-Apotheke, wo wir bisher immer bestellt haben und die immer günstig war, kostets 72,35 ... und dann habe ich mal geschaut, was ich bei anderen Online-Apotheken zahle ... ist fast überall günstiger ... bei Apolux habe ich dann nur 54,70 gezahlt. Das sind über 33 Euro weniger als bei uns in der Apotheke vor Ort. Die ich auch nutze, für alle meine Rezepte ... rezeptfreie Sachen nur noch online.

Aber ich werde in Zukunft immer wieder neu vergleichen bei Idealo.

Engelbert 31.08.2023, 12.17

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von Birgit

Lieber Engelbert,

ich schaue immer bei "Medizinfuchs". Da gebe ich alle Medikamente ein, die ich benötige und mir wird die günstigste Online-Apotheke angezeigt.
Ich bin ja auch dafür Läden vor Ort zu unterstützen, aber bei diesen Preisunterschieden sehe ich das schon lange nicht mehr ein und....der Apotheker hier hat mehr Kohle als ich.
Alles Gute!
Birgit

vom 02.09.2023, 09.19
18. von Anne J.

@ Engelbert: Ich habe heute mal nachgefragt. Die führen nur die 90 Stück. Zum Preis von 45,98 €. Sie meinte, die 180er könnten sie aber besorgen. Sie schätzt, daß die dann so zwischen 65 und 70 € kosten würde. Also so Mittelmaß.

vom 01.09.2023, 23.53
17. von sonja-s

Ich kaufe meine Medikamente schon länger nur noch online weil die Preise in den Apotheken so hoch sind und ich vergleiche auch online die Preise. In die Apotheke gehe ich nur noch mit Rezept.

vom 01.09.2023, 22.48
16. von zen-si

Bestimmte Sachen bestelle ich auch immer in der Internet Apotheke. Manches hole ich vor Ort.
Bei Apolux habe ich auch schon bestellt, war preislich unschlagbar aber die Lieferzeit war extrem lang.

vom 01.09.2023, 22.18
15. von julia

Hallo Engelbert,
Leider sehe ich diesen Artikel erst jetzt, Du hast ja schon bestellt.
Vielleicht magst Du mal nach "Welltone" Tropfen googeln. Das Mittel (Kräuterbasis) nehme ich seit 14 Tagen und schon hat sich mein Blutdruck normalisiert, meine Beine schmerzen im Bett nicht mehr. Mal sehen, was noch eintritt. Hohen Cholesterin hatte ich nie.
Bei 2x täglich 20 Tropfen reicht das Fläschen ca. einen Monat und kostet knapp 40,-€ auf eb*y oder am*zon.
Das soll keine Werbung sein, ich finde die Artikel im Netz darüber ganz interessant. Natürlich darf man nicht alles glauben, was da angepriesen wird, aber ich verspreche mir da schon ein wenig von.
Logisch erscheinen mir einige Artikel auch. Arterien frei, besser leben. Ein Interview dazu sah ich sogar von Eckart von Hirschhausen.
Zumindest ist mir aufgefallen, dass wenn ich irgendwo stehend warten muss, ich nicht mehr so stark hin und her "wippe".
Liebe Grüße, Julia

vom 01.09.2023, 14.54
14. von Waltraud Niedersachsen

Ich kaufe Rezept freie Sachen auch nur noch über eine Online Apotheke.

vom 01.09.2023, 12.23
13. von JuwelTop

Ich hole alles mit Rezept in meiner Stamm-Apotheke. Was ich jedoch ohne Rezept brauche, kaufe ich in Online-Apotheken. Immer mal unterschiedlich, wo, je nach Preis. Erst vorgestern bin ich fast umgefallen. Der Heilpraktiker hat mir Globuli verschrieben, die er auch gleich telefonisch bei meiner Hausapotheke bestellte. Globuli von der DHU kosteten bisher immer um die 9 Euro. Und sonst bestelle ich die auch immer im Internet. Heute habe ich die 10 g Globuli abgeholt und musste 19,95 Euro bezahlen,dass ist das Doppelte! Im Nachhinein noch nach dem Preis im Internet geguckt, der Preis dort ist bei 12 Euro! Das würde ich akzeptieren, aber mehr als 19 Euro?

vom 01.09.2023, 01.13
12. von Anne J.

@ Engelbert: Ich kann da gern mal nachfragen.

vom 31.08.2023, 23.16
11. von lieschen

ich kaufe nur online meine Medizin, meistens bei der selben, aber ich kontrolliere immer, brauche mtl. ca.a 120-150 € dort online, hier vor Ort soind es 400 € man kann es fast nicht glauben, aber es stimmt, sonst käme ich mit meiner Rente nicht hin.

vom 31.08.2023, 21.32
10. von maritta

so mache ich das auch.

vom 31.08.2023, 19.59
9. von Webschmetterling

Dann hast du sicher geschaut wo ich auch immer schaue ... bei idealo.de
Bei Creme, Salben, Tropfen, Säfte, Tabletten, usw. schaue ich dort immer und die Preisunterschiede zu hiesigen Apotheken sind der Wahnsinn.

vom 31.08.2023, 17.32
8. von SilkeP

ich bestelle auch bei verschiedenen Online-Apotheken, je nachdem wer meine Medikamente gerade am günstigsten verkauft. Für mein Budget ist es sehr wichtig, wenn ich 20 bis 30 EUR pro Packung einsparen kann.

vom 31.08.2023, 14.10
7. von Su

es gibt mittlerweile spezielle Medikamenten Preis Suchmaschinen. z.B.
medizinfuchs, medipreis

vom 31.08.2023, 14.03
6. von Moni

Genau das tue ich auch.

vom 31.08.2023, 13.59
5. von Ingrid S.

Kein Wunder, bei diesen Preisunterschieden, das immer mehr online bestellen und Einzelhandel ausstirbt?
Ein Freund hat neulich auch online bestellt,
Television/Fernseher der gleiche im Einzelhandel, hat sich zuerst aber beraten lassen,dann aber online bestellt 250.- Euro billiger.
Jeder schaut natürlich wo er sparen kann verständlich auf der anderen Seite aber,
den Einzelhandel wird es bald nicht mehr geben, ich kenne viele eingesessene Läden alle zu.
Es war immer tolle Beratung, gute Gespräche, bei Stammkunden machten sie oft gute Preise und drückten Augen zu.
Es war Vertrauenssache gegenseitig!

vom 31.08.2023, 13.36
4. von Engelbert

@ Anne J.: billiger als die Versandapotheken ... kannst du mal fragen, was Antistax 180 Tabletten dort kosten ?

vom 31.08.2023, 13.22
3. von Anne J.

Da kann ich von Glück sagen, daß ich hier eine sehr gute Stamm-Apotheke habe. Die sind fast immer billiger als andere oder Versandapotheken. Online bestelle ich nur noch ganz selten. Ich schaue aber halt auch überall. Allerdings benötige ich auch nur 3 Medikamente, die von der Kasse, und immer mal wieder sogar ohne Zuzahlung erhältlich sind.
Und meine Stamm-Apo hat noch etwas ganz gutes: sie haben ein eigenes Labor, wo sie bei Engpässen (z.B. die immer wieder nicht erhältlichen Medis wie z.B. Antibiotika für Kinder und ähnliches) selber herstellen dürfen. So ist man im Notfall immer auf der sicheren Seite. Und da bin ich echt ganz froh.

vom 31.08.2023, 13.14
2. von Engelbert

Antistax gibt es nur von diesem Hersteller ...

vom 31.08.2023, 13.06
1. von ixi

Genau das gleiche Medikament? oder ein Medikament von einem anderen Hersteller?

vom 31.08.2023, 12.39
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2023
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
rosiE:
ich versuche das bei den jeans, habe aber zu
...mehr

Su:
Deshalb trage ich gerne Schuhe mit Goretex
...mehr

carmen:
Ich schicke meinen Kindern jeden Tag ein lust
...mehr

Killekalle:
Das machte ich bei meinen geschlossenen Schuh
...mehr

charlie:
danke für diese entdeckung, lieber engelbert
...mehr

Ellen:
Besser spät als nie....
...mehr

lieschen:
super geschafft, für mich eine tolle Auswahl
...mehr

Defne:
Sowas lese ich gerne, wobei das Angebot im B
...mehr

christine b:
ich schaue tgl. in whats app, wann meine alle
...mehr

ReginaE:
beides ist sehr schön.
...mehr