ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

menschenessen

Unsere Katzen essen gerade Maultaschen.

Was essen Deine Tiere an Menschenessen gerne ?

Engelbert 01.11.2019, 11.58

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

22. von IngridG

Mein verstorbener Kater mochte Butter und Sahne sehr gerne. Er bekam auch rohes Putenfleisch und den Fettrand beim gekochten Schinken. Er durfte das, er war sehr schlank. Mein erster Kater mochte Oliven!

vom 02.11.2019, 18.17
21. von mira I

... Miezchen bekommt 1-2 Teel. vom Eigelb, bevor ich Eier aufschlage und wenn es geschlagene Sahne gibt, biete ich ihr einen kleinen Berg an, der auf eine Fingerspitze passt. Danach wirkt sie sehr erfereut, ist jedoch auch zu frieden und putzt sich lange ... - Sie ist eine reine StubenTigerin mit Balkon und hat daher wenig Auslauf, so dass ich meine, streng sein zu müssen, damit sie nicht zu dick/krank wird.

vom 02.11.2019, 13.25
20. von Ilana

Meine Bonsai-Tiger haben je eine eigene Vorliebe:
der Wirbelwind liebt Kastanien/Maronen
die Kleine Maus liebt Suppenfleisch (roh noch lieber als gekocht, aber wir reden ja von Menschenfutter)
der Gnom ist bei Vanilleeis nicht zu halten (allerdings würde die glaub ich fast alles fressen, nur bei Eis, da gibts kein Halten mehr)

Meine Bonsai-Tiger sind erzogen und wissen auch, dass sie an Menschenfutter nicht ran dürfen - aber die drei Dinge sind die großen Schwächen. Ansonsten halten sie sich fern (ok der kleine Gnom lernt das noch und da sie Montag kastriert wird, bin ich da grad etwas nachsichtiger als ich sollte).

vom 02.11.2019, 12.13
19. von ReginaE

Menschenessen meines Katers: Weintrauben ohne Haut und Kerne, weiche Papaya, weiche Mango...

vom 02.11.2019, 10.38
18. von Monika aus Köln

Hühnchen. Aber das gibt es ganz selten, da ich nur Biohühnchen esse. Sonst bekommt sie ihr Katzenfutter und Leckerli.

vom 02.11.2019, 10.05
17. von Lina

Unser Alf bekommt nur sein Futter... und deshalb kann er auch auf dem Schoß liegen... das Essen riechen... und es interessiert ihn überhaupt nicht was da auf dem Tisch ist.

vom 02.11.2019, 00.58
16. von ReginaE

Hackfleisch, Fleisch roh und frisch. Ach ja, mein Kater würde wohl alles gerne fressen, was ich auch esse.



vom 01.11.2019, 23.06
15. von Juttinchen

Außer Süßem oder stark Gewürztem (eher weniger)und Obst alles, was auf den Tisch kommt. Könnte sich so manches Kind eine Scheibe von abschneiden.
Früher in Demutshaltung abwartend, ob es was gibt. Inzwischen, nach 12 Jahren, auch abwartend, dann Kopf mit Druck auf Oberschenkel, dann etwas mehr Nachdruck und als letzten Versuch ein leichtes Brummen, nach dem Motto: Sehr ihr nicht , dass ich Hunger habe?
Teller, Pfannen, Töpfe ausschlecken ist Usus. Auch nicht schlimm, da alles danach in die Spülmaschine kommt.
Tja. wir haben uns einen verwöhnten, liebenswerten Einzelhund herangezogen. AIKA
Und sie liebt Sahne und Butter.

vom 01.11.2019, 22.47
14. von Sywe

Meine drei Zugehkater sind gierig auf Sprühsahne.

vom 01.11.2019, 22.28
13. von lieschen

die Miezies meiner Tochter, die schwarze wartet sonntags morgen auf ein Stückchen Ei, die Graue schleckt lieber Butter. Mein Graupapagei trank gerne etwas Bier, die Wellensittiche liebtem Kopfsalat aber nur mit Soße. Ja jeder hat so seine Vorlieben, find ich lustig.

vom 01.11.2019, 20.52
12. von philomena

Unser eingeschläferte Papagei Mäxchen aß vieles Menschenessen gern als "Guts-chen": rote Gummibärchen (nur das Köpfchen), 2 1/2 Spaghetti in voller Länge(!), wenn es die gab, auch sonst 2 - 3 Nudeln, 3 Stückchen gegarte Möhrchen/ Blumenkohlröschen, eine zeitlang ein Backofenpommes, Keksstücken, geklautes Brot, wenn es ganz frisch vom Bäcker kam, Marzipanstückchen zu Weihnachten, da hat er die Äuglein verdreht vor Wonne und immer morgens mit mir Haferschleim. Er hat alles probiert, nicht alles gemocht. Rohkost mochte er gar nicht, außer Banane und Kirsche und liebsten hat er seine Körnermischung vertilgt.

vom 01.11.2019, 20.28
11. von funny

Nachbars Katze, die mich öfter besucht, mag sehr gerne Shrimps

vom 01.11.2019, 19.33
10. von christie

Die Hühner fressen leere Eierschalen und altes Brot. Die Katzen fressen Wurst- und Fleischreste, die Laufenten fressen die Schnecken (essen Menschen doch auch) die Kühe bekommen zusätzlich zu Heu und Gras Äpfel, Salz und Mehl

vom 01.11.2019, 19.07
9. von sabine

Unsere Katzen liebten auch den Dosenthunfisch in Wasser. Den gab es damals immer freitags.
Als ich mal Thunfisch kaufte, nachdem unsere letzte Katze gestorben war, fragte mich meine Enkelin: Oma ist du Katzenfutter!?

vom 01.11.2019, 18.12
8. von Gerda

Fast alles "wurstige" od. "fleischige", aber auch Joghurt u. Sahne schleckt sie gerne ...

vom 01.11.2019, 17.58
7. von Doro/Pfalz

Das einzige was mit einfällt ist Thunfisch aus der Dose (naturell ohne Öl) worauf die Katze ganz scharf ist. Kater lehnt es ab. Ansonsten maximal ein kleines Stückchen Hähnchen, auch nur die Katze. Es besteht westentlich mehr Interesse an Katzen-Leckerlis. ;-)

vom 01.11.2019, 15.17
6. von satu

Erstaunlicherweise mögen unsere beiden nix von unserem Essen - noch nicht mal Fisch. Ganz zu Anfang haben sie kleinste Stückchen Schinken probiert, oder mal die Pelle einer Weißwurst, aber auch das lehnen sie mittlerweile beide ab.
Ich bin ganz froh drum, dann fressen sie tendenziell auch nichts, was sie nicht vertragen/fressen sollen.

vom 01.11.2019, 14.45
5. von Karin

Meine zwei Tiger lieben Schlagsahne ..... gut für meine Linie ;-) ....schönes Wochenende! Karin

vom 01.11.2019, 14.23
4. von Karen

Der Hund meiner Schwester wird von ihr sehr "bewacht" und bekommt höchstens mal ein paar Beeren oder anderes Obst - in kleinen Mengen. Vieles von unserem "Menschenfutter" ist ja auch nicht gut für die Tiere, und da paßt mein Schwesterherz sehr auf, dass ihrem geliebten Vierbeiner nichts passiert.

Beim Sohn in NRW kommt täglich eine schwarze Katze zu Besuch und "klopft" an die Terrassentür (vermutlich wurde sie von der Vorbesitzerin des Hauses gefüttert) und wenn dann jemand zuhause ist - Sohn oder die Enkeljungs - bekommt sie ein kleines Stückchen Mortadella-Wurst. Das futtert sie dann genüßlich auf und zieht dann wieder ihrer Wege - bis zum nächsten Tag.

vom 01.11.2019, 13.17
3. von BriGitte

Unsere beiden Katzensenioren mochten - bis auf
den Zuckerguss - auch alles was Lieserl's Miezies gefuttert haben. Unser 4jähriger Kater jetzt liebt besonders pures Joghurt und abends
ein kleines Stückchen Ziegenkäse (kein Frisch-käse, sondern am Stück gekauft).

vom 01.11.2019, 12.52
2. von Webschmetterling

In meiner Kindheit gab es kein Katzenfutter zu kaufen.
Die Katze hat quasi mit uns mit gegessen.
Ein bisschen Leberwurst gab ich der frei laufenden Katze, die fast immer im Garten und auf unserer Terrasse weilte. Ansonsten Katzenfutter.

vom 01.11.2019, 12.44
1. von Lieserl

Unsere Miezies haben immer gern gekochten Schinken gegessen. Den gabs immer Sonntags, wenn wir gemeinsam gefrühstückt haben.
Und die Reste vom Spiegelei, das auf dem Teller "übriggeblieben" ist.
Oder mal ein Klecks Sahne.
Unsere Katze, Tamara, war eine ganz Süße, die hab auch mal den Zuckerguss von Kuchen oder Plätzchen geschleckt, wenn das nicht weggeräumt war.
Oder rohes Rinderhack, das hat uns der Metzger oft einfach so dazu gepackt..."für die Senioren" ;-)
Und sie sind 16 1/2 und 17 geworden.

vom 01.11.2019, 12.19

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Engelbert:
Es war die blöde Jacke, die am 13. wollte, d
...mehr

Lina:
Aber Engelbert... daran hat doch nicht der Fr
...mehr

ixi :
Was soll der 13. damit zu tun haben, wenn der
...mehr

Webschmetterling:
Passierte mir schon öfter.Und auch sowas kam
...mehr

Katrin:
Es geht doch wie fast immer nur um Geld , was
...mehr

Hanna:
Ja,lieber Engelbert,das ist zwar ärgerlich,
...mehr

Gudrun :
Ja, das ärgert mich auch immer so was, aber
...mehr

Birgit W.:
Nu ja, wenn du nicht grad mit 2 blauen Säcke
...mehr

Eva:
Lieber Engelbert, liebe Beate,der erfreuliche
...mehr

maritta:
klasse!! danke fürs zeigen!!
...mehr