ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

was ist mit gottesdienst ?

Die meisten von Euch haben jetzt nur etwas dazu geschrieben, wenn die Glocken läuten (und das es sie nicht stört) ... was ist mit Gottesdienst ? Wie oft findet bei Euch ein Gottesdienst statt?

Engelbert 18.10.2022, 17.09

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

28. von Jeanie

In meiner Gemeinde ist jeden Sonntag um 10h Gottesdienst, jede Woche ein Anderer (1. So Familiengottedsienst, 2. So Abendmahlsgottedienst, 3. So HappyHour, ein moderner Gottesdienst mit moderner Musik, 4. So Predigtgottesdienst

Aber ich bin eh ein "Gottesdienstnomade

vom 26.10.2022, 23.02
27. von Ingeburg






Die Lehrerin meint:...und dass oder daß es sie nicht stört...
Engelbert, jetzt ist es 02:41, heute fehlt mir irgend etwas, also noch schnell ein Blick in Deine Aufzeichnungen...Danke.




frau Lehrerin meint: ...und dass

vom 21.10.2022, 02.45
26. von Webschmetterling

Hier in der Stadt, wie ich schon in der anderen Rubrik schrieb, werden täglich Messen gelesen. In meinem Heimatdorf hingegen nur einmal monatlich.

vom 19.10.2022, 19.40
25. von Elisa

Huch .. jetzt erst gesehen - ich habe es im falschen Beitrag geschrieben. Aber zur Info: In der Gemeinde, wo es jeden Tag um 6 Uhr läutet, gibt es sonntags nur mehr einen Gottesdienst in der Früh und unter der Woche, glaube ich, eher selten aufgrund des katholischen Priestermangels.
In der Gemeinde, wo ich lebe, da gibt es natürlich sonntags eine Messe (katholisch) und auch unter der Woche. Es gibt hier auch noch evangelische Kirchen - da kenne ich aber leider keine Gottesdienstzeiten.

Alles Liebe, Elisa

vom 19.10.2022, 16.28
24. von Elisa

Läuteten die Glocken in der Gemeinde, wo ich aufgewachsen bin, nicht jeden Tag um 6 Uhr mit einem sehr gräßlichen Ton, dann hätte ich kein großes Problem mit Glocken.
So ist es jedes Mal sehr mühsam, wenn ich dort zu Besuch bin und ich bin dadurch immer etwas unausgeschlafen. Ausschlafen ist nie möglich und das Zimmer geht auf die Seite raus, wo die Glocken sind. Tagsüber stört es mich weniger, da es mich ja nicht weckt.
Hier, wo ich wohne, ginge das nicht - da gäbe es unzählige Beschwerden - zum Glück. :-)

Letztes Jahr auf Malta wartete ich in einem Cafe via a vis einer Kirche und da gab es ein wunderbares, händisch geläutetes Glockenspiel - davon kann ich hierzulande nur träumen. Und, es tat auch nicht im Ohr weh oder klang blechern, sondern war sehr wohlklingend. :-)

Alles Liebe,
Elisa

vom 19.10.2022, 16.22
23. von Veena

Jeden Sonntag um 10 Uhr

vom 19.10.2022, 13.00
22. von Sylvi

Wir gehen tatsächlich Sonntags und Mittwochs zum Gottesdienst, aber unsere Kirche hat keinen Glockenturm.

vom 19.10.2022, 11.36
21. von Gisela L.

Bei uns ist jeden Sonntag um 10:15 Uhr Gottes-dienst, den ich auch besuche.

vom 19.10.2022, 09.49
20. von ixi

Ich hatte bei meinem Kommentar zu den Gottesdienst noch eine Bemerkung vergessen.
Auch wenn es nur selten Gottesdienste in den einzelnen Kirchen gibt bin ich sehr gespannt wie sich die Energiekrise auswirken wird. Ich kann mir nicht vorstellen dass alle diese Kirchen in der kalten Jahreszeit geheizt werden. Auch wenn eine Kirche nur einmal oder zweimal in der Woche einen Gottesdienst anbietet ist es nicht zumutbar die Gläubigen in einer nicht geheizten Kirche zu empfangen.

vom 19.10.2022, 07.46
19. von ixi

In der katholischen Kirche, deren Glocken ich in meiner Nähe höre, findet jede Woche freitags um 18 Uhr und sonntags um 9.30 Uhr ein Gottesdienst statt.
In meiner Stadt gibt es einen Pastoralverbund: dazu gehören insgesamt 9 Kirchen und 3 Pfarrer die sich um die dortigen Gottesdienste kümmern.

vom 19.10.2022, 06.48
18. von Xenophora

In unsererem kleinen Dorf ist in der
St. Josefskirche jeden Sonntagabend um 18 Uhr Heilige Messe. Unser neuer Pfarrer kommt aus Kamerun.

vom 19.10.2022, 06.28
17. von Birgit57

Da ich einer kleinen Glaubensgemeinschaft angehöre, wo die Prediger meistens aus der Berliner Gegend anreisen, haben wir alle 14 Tage Gottesdienst. Es besteht aber die Möglichkeit sich jeden Sonntag telefonisch oder über Internet in andere Gemeinden einzuwählen und somit wöchentlich eine Andacht zu erleben.

vom 19.10.2022, 05.24
16. von Gerlinde aus Sachsen

Früher gab es jeden Sonntag einen Gottesdienst - 8:30 oder 10:00 Uhr - im Wechsel mit einer Nachbarkirche. Nachmittags war 14 Uhr Gottesdienst der katholischen Gemeinde und 17 Uhr der Landeskirchlichen Gemeinschaft.
Bis Mitte der 70er Jahre war das so...

Heute ist aller drei bis vier Wochen ein Gottesdienst für die evangelische Gemeinde, sonst eben in den Nachbarorten. Der Weg für die katholischen christen ist deutlich länger geworden: meines Wissens gibt es nur noch in Pirna die Möglichkeit oder in Dresden. Aber ganz sicher bin ich da nicht.

vom 19.10.2022, 00.54
15. von Lina

Bei uns gibt es Freitags eine Morgenmesse... Samstags eine Abendmesse und Sonntags 2 Messen.

Wir sind mit einen Pfarrer und einen Kaplan gesegnet... wobei sie die Nachbargemeinde auch mitversorgen müssen. Auch dort gibt es am Samstag und Sonntag eine Messe.

vom 19.10.2022, 00.45
14. von gerhard aus bayern

ok, dann schreib ichs nochmal
bei uns ist an wochentagen entweder morgens um 8 oder um 18uhr ein katholischer gottesdienst. am sonntag um 8uhr, 10.30uhr und 19uhr.


vom 18.10.2022, 22.53
13. von Killekalle

Mittwoch, Freitag und Sonntag. Viel weniger als früher.

vom 18.10.2022, 22.48
12. von Christine (Unterallgäu)

Ein Pfarrer für 4 Gemeinden. Hier im Ort ist Donnerstag Abend und am Sonntag Messe.

vom 18.10.2022, 22.11
11. von nora

Bei uns ist täglich (Mo-Sa) um 8 Uhr Gottesdienst, Sonntag um 8, 9.30 und 19 Uhr, wobei 19 Uhr an Feiertagen und in den Ferien entfällt.

vom 18.10.2022, 21.13
10. von Mai-Anne

wir gehören zu einer pfarreiengemeinschaft mit 5 pfarreien und noch mehr kirchen.
bei uns ist jeden zweiten sonntag oder samstag gottesdienst und jede zweite woche ein abendgottesdienst werktags (immer in der woche, in der am sonntag keine messe war).

vom 18.10.2022, 20.57
9. von ReginaE

Glockenläuten hängt nur bedingt mit einem Gottesdienst zusammen.

vom 18.10.2022, 20.37
8. von Inge

Zu unserer Pfarreiengemeinschaft gehören fünf Kirchen, die von einem Pfarrer betreut werden. In unserem kleinen Ort findet sonntags um 11:00 ein Hochamt oder ein Wortgottesdienst statt. Jeden Mittwochnachmittag treffen sich die Senioren zu einer Messfeier im Gemeindesaal. Da unsere Kirche hoch über dem Ort liegt, und die meisten älteren Leute nicht mehr den steilen Weg mit vielen Treppen gehen können, ist der Mittwochstermin ein gern angenommenes Angebot. Es ist nun die Rede davon, dass durch die Energiekrise einige Kirchen nicht mehr beheizt und sogar geschlossen werden. Noch ist nicht entschieden, welchen Ort es treffen wird.

vom 18.10.2022, 19.33
7. von Ursel

Wir sind eine große Stadtpfarrei - aufgeteilt in mehrere Kirchorte. Da gibt es auch entsprechend unterschiedliche Gottesdienstzeiten. Wenn man wollte könnte man jeden Tag einen Gottesdienst besuchen. Am Sonntag ist an allen Kirchorten die Möglichkeit - zu verschiedenen Zeiten - so daß auch Schichtarbeiter eine Chance haben dabei zu sein.Bei Interesse mal googeln:
Pfarrei Hl. Wenzel in Görlitz


vom 18.10.2022, 19.22
6. von Petra H.

Bei uns 4 mal in 8 Wochen ist Gottesdiens bei uns im Ort.

vom 18.10.2022, 18.51
5. von Licht

Immer Sonntags evg. Sonst im Dom mehrmals die Woche kahtolisch

vom 18.10.2022, 18.50
4. von Phoenixe

Dazu kann ich leider gar nix sagen, da ich nur zu unausweichlichen Anlässen einen Gottesdienst über mich ergehen lasse.

vom 18.10.2022, 18.48
3. von Sywe

In allen unseren Kirchen ist jeweils am Wochenende (Sa. oder So.) Gottesdienst. Das steht dann im Kirchenblatt. Zusätzlich kommen noch die Tauf-, Hochzeits- und Beerdigungsgottesdienste.

vom 18.10.2022, 18.34
2. von Hans

Ich habe keine Ahnung, wie oft bei uns Gottesdienst ist, da sich unser Pfarrer auf vier verschiedene Kirchen aufteilen muss. Es läutet aber auch um 6, 12 und 20 UHr Samstags auch um 15 Uhr. Da unsere Kirche ein sehr schönes Geläut hat, hören wir das sehr gerne. Im Sommer und wenn's verkehrsmäßig leise ist, hören wir die Glocken von 3 Kirchen.

vom 18.10.2022, 18.06
1. von Marion-HH

In unserer Gemeinde (landeskirchliche Gemeinschaft, evangelisch) gibt es jeden Sonntag um 10:30 einen Gottesdienst. Am 24.12. gibt es 2 oder 3 Gottesdienste und am 31.12. eine Jahresabschlussandacht.

Früher gab es einige Jahre lang sonntags 2 Gottesdienste, um 10 und um 19 Uhr, weil der Platz nicht mehr reichte. Das lohnt sich zur Zeit nicht mehr, die Gemeinde ist geschrumpft.

vom 18.10.2022, 17.57
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
Moscha:
Lieber Engelbert, Cortison ist ein Teufelszeu
...mehr

ReginaE:
Ich gehe davon aus, manche haben keinen PC un
...mehr

Sywe:
Ich wünsche Dir rasche Besserung, Du hast hi
...mehr

Christa:
Lieber EngelbertEs ist immer das Selbe: Corti
...mehr

christine b:
das was du beschreibst sind die typischen anz
...mehr

ixi:
Bei vielen Schmerzmitteln unter anderem auch
...mehr

ReginaE:
Cortison ist echt keine Lösung. Alle die ich
...mehr

Chispeante:
Cortison ist ein zweischneidiges Schwert. Fr
...mehr

KarinSc:
Ich nehme seit Jahren Schmerzmittel ein. Zuer
...mehr

Engelbert:
Ja, ixi, das ist das Cortison, das mir der Oh
...mehr