ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

wie die vögel



Der Herr der Lüfte ...

Engelbert 07.11.2021, 16.52

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

8. von bo306

Ist so einer nicht gerade am Wochenende in BW wieder abgestürzt? Außerdem ist mir der Motor viel zu laut. Nee, das hat dann leider nicht mehr viel von "frei wie ein Vogel" zu tun.

vom 08.11.2021, 15.29
7. von Karin v.N.

Uuiiih...ich war schon schon mehrfach so mutig und bin mit einem Ultraleichtflieger der mit festem Gleitsegel und Antrieb versehen frei in der Luft fliegt, aber vom Boden gestartet. Für so eine luftgefüllte "Matratze" hätte mir aber der Mut gefehlt. Generell ist es ein absolut tolles Gefühl frei wie ein Vogel mit dem Wind zu fliegen. Leider hat Corona mir in den letzten beiden Jahren die Möglichkeit genommen wieder "mit-zufliegen" und da ich mittlerweile auch wohl zu steif geworden bin um in diesen kleinen bobähnlichen Sitz zu klettern, wird es vielleicht nie mehr klappen. Schade!... ;-(
Dir ist aber eine tolle Aufnahme gelungen lieber Engelbert!


vom 08.11.2021, 10.52
6. von Leonie

Wenn der Herrgott gewollt hätte, dass wir fliegen können, hätte er uns anders konstruiert. Jedem sein eigenes Lebensrisiko.
Doch eine gestochen scharfe Aufnahme, trotz der Bewegung.

vom 08.11.2021, 06.59
5. von Sieglinde S.

Zu diesem Typ Fallschirm haben wir "Matraze" gesagt. Also Paragliding, oder Gleitschirmfliegen. Da ist der dünne Perlonstoff doppelt und dazwischen sind Nähte und so entstehen schmale Luftkammern. Es ist schon erstaunlich, dass ein so dünner Stoff so trägt. Der Mann wiegt ca. 70 kg, das Fahrzeug auch etwas. Könnten also 100 kg sein.
Um diese Matraze zu steuern braucht es schon viel Erfahrung.
Das ist bei einen Rundkappenschirm nicht so schwierig. Da trägt einen der Wind auch mal woanders hin, was man nicht wollte.

vom 08.11.2021, 02.08
4. von Lina

Das Foto ist toll.
Mich würde mit so einen Ding niemand in die Lüfte bringen.

vom 08.11.2021, 00.59
3. von Sywe

Finde ich gut

vom 07.11.2021, 19.56
2. von Webschmetterling

Toller Schnappschuss.

vom 07.11.2021, 19.30
1. von lieschen

wenn kein Wind vorhanden ist, muß er sich selber einen machen. Vom Wallberg am Tegernsee fliegen sie im Moment auch wie wild, aber alle ohne Motor.

vom 07.11.2021, 17.39

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
gerhard aus bayern:
bin jetzt 3x geimpft und hatte nie probleme.@
...mehr

Leonie:
Dieses Relikt kenne ich auch noch. Heute fast
...mehr

Leonie:
Bei den beiden ersten Impfungen hatte ich zwe
...mehr

Chris:
So einen Dreckabsteifer hatte meine Oma auch.
...mehr

Brigida:
OK, jetzt weiss ich, dass es ein Dreckabziehe
...mehr

Thomas R.:
@Gerti das stimmt nicht ganz, es gibt schwere
...mehr

Viola:
Haxen abkratzen!
...mehr

Lina:
Für mich ist das Teil ein Rest vom kaputten
...mehr

Freya:
Ich liebe meine Kinder und sie lieben mich un
...mehr

Karin v.N.:
Wirklich ein Relikt aus vergangener Zeit, den
...mehr