ALLes allTAEGLICH

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: humor

als ein verbrecher ...

... nach 15 Jahren aus dem Gefängnis kommt ... bricht er in ein Haus ein, um nach anderen Klamotten und vielleicht nach einer Waffe zu suchen.

Im Haus findet er ein junges Ehepaar im Bett vor. Er befiehlt dem Mann aus dem Bett zu steigen und bindet ihn an einen Stuhl.

Danach widmet er sich der jungen Frau und bindet sie an das Bett. Währenddessen steigt er über sie, küsst ihren Hals, steht auf und verschwindet ins Bad.

Der Ehemann beugt sich vor und flüstert seiner Frau zu: “Der Typ ist wahrscheinlich aus dem Gefängnis ausgebrochen, wie man an seinen Kleidern sieht. Er hat sicherlich seit Jahren keine echte Frau mehr gehabt. Ich hab gesehen, wie er deinen Hals geküsst hat. Er möchte bestimmt Sex haben. Was immer auch passiert, wehr dich nicht und lass es zu. Tu alles, was er von dir verlangt. Ich weiß, es ist sehr eklig, aber er sieht sehr gefährlich aus und nur so können wir da heil herauskommen. Sei stark Schatz, ich liebe dich über alles!”

Antwortet die Frau: “Er hat nicht meinen Hals geküsst! Er hat mir ins Ohr geflüstert, dass er schwul ist und dich sehr süß findet. Er hat mich nach Vaseline gefragt und ich hab ihm gesagt, dass wir welche im Bad haben. Sei stark Schatz, ich liebe dich auch!”


via eva per mail
 

Engelbert 27.01.2010, 11.43 | (30/2) Kommentare (RSS) | PL

eine blondine ruft aufgeregt ihre freundin an

"Hey, Du, der Tag hatte ja richtig gut angefangen ... ich hab es geschafft, das Puzzle fertig zu kriegen, nur ein halbes Jahr hatte ich dafür gebraucht, dabei stand auf der Packung "2-4 Jahre" ... doch dann saß ich eine halbe Stunde auf der Rolltreppe fest, weil der Strom ausgefallen war. Ganz blöd ... und nun muss ich noch ins Geschäft, meinen Schal zurückbringen, denn der ist viel zu eng".

die pointen via eva per mail
 

Engelbert 25.01.2010, 09.20 | (19/0) Kommentare (RSS) | PL

nikolausdada 2

Ein Nikolaus lag im kleinen Böötchen
auf ihm lag ein Kümmelbrötchen

                                           ... bitte ergänzen *gg*
 

Engelbert 06.12.2009, 18.44 | (8/1) Kommentare (RSS) | PL

ruprechtdada

die gute Rute
zieht eine Schnute

denn ist niemand da zum Verhaun
kann einem das den Tag versaun
 

Engelbert 06.12.2009, 18.39 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

nikolausdada

In einem Stiefel
wohnt ein Miefel

der sagt "wenn einer kimmt"
dann riech ich nach Zimt

kommt aber niemand vorbei
ists mir auch einerlei
 

Engelbert 06.12.2009, 18.38 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

soooo blöd ...

... ist das, was ich gerade eben per Mail erhalten habe. Immer schön auf meinen breiten Buckel drauf. Immer schön in die Pfanne mit dem Kerl. Mit mir kann mans ja machen ... gröööööhl ... ich schmeiss mich weg ... auch mal wegschmeissen ... dann hier klicken ... und ansonsten: nicht fragen, nur wundern und den Namen Marianne merken (denn die hat das verbrochen oder so ;)) ).

Und ja, ich gehe natürlich wählen ... will ja keinen blaugelben Tsunami Westerwelle.
 
 

Engelbert 25.09.2009, 18.42 | (15/1) Kommentare (RSS) | PL

beste unterhaltung

Ich war begeistert und dann habe ichs Beate gezeigt ... sie ist genauso begeistert ... und damit es Euch genauso geht ... 3 Minuten und 28 Sekunden lang ... klickt einfach hier und bitte auf jeden Fall bis zum Schluss gucken.


via sandra per mail
 

Engelbert 27.02.2009, 21.09 | (14/1) Kommentare (RSS) | PL

ich schmeiss mich weg ...

... ist das so herrlich ... :)).


via T. aus Ö.
 

Engelbert 22.01.2009, 12.32 | (14/0) Kommentare (RSS) | PL

blond im flugzeug

Das Flugzeug ist auf dem Weg nach Melbourne, als eine Blondine in der Economy Class aufsteht und in die Erste Klasse geht und sich dort hinsetzt. Die Stewardess beobachtet sie und fragt sie nach ihrem Ticket. Sie erklärt der Blondine, dass sie für die Economy Class bezahlt hat und sie solle dorthin zurückgehen und sich dort wieder hinsetzen. Daraufhin antwortet sie: "Ich bin blond, ich bin schön, ich fliege nach Melbourne und ich bleibe hier sitzen."

Die Stewardess geht ins Cockpit und erzählt dem Pilot und dem Co-Pilot, dass in der "Ersten Klasse" eine Blondine sitzt, die in die Economy Class gehört und nicht zu ihrem Platz zurück will.

Der Co-Pilot geht zu der Blondine und versucht ihr zu erklären, dass sie zurück soll, weil sie nur Economy Class bezahlt hat. Die Blondine antwortet: "Ich bin blond, ich bin schön, ich fliege nach Melbourne und ich bleibe hier sitzen."

Wutentbrannt erzählt es der Co-Pilot dem Pilot, dass es keinen Sinn hätte und er solle die Polizei informieren, dass sie am Flughafen auf die Blondine warten sollen und sie verhaften.

Darauf hin sagt der Pilot ganz lässig: "Sie ist blond? Ich übernehme das. Ich bin mit einer Blondine verheiratet und ich spreche blond". Er geht zur Blondine und flüstert ihr etwas ins Ohr. Sie: "Oh, es tut mir leid, das wusste ich nicht!" steht auf und geht zurück zu ihrem Platz in der Economy Class.

Die Stewardess und der Co-Pilot sind beeindruckt und fragen den Piloten, was er der Blondine erzählt hat, dass sie ohne Widerrede zu ihrem Platz zurückging. "Ich habe ihr gesagt, dass die Erste Klasse nicht nach Melbourne fliegt".

via eva per mail
 

Engelbert 10.12.2008, 09.59 | (9/0) Kommentare (RSS) | PL

...

Brustvergrößerung (wmv, 1 mb) ... einfach herrlich :)).


via lilly per mail
 

Engelbert 30.10.2008, 18.48 | (6/0) Kommentare (RSS) | PL

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Letzte Kommentare:
_gerlinde/eifel:
Mein aktuelles Lieblingseis von Schöller, Bi
...mehr

owl:
Ich habe vor einiger Zeit japanische Mochi-Ei
...mehr

Karen:
@ Helmut: Das klingt.... interessant ;-)
...mehr

Karen:
Mein Favorit zur Zeit: Nuii Texas mit Pecanu
...mehr

Helmut :
Wie gut, dass Jeder seinen eigenen Geschmack
...mehr

Killekalle:
Hab nicht geschaut. Mir fehlte die Lust.
...mehr

linerle :
Mir fehlt das Fußballgen. Auf keinen Fall we
...mehr

Leonie:
Ich war kurz davor den TV auszuschalten, da m
...mehr

ixi :
Der Torschütze war okEs war leider das falsc
...mehr

owl:
NachtragMein Schwiegervater ist inzwischen ve
...mehr