ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

Dieser Unfall beschäftigt mich schon den ganzen Tag ... da rast ein BWM mit 100-150 durch den Ort ... reißt eine Frau, die gerade über den Zebrastreifen ging, quasi ihrem Partner aus der Hand, kracht dann in eine Scheune, wodurch dann die beiden Insassen des BMWs sterben.

Ich denke deswegen daran, weil das jedem passieren kann ... da läufst Du mit dem Menschen, den Du liebst über einen Zebrastreifen und dann kommt ein Auto und reist dir diesen Menschen aus der Hand und tötet ihn. Darf man gar nicht dran denken. Nur weil ein Dödel meint, er müsse Hirn durch Geschwindigkeit ersetzen.

Engelbert 22.07.2015, 18.48

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

11. von gerda

Unfassbar ...
(Gottes Mühlen mahlen langsam, aber sicher ; da weiß man wirklich nimmer, was man denken soll ... )

vom 24.07.2015, 10.01
10. von mirjam

Danke liebe @beatenr, für Deine guten Wünsche ! Gute Nacht !

vom 24.07.2015, 00.07
9. von beatenr

@mirjam - Deine Geschichte geht mir so nah, da konnte ich erstmal gar nichts schreiben. Wie hältst du das nur aus, wie ertragt Ihr beiden das? So viele Jahre schon hat Euer gemeinsames Eheleben eine Form angenommen, die Ihr euch nie vorstellen konntet, und das aufgrund der ungestraften Tat eines rücksichtslosen Menschen, dem andere total egal sind. Da braucht Ihr täglich soviel Kraft, und davon wünsche ich Euch ganz ganz viel.

vom 23.07.2015, 22.22
8. von mirjam

Liebe @Helga.F und @Chispeante vielen Dank für Eure lieben Zeilen !
Mein Mann und ich sind nicht mehr die Jüngsten und unsere Söhne sind Gott sei Dank erwachsen.Der Schock sitzt trotzdem tief und nichts mehr ist, wie es sein könnte. Unser aller Leben läuft in komplett anderen Bahnen.

vom 23.07.2015, 20.01
7. von Chispeante

@Mirjam: Ich schicke Dir mitfühlende Gedanken. Wir hatten auch einen kranken Papa zuhause, ich hoffe, Du bekommst Unterstützung im Alltag und Deine Söhne können/konnten Kind sein. Liebe Grüße!

vom 23.07.2015, 19.28
6. von MOnika (Sauerland)

In NRW gibt es solche Typen (ganz selten Frauen) die Nachts Autorennen veranstalten. In Köln ist die Gruppe am größten. In der Innenstadt findet das dann statt.Vorige Woche hat es gerade wieder einen Unfall gegeben wo ein junger Radfahrer sterben mußte weil die Hirnis ihre Kräfte mit dem Auto messen müssen. Ich würde in so einem Fall Füherscheinentzug auf Lebenszeit verordnet. Die Polizei sagt schon das andere Strafen keinen Effekt haben. Noch schlimmer ist es wenn man selbst betroffen ist

vom 23.07.2015, 07.52
5. von Helga F.

Auch dein Bericht @mirijam ist so traurig, all das Leid....
hab keine Worte.

vom 22.07.2015, 22.09
4. von mirjam

Dieser "Unfall" läßt mir das Blut in den Adern stocken!Mir wird richtig schlecht. Wie ich vor 8 Jahren hier geschrieben hatte: mein Mann ging in Spanien über einen Zebrastreifen, nachdem ein PKW-Fahrer stehen geblieben war und ihm den Weg frei gab. Mein Mann überquerte die Straße, doch kurz vor dem Gehsteig überholte ein Lastwagen mit großer Geschwindigkeit den PKW und erwischte meinen Mann vor dem letzten Schritt.... Er schleuderte ihn 8m durch die Luft... seit diesem Moment ist mein Mann körperlich und geistig total behindert.Trotz aller Bemühungen unsererseits, wird er nie mehr am Leben teilhaben.Die Schmerzen die er heute noch hat, können nur mit Unmengen von Medikamenten etwas verringern. Für uns, die Familie, gibt es einen kranken Papa und der Platz an meiner Seite ist leer, seine Veretzung ist so schwer, er kann zu Hause nicht gepflegt werden. Meine Zeit verbringe ich bei ihm Heim um seinen und meinen Seelenschmerz zu lindern und lerne zu ertragen. Es schmerzt ungemein.

Der Unfallverursacher wurde nicht bestraft. Grund: er gab ein volles Schuldbekenntnis ab. Das wars dann !
Also kann jeder Raudi Menschen nach Belieben verletzen und sogar töten, ihm kann ja nichts passieren!
Nach dem Urteil hat er mich und meine Söhne angegrinst und hat sich verdrückt.

Es tut mir aufrichtig leid für die Angehörigen der Frau ! Man kann es nie begreifen ...


vom 22.07.2015, 21.05
3. von MaLu

Und da gibts tatsächlich noch Menschen, die rühmen sich damit, dass sie mit 100 kmh durch die Stadt fahren. Hab ich leider selbst erlebt.

vom 22.07.2015, 20.45
2. von Erika P.

Hier in NRW finden immer wieder illegale Autorennen statt.In der letzten Woche hat es einen Radfahrer und eine Fußgängerin tödlich erwischt.Und das schlimme daran sind die milden Strafen,die solche Irren erwarten.LG Erika

vom 22.07.2015, 20.07
1. von ErikaX

Stimmt. Da hilft alles eigene Aufpassen nichts. Wenn ich von solchen Unfällen lese, werde ich immer ganz dankbar, dass meine Lieben und ich gut durch den Tag gekommen sind. Letzten Samstagabend wurde in unserer Stadt ein Vater mit seinem einjährigen Sohn schwer verletzt, weil eine 18-jährige zu schnell in die Kurve gefahren ist mitten in der Stadt und auf den Gehweg schleuderte.

vom 22.07.2015, 19.27

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    
Letzte Kommentare:
ReginaE:
Die Ängste der Menschen treibt Blüten.... und
...mehr

ReginaE:
die Zeiten haben sich durch vieles geändert.
...mehr

Elisabeth:
Wir wohnen in einem Bruchsteinhaus, das ist ü
...mehr

philomena:
@rosiEDann google mal deine Adresse und schau
...mehr

Licht:
ich hätte den Hausbesitzer aufgklärt das was
...mehr

rosiE:
ich glaube, es geht hauptsächlich darum, dass
...mehr

Frank:
Habe meine heutige Runde bereits hinter mir.
...mehr

Lieschen:
leider nur 1x geschafft, durch den kalten Win
...mehr

philomena:
Oh bitte weiterfotografieren! Über die Kommen
...mehr

MOnika Sauerland:
Schade das es so ist. Ich glaube das sich die
...mehr