ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

dann gehe ich ...

... mal auf die Suche nach einem Rezept ... ich versuche zu vermeiden:

- Marzipan
- Teig in den Kühlschrank stellen
- Eier trennen
- Teig über Nacht ruhen lassen
- zwei verschiedene Teige machen

... und alles, was Anfänger oder Zeitknappe nervt oder zu sehr fordert. Bin mal gespannt, welches Rezept ich finde ...so ... hab eins gefunden ... ist jetzt doch eines mit "in den Kühlschrank stellen" ... und es ist eine "etwas andere" Geschmacksrichtung.

Engelbert 12.12.2016, 14.14

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von ErikaX

Mein Text ist der selbe wie Heidi K in Nr. 12 geschrieben hat.

vom 13.12.2016, 10.21
12. von Heidi K.

Nachdem ich das Rezept im Kalenderblatt gelesen habe, muss ich mich leider vom mitbacken verabschieden. Ich hasse After Eight, sorry.

vom 13.12.2016, 08.27
11. von Ursi

Nun habe ich das Backbuch noch mal nachbestellt. Es ist leider aus der letzten "Eiszeit". Aber es sind so tolle einfache Plätzchen darin.

Hihi, @ Engelbert, zu was du mich so verleitest.... Ich bin doch gar keine Süße. Aber ich muss immer alles HABEN. Ich Verrückte! Meine Kochbücher quellen aus allen Ecken.

vom 12.12.2016, 22.43
10. von marianne

@ Barbara und
@ Gerhard
Ich würde Majonäse machen.)))

vom 12.12.2016, 19.50
9. von marianne

Eier trennen kann ruhig sein

vom 12.12.2016, 19.48
8. von Carola (Fürth)

@ rosiE
*lach* schwuppdiwupp, es stand voher da oben, dass Engelbert nun doch noch Rezepte brauchen kann, weil er nicht so fündig wurde ;-)) nun lassen wir uns mal schön überraschen alle !!

vom 12.12.2016, 19.40
7. von rosiE

pf ..., ich habe geschickt bevor ich gelesen, pf
ja, wer lesen kann ist echt im vorteil, also: DU suchst daas rezept, damit für jeden von uns das ganze NEU ist,
sorry

vom 12.12.2016, 18.38
6. von Carola (Fürth)

Ach, wenn ich das früher gewusst hätte, ich hab nämlich welche aus einer Frauenzeitschrift, die ich mir kürzlich gekauft hatte, weil ich die Aufkleber gern wollte .. und dann behielt, eben genau wegen den sehr einfachen Plätzchen .. ich kann es dafür ja mal in der Adventszeit, nächstes Jahr, abtippen und zusenden dann .. :-))

vom 12.12.2016, 18.31
5. von gerhard aus bayern

@barbara p. aus c.
ich würde aus dem eigelb ein spiegelei machen.

vom 12.12.2016, 17.36
4. von Ursi

Tschuldigung, ich wollte dir ein Rezept zuschicken. Kann aber leider das Plätzchen-Backbuch nicht finden.

Ich will mich nicht "vordrängeln". Ich weiß: Gut meinen ist nicht gut machen!

vom 12.12.2016, 16.03
3. von Engelbert

Ich suche, Ursi ... "ich" suche ... das Rezept soll für alle ne Überraschung sein ...

vom 12.12.2016, 15.33
2. von Ursi

Ich suche schon.....

vom 12.12.2016, 15.22
1. von Barbara P. aus C.

Daher backen 'Glutenfrei-leben-Müssende' gern Makronen, weil ohne Mehl.
Allerdings muß man dafür EIER TRENNEN, und eine Anschlußverwendungs-Idee für die Eigelbe wäre auch ganz praktisch.

vom 12.12.2016, 15.05

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
ReginaE:
ist vielleicht ganz gut so. Mit dem mimosenha
...mehr

ReginaE:
das sieht mal gut aus.... alles richtig gemac
...mehr

Traudi:
Alles Gute, liebe Beate. Und viiieeel Gesundh
...mehr

Hanna:
Ich schließe mich den Glückwünschen an!
...mehr

Mai-Anne:
liebe beate, dann hast du ja einen runden geb
...mehr

Heike S.:
Auch bei mir gibt es großen Bedarf. Weiß nur
...mehr

Karin v.N.:
Dein Tagebuchblog frisst Kommentare Engelbert
...mehr

Karin v.N.:
Herzlichen Glückwunsch liebe Beate
...mehr

beatenr:
Viel Glück undViel Segenauf all DeinenWegenGe
...mehr

Brigida:
heute morgen ist mein eintrag hier verlorenge
...mehr