ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

die spaziergangsbilder ...

... sind nicht an unserem Wohnort entstanden. Zum Spazieren gehen fahren wir oft wohin ... ich mag nämlich nicht gerne dort laufen, wo wir schon mal gelaufen sind. Da wir in unserer Nähe aber fast schon überall waren, muss ich manchmal etwas weiter fahren, bis wir einen unbekannten Ort finden ... die Bilder heute sind in Rodenbach (25 km entfernt), Hettenhausen (16 km) und Saalstadt (7 km von Hettenhausen entfernt) entstanden.

Wenn uns dann Leute fragen "wo kommt ihr her" und wir antworten ihnen, dann sagen sie "ah ja", aber mit Fragezeichen auf der Stirn, wie es uns denn in ihren Ort zum Spazieren gehen verschlagen hat. Aber für mich gibts nichts grausameres als immer die gleichen Wege zu gehen ... auch wenn das dennoch passiert ... gestern z.B. eine Runde durch Bruchmühlbach, ganz ohne Kamera, um des Gehens willen. Passiert auch. Aber ich liebe es, unbekannte Orte zu entdecken.

Bei uns im Ort gibt es keine Kühe mehr und keine Misthaufen ... und am Sonntag bin ich extra in die Richtung gefahren, die noch ziemlich ländlich ist.

Engelbert 08.08.2017, 15.09

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

11. von IngridG

gehe meistens die gleichen Wege mit meinem Hund, die das sehr gerne mag, schon wegen der Schnüffelkontrolle..Entweder in die Felder oder um die Häuser.

vom 11.08.2017, 11.21
10. von gerhard aus bayern

egal in welche richtung ich 5 bis 10 minuten fahre, da finde ich überall kühe und misthaufen.

vom 09.08.2017, 10.26
9. von Karin v.N.

Jetzt bin ich "aufgeklärt"...*g*...da hat mich dann meine Vorstellung von eurem Wohnort doch nicht getäuscht. Bei mir hier am Niederrhein gibt es noch Kühe und Misthaufen, allerdings ziemlich zum Rand des Ortes gelegen. Mir gefällt es, dass ich nur knapp eine 1/4 Stunde laufen muss und Kühe oder Pferde auf der Wiese sehe.

vom 09.08.2017, 09.56
8. von Christa HB

Wir versuchen, täglich unsere Runde zu gehen, wechseln aber die Richtung. Wir entdecken jeden Tag Neues abhängig vom Licht und Tageszeit. Bei. unserer Runde können wir oftmals bis zu 30 Pferde, etl. Kühe, Hasen und Rehe sehen. Aber wir wohnen auch noch sehr im Grünen und hinter dem Haus beginnt sehr bald die Natur.
Freue mich aber sehr, dass du uns auf deine Spaziergänge mitnimmst und wünsche dir und uns Seelenfärblern noch viele schöne Eindrücke. Danke für's Mitnehmen:)

vom 09.08.2017, 09.50
7. von SilkeP

ich habe zwei Walking-Runden und manchmal gehe ich die einfach anders rum, bin jedesmal erstaunt, wie sich der Weg verändert.
Neue Orte, Plätze erkundige ich lieber mit dem Radl. Wenn ich los laufe, vergesse ich oft, dass ich den Weg ja auch wieder zurück gehen muss.

vom 09.08.2017, 08.51
6. von Ursula

ich gehe gerne auf den mir vertrauten Wegen, und jedesmal ist es anders - jede Jahreszeit hat ihren Reiz.Ich wohne natürlich auch in einer schönen Gegend und Natur ist mein Umfeld und ich habe es noch nie langweilig empfunden. Lg. Ursula

vom 09.08.2017, 08.10
5. von Webschmetterling

Engelbert in meinem Heimatdorf gibt es auch keine Kühe mehr, nur eine Hühnerfarm. Die Hühner sah ich nie, die laufen nicht draußen rum. Schlimm.
Es gibt dort im ganzen Dorf nur noch einen alten, fast 80jährigen Bauer, der noch etwas Land bewirtschaftet. Wenn ich da an meine Kindheit denke, da kamen am Abend die Kühe von den Weiden zurück ins Dorf. Pferde, Schweine, etc. alles war vertreten. Es war sozusagen ein Bauern-Dorf. Nichts ist mehr wie es war.
Ich kann Dich gut verstehen, dass es Dich hinaus zieht zum Spazierengehen mit Beate und Kamera.
Und ich habe mich gefreut, dass Du u.v.a. Kühe abgelichtet hast und den Misthaufen :)

vom 08.08.2017, 22.04
4. von MOnika Sauerland

Der ländliche Raum bietet doch auch einiges. Schön das wir euch begleiten konnten.

vom 08.08.2017, 18.21
3. von Lieschen

mir geht es da wie dir Engelbert, ich fahre auch ein Stück mit dem Auto und laufe in einem anderen Ort oder in den Wald, auch da wechsele ich, mal suche ich mir Wald mit Weiher raus, die Abwechslung brauche ich sehr. OK ich gehe auch schon mal einfach um den Block eine Runde oder den so genannten Hundeweg, aber nur wenn die Straßen wieder Staus haben oder so warm ist das mein Auto zur Sauna wird. Gestern war es kühler, da konnte ich auch wieder mal 1:30 laufen, trotz
Zehennagelschmerzen, die sind heute weg, war bei der Fußpflege. Heute ist nichts mehr mit laufen, ein Gewitter steht am Himmel.
super das du es auch wieder länger schaffst zu laufen.

vom 08.08.2017, 17.14
2. von philomena

Schön für uns alle, wenn du neue und unbekannte Wege gehst. Ich gehe auch gern vertraute, wo ich alles kenne und mich erinnere, wie sie mich mal in Krankheit einfach durch ihre Einfachheit getragen haben.
Jeder Weg ist richtig:)

vom 08.08.2017, 17.14
1. von Carola (Fürth)

Diese ländlichen Impressionen sind das allerschöööönste, es hat so sein sollen bestimmt, dass ihr genau diese Impressionen gesehen und mitgebracht habt !! Saalstadt ist es höchstwahrscheinlich, wie ein kleines "Bilderbuchdorf" eingebettet in die Landschaft .. mit Misthaufen und den Kühen, habs mir grad angesehen im Filmchen :-) ich mag diese typische Landluft, Mist stinkt total und riecht gleichzeitig toll :-))

Bin nun auch dadurch nach Gaismannshof geschickt worden in der Gedankenreise, dort sah es genauso aus, bei den Gartenkolonien damals .. und an Urlaube erinnert es ..

vom 08.08.2017, 17.08

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Letzte Kommentare:
Karen:
Das finde ich sehr schön! In der großen Kirch
...mehr

Sandra WU:
@ Engelbert Das ist doch auch OK.Lass es einf
...mehr

Engelbert:
@ Sandra: es geht hier nicht um mich ... aber
...mehr

Sandra WU:
Du musst das nicht verstehen!!!Sei dir einfac
...mehr

Engelbert:
Fernbleiben, weil in dieser Kirche Kronleucht
...mehr

Sandra WU:
@ EngelbertMeine Heimat und mein Glaube an Go
...mehr

Carola (Fürth):
Keinem gehört irgendwas, oder doch ? Also man
...mehr

Carola (Fürth):
Hätte ich auch nicht gedacht .. irgendwie meh
...mehr

elfi s.:
Ich drück dir die Daumen, dass du das noch ge
...mehr

ingrid/ile:
Hätte ich nicht vermutet, aber so ist er gew
...mehr