ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

dieses wollene teil ...

... das man bisweilen im Bett liegen hat, wird hier auch Teppich genannt. Auch bei uns in der Pfalz liegt ein Teppich im Bett, während Beate ja meint, dass ein Teppich nur auf dem Boden liegen kann und das im Bett eine Wolldecke wäre ;)).

Engelbert 16.10.2015, 08.57

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

31. von Rita die Spätzin

Hier im schwäbischen isch "a Debbich" sowohl fürs Bett zum zudecken als auch liegend auf dem Fußboden.
Schwäbsch isch scheeeee!

vom 17.10.2015, 09.24
30. von Brigida

aha, was dazu gelernt;) Na einen Teppich würd ich mir schon lieber nicht ins Bett legen, gehört auf den Boden, aber ich habe die dicke Wolldecke auf dem Sofa für den Notfall und fürs Bett nehme ich schnell eine Biberdecke..... Aber interessant, dass die Pfälzer die Bett-Wolldecke als Teppich bezeichnen ;) hihihi ! glg

vom 17.10.2015, 07.58
29. von mia

ich finds schee.
Bei os hoißt des au so.

Wer mehr wissen möchte, kann hier nachschauen:
Hier klicken


vom 16.10.2015, 23.43
28. von christine b

haha, ich stelle mir gerade einen perserteppich in meinem bett vor! :-)
aber mir ist doch die kuscheldecke lieber. wie kann man diese denn nur teppich nennen? :-)

vom 16.10.2015, 21.20
27. von Gabi K

Teppich im Bett? Ist das nicht unbequem? Die sind doch so störrisch ;-)
Ich finde, die gehören auf den Boden, da stören sie weniger.

vom 16.10.2015, 21.01
26. von Lieschen

da muß ich mal meine Freundin in der Pfalz fragen was die im Bett hat, ich habe da eine Wolldecke zusätzlich, wenn es ganz kalt ist, der Teppich liegt im Wohnzimmer auf dem Boden 4x5 m wäre mir im Bett auch zu groß !!!

vom 16.10.2015, 19.21
25. von GiselaL.

Die Wolldecke liegt im Bett.

vom 16.10.2015, 18.02
24. von satu

Klar g'herd in derre Johreszeit en Debbich ins Bett!! S'isch doch sunscht arg kiehl
LG satu

vom 16.10.2015, 17.50
23. von Elke R.

Ein Teppich hängt manchmal an der Wand, liegt sonst auf dem Boden ... niemals im Bett ... da findest Du bei uns die Decke ;).

vom 16.10.2015, 17.19
22. von Webschmetterling

Teppich liegt bei uns auf dem Boden :-)
Im Bett die Kuscheldecke und ein Plümo :-)

vom 16.10.2015, 17.13
21. von Karin v.N.

Wenn hier bei mir am Niederrhein jemand sagt er habe einen Teppich im Bett tippte sich jeder an die Stirn und fragt:"Hast du keine Matratze?"*gg* Das kuschelige Teil das jetzt mit ins Bett gelegt wird zu der dünnen Sommerdecke heißt bei uns Wolldecke!
Ein Teppich im Schlafzimmer hieß früher Bettumrandung und ist glaube ich mittlerweile fast out. Aber so verschieden sind die Bezeichnungen für gleiche Gegenstände halt in unterschiedlichen Regionen und Ländern dass man mitunter schmunzeln muss. Bring das mal jemand bei, der unsere Sprache lernen soll... :-))

vom 16.10.2015, 15.19
20. von RitaE

Ich kenne auch den Teppich im Bett,
sagt man so bei uns im Badischen.

vom 16.10.2015, 13.48
19. von Sywe

Ich schließe mich 100 %ig Beate an!

vom 16.10.2015, 13.21
18. von Helga F.

Hier im Heilbronner Raum und in Schwaben sagt man sowohl zur Wolldecke, als auch zum Fussbodentepich "Teppich."
Mir als gebürtigem Bayern, war das auch ganz neu.

vom 16.10.2015, 12.04
17. von Pusteblume

@ marianne: Der Teppich auf dem Boden heißt auch Teppich. :-)


vom 16.10.2015, 11.51
16. von Ellen

Das ist ja witzig! Ein Teppich gehört hier in der Gegend auf den Boden, die Wolldecke aufs Sofa oder ins Bett. Allerdings heißt eine richtige schöne Wolldecke hier in Hessen "Kolter" oder "Kolder" (je nach Gegend), wie @ Christa auch schon schrieb.

vom 16.10.2015, 11.32
15. von MOnika (Sauerland)

Bei mir im Bett liegt noch keine Wolldecke. So würde ich sie auch nennen. Der Teppich ist bei uns der Bettvorleger.

vom 16.10.2015, 11.27
14. von feli/petra

also für mich ist es im bett eine wolldecke und auf dem boden der teppich :) aber ich bin ja auch im norden geboren und kenne den ausdruck teppich für decke erst, seit ich hier im süden bin

vom 16.10.2015, 11.18
13. von marianne

Bei uns liegt der Teppich auch auf dem Fußboden und mit einer Wolldecke decke ich mich zu.
Wie nennt man dann bei euch den Teppich, der auf dem Fußboden liegt?

vom 16.10.2015, 11.18
12. von ErikaX

Aber klar doch ist das im Bett ein Teppich. Ein wunderbares Kuschelteil. Aber bei den Teppichen in Hotels oder auch in der Reha bin ich vorsichtig. Sie werden bestimmt nicht jedes mal gewaschen wenn ein neuer Gast kommt.
A liabs Griaßle aus dem Schwabenland.

vom 16.10.2015, 10.26
11. von Killekalle

Ha jo, de Deppich im Neschd.

vom 16.10.2015, 10.02
10. von Christa

Also bei uns in Baden ist eine Wolldecke ein Teppich. Bei meiner Schwägerin aus Hessen ist es ein(e) Kolder.

vom 16.10.2015, 09.44
9. von Kathi

@Ursi: Ich kenne den "Teppich" im Bett als wunderbare, warme und weiche Cashmere-Decke. Untendrunter ein Leintuch, über dem Teppich die Bettdecke.

vom 16.10.2015, 09.44
8. von ladybird

In mein Bett käme auch nur eine Wolldecke und die Teppiche liegen auf dem Boden.

In dem Zusammenhang erinnere ich mich an einen Ausspruch: "Nimm den Teppich aus dem Mund", was meint: "Nuschel nicht so, sprich nicht so undeutlich."

vom 16.10.2015, 09.44
7. von Ursi

Teppich liegt bei mir auch am Boden. Und Wolldecke im Bett? Na, hoffentlich ist die nicht kratzig. Ich bin nämlich super empfindlich bezüglich meiner Haut.

vom 16.10.2015, 09.41
6. von Kathi

Ich komme ursprünglich aus der Westpfalz (Kaiserslautern) und jaaaa, das Teil wird hier Teppich genannt :) :) :)

vom 16.10.2015, 09.38
5. von Lina

Ich kenne Teppiche auch nur am Boden liegend... und früher sah man auch Wandteppiche.
Aber im Bett? Nein... da gehören nur Decken.

vom 16.10.2015, 09.33
4. von Barbara P. aus C.

Teppiche kenne ich nur auf dem Boden liegend -
oder an der Wand hängend (= Wandteppich).

vom 16.10.2015, 09.24
3. von Irène

Ich pflichte Beate 100% bei! Teppiche liegen auf dem Boden und nur wenn es sehr sehr sehr kalt ist, gibt es im Bett noch eine Wolldecke zusätzlich zum Duwet (Düwee, Decke...).

Liebe Grüsse aus der kalten Schweiz Irène

vom 16.10.2015, 09.21
2. von Pusteblume

Dieses Thema sorgt bei uns immer wieder für Heiterkeit, denn auch bei uns im Schwabenland ist eine Wolldecke ein Teppich. :-) Da haben wir mit den Badenern mal was gemeinsam. :-)


vom 16.10.2015, 09.20
1. von bo306

Also Teppiche liegen bei mir auch nicht im Bett, nur auf dem Boden. Und Wolldecken lege ich für gewöhnlich nicht auf den Boden, höchstens mal ins Bett, wenn mir sehr, sehr kalt ist. Sonst nur auf dem Sofa zum Kuscheln.

vom 16.10.2015, 09.14

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
Das ist beides was besonderes, die schöne Hec
...mehr

petra:
kenn ich, und aus den früchten hab ich schon
...mehr

Brigida:
da bin ich aber schon mal mega gespannt ;)
...mehr

Anke:
Dürfte ich da noch mitmachen, Engelbert? Was
...mehr

funny:
Oh lecker, speichere ich mir gleich ab!
...mehr

Ina P.:
Ohje .. ausmisten :( Wäre bei mir auch mal wi
...mehr

Defne:
Das brauche ich immer.
...mehr

beatenr:
freu mich drauf)))) ein Lächeln fliegt zu Dir
...mehr

Ursel:
... da bin ich mal gespannt...Ist aber bestim
...mehr

KarinSc:
Ich bin bereits mitten drin, aber bestimmt ka
...mehr