ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

es gibt energiesparlampen ...

... die haben erst dann die volle Leuchtkraft, wenn sie eine Minute brennen ... solche Birnen tausche ich nun doch aus, weil ich gerne gleich volles Licht habe.

Engelbert 17.10.2017, 10.40

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Laura

Wir haben sie nur noch an Stellen, an denen es vorteilhafter ist, wenn es nicht gleich superhell ist, wie auf der Toilette bei den Schlafzimmern oder es nichts aussmacht, wie im Hausflur zwischendrin.
Bei den neueren Lampen steigen wir auch nach und nach auf LED um. Die Energiesparlampen (wie alle anderen auch) landen auf dem Sondermuell.

vom 19.10.2017, 00.18
11. von Juttinchen

Steige um auf LED-Birnen, die sind a) sparsam - b) nicht so schädlich wie Energiesparlampen und c) haben sie gleich volles Licht.

vom 18.10.2017, 06.42
10. von Christa HB

Die würden mich auch nerven, zum Glück haben wir nur Halogenlampen oder jetzt teilweise LED.

vom 17.10.2017, 23.14
9. von ErikaX

So eine habe ich im Bad. Morgens halte ich das ganz gut aus wenn nicht sofort die ganze Helligkeit da ist. Kommt mir Morgenmuffel entgegen. Aber tagsüber und abends nervt es mich auch.

vom 17.10.2017, 21.51
8. von KarinSc

Haben wir nie gekauft. Wir sind so nach und nach auf LED umgestiegen und kaufen nichts anderes mehr.

vom 17.10.2017, 20.58
7. von christine b

quecksilber enthalten sie auch, ich mag solche birnen nicht, schon gar nicht im flur, wc usw.
dort wo man sie immer nur kurz aufschaltet, hat die energiesparlampe auch gar nichts verloren. :-)
bei uns daheim gibt es gar keine, wir sehen zu, dass wir noch auf märkten die gute, alte, normale glühbirne bekommen. für den körper das gesündeste licht.

vom 17.10.2017, 14.28
6. von

Ich kaufe nur noch LEDs. Die sind sparsamer und das Licht ist sofort da.

vom 17.10.2017, 14.08
5. von owl

Für kurz an und aus ist gar keine Energiesparlampe geeignet, die mögen schnell an und aus gar nicht!
Austauschen obwohl noch funktionsfähig ist umwelttechnisch eine totale Sünde bei dem Schadstoffgehalt den diese Lampen haben!

vom 17.10.2017, 13.54
4. von bo306

Das war bei den Energiesparlampen doch immer schon so. Ich bin froh, dass es nun auch die LED-Birnen in allen möglichen Formen und für alle Fassungen gibt. Da werden meine Lampen nun nach und nach getauscht.

vom 17.10.2017, 13.02
3. von Lieschen

ich habe nur noch LED Lampen, die sind sofort hell, gibt es mittlerweile auch in Kerzenform

vom 17.10.2017, 12.14
2. von Regina

Kenne ich, habe auch getauscht.
Ich hatte diese als Flurlicht. Man will mal kurz was holen, Licht an...noch Dunkelheit...man sieht nix...kurz darauf...man will wieder ausschalten...ist es schon etwas heller...aber man braucht das Licht nicht mehr.
Da sind diese Lampen nicht geeignet.

vom 17.10.2017, 11.57
1. von beatenr

geht mir genau so. Die langsamen nerven - bis sie hell sind, hab ich schon im Halbdunkel erledigt, was ich in der Kammer wollte. Bloß ist es nicht immer richtig, weil ich das Falsche gegriffen habe..

vom 17.10.2017, 11.21

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Christa HB:
Da hat Beate aber Glück gehabt, wer weiß, wan
...mehr

Pünktchen:
Ist doch nichts neues. Wer was anderes erwart
...mehr

fatigué:
Die erst seit November laufende "Wortkreis"-R
...mehr

Ilana:
Ich gehe im Prinzip in zwei Restaurants - das
...mehr

ReginaE:
da gehe ich mit DieLoewin einig. Der derzeiti
...mehr

Ursi:
Ne, nur im Notfall!Ich koche lieber selbst.Is
...mehr

Defne:
Mir ist das Fleisch aus der Keule viel lieber
...mehr

Hildegard:
Ich bin in meinen ärmsten Zeiten ab und zu au
...mehr

DieLoewin:
Personal ist teuer - das Endprodukt soll es a
...mehr

Lieschen:
ganz ganz selten gehe ich mal essen, dann nur
...mehr