ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

röhren-monitor

Hat eigentlich jemand noch einen alten Röhrenmonitor ? Ich hab jetzt schon seit 13 Jahren einen flachen TFT-Monitor.

Engelbert 13.03.2017, 22.33

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Petra Marie

Von meinem habe ich mich vor 3 Wochen getrennt, damit ich auch im April noch etwas auf dem Bildschirm sehe. Gern hätte ich ihn behalten, bis er seinen Geist aufgibt, da ich ungern (Elektro)schrott produziere. Aber das war höhere Gewalt.

vom 15.03.2017, 20.35
11. von Doro

Hab noch ein altes, kleines Röhrengerät im Schlafzimmer stehen. Immer, wenn mein Mann und ich uns bez. des Programms nicht einig sind, weiche meistens ich aus!

vom 15.03.2017, 08.36
10. von Ursel

zwei meiner Kinder haben noch zwei kleine (und einen großen) Röhrenfernseher... funktioniert ja noch alles -
aber: bei der kommenden Umstellung sollen die dann wohl nicht mehr gehen? Oder?


vom 15.03.2017, 06.40
9. von Suse aus der Südpfalz

Wir haben uns vor 20 Jahren vom Hochzeitsgeld neben einer Kühltruhe auch einen Fernseher gekauft, der läuft nach wie vor. Und solange er das tut, wird auch kein neuer angeschafft. Mein Mann hätte ja gerne so was "großes flaches" aber erstens ist das "Loch" in der Schrankwand gar nicht so groß und zweitens sehe ich nicht ein, was funktionierendes wegzuwerfen. Vor ein paar Jahren haben wir den von den Schwiegereltern noch dazu geerbt, der steht im Gästezimmer, auch eine alte Röhre...

vom 14.03.2017, 20.05
8. von Christie

auch mein Mann und ich haben seit Jahren einen flachen Monitor. Damit sind wir sehr zufrieden. Die alten Röhrengeräte waren viel zu voluminös und schwer. Sie wurden viel zu heiß und die Röhren waren oft kaputt.

vom 14.03.2017, 17.25
7. von Karen

Bis vor 3 Jahren lief noch so ein Ding bei uns - dann war ein neuer PC fällig, und ich hab mich durchgesetzt... sonst dürfte das alte Röhrenmonstrum noch immer in dunklen Farben vor sich hin "leuchten". Der war mittlerweile so schlecht, dass selbst bei hellster Einstellung viele Fotos kaum mehr zu erkennen, weil sooo dunkel dargestellt, waren. Zum Glück hab ich NICHT an den Bildern rumgedoktort, sondern sie nur noch auf meinem Laptop angesehen.

vom 14.03.2017, 12.09
6. von Engelbert

@ Sternenkalb: ich hatte nicht den Fernseher gemeint, sondern den Monitor vom PC.

vom 14.03.2017, 10.27
5. von sternenkalb

Wir haben noch einen Röhrenfernseher.Er ist inzwischen 16 Jahre alt. Gibt es Flachbildgeräte, die so alt werden? Solange er geht, wird er auch weiterbenützt. Mir graust schon davor ein neues Gerät zu kaufen.


vom 14.03.2017, 10.00
4. von Juttinchen

Flachbild 19"

vom 14.03.2017, 09.50
3. von andrea

ich habe lange an meinem röhrenmonitor festgehalten, weil ich immer fand, dass dort die bildauflösung besser war. bei den ersten flachbildschirmen war die nämlich nicht so toll, das galt auch für den fernseher. erst seit sich die auflösung bei den flachen verbessert hat, bin ich umgestiegen.

vom 14.03.2017, 00.18
2. von bo306

Ja, an dem alten PC ist noch einer. Aber den PC nutze ich nur noch, wenn ich mal was einscannen muss. Leider gibt es keinen passenden Treiber mehr vom Scanner für höhere Betriebssysteme. Sonst hätte ich den schon längst abgeschafft.

vom 14.03.2017, 00.12
1. von Killekalle

Bis vor 8Jahren hatte mein Mann noch einen.
In so einer dreckig grauen Farbe.

vom 14.03.2017, 00.00

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Letzte Kommentare:
Silvi:
Die Verkehrsschilder verschandeln das schöne
...mehr

Ursel:
... na tolle... eine Herausforderung für jede
...mehr

Ursula Brauer:
Ja, Uli, dich habe ich gesucht, vor 6 Jahren.
...mehr

Lina:
Wenn dieses Foto für eine Prüfungsfrage bei d
...mehr

Carola (Fürth):
Im ZDF ist Roger Moore grad !James Bond 007 -
...mehr

lamarmotte:
@ Martina K.:Danke, dass Du auch die radfahre
...mehr

MartinaK:
Egal wie kräftig die Dame ist, finde ich durc
...mehr

Ursi:
Ach, Engelbert, jetzt habe ich mich durch dic
...mehr

Gerda:
Waren da Schildbürger am Werk?
...mehr

Regine H.:
Ohne die ein wenig verwirrenden und das Bild
...mehr