ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

wahnsinn ...

... was man aus einer alten Fabrikruine (Bilderstrecke mit 15 Bildern) doch so machen kann ... chapeau, Herr Architekt.

Engelbert 04.07.2017, 12.54

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von Tanja

Sa-gen-haft. Die Fenster! Die Vorhänge! Die Wände! Danke fürs Teilen.

vom 06.07.2017, 23.53
18. von mira I

.... das begeistert mich sehr - ich würde gerne in einem Teil mit 2 - 3 Zimmern residieren ...

vom 06.07.2017, 15.22
17. von GiselaL.

Aus der Fabrikruine wurden wunderbare Räume. Welch wunderbare Kreativität.

vom 05.07.2017, 16.06
16. von Gitti

Das begeistert mich geradezu. Ich bewundere die Leute, die sich solch tolle Sachen ausdenken und umsetzen.

vom 05.07.2017, 15.58
15. von Juttinchen

Ich schwanke zwischen Faszination und praktischem Denken.
Doch die Umsetzung ist total gelungen und sehr harmonisch. Auch der Natur ihren Lauf zu lassen fasziniert mich.

vom 05.07.2017, 14.31
14. von christine b

wunderbar hat der architekt das geplant und umgesetzt, die zimmer sind einmalig.billig war es aber sicher nicht :-)


vom 05.07.2017, 09.13
13. von Thomas Freudenberg

Erinnert mehr an Camelot, der Hof des mythischen britischen Königs Artus, als an eine Fabrik.

Das Gelände lädt draußen zum Spielen ein für Kinder und jung gebliebene Erwachsene.

vom 04.07.2017, 21.30
12. von elfi s.

Einfach genial, was er sich da hat einfallen lassen. Frag mich jedoch, wie kriegt er die Räume warm im Winter?

vom 04.07.2017, 20.49
11. von Elke R.

Da bekommt das Wort Betonklotz eine völlig neue Bedeutung. Fantastisch umgesetzt.

vom 04.07.2017, 20.04
10. von charlotte


Oha ! Bin unterm Charme ! Jedes Bild begeistert mich. Ricardo Bofill ist ein Genie (dachte zuerst er sei aus Italien).
Musste mehr über ihn erfahren und habe einen interessanten Link gefunden, auf Französisch aber mit noch mehr Fotos :

Hier klicken

Danke Engelbert, über diese Entdeckung freu ich mich sehr.
Liebe Grüsse

vom 04.07.2017, 19.16
9. von Ellen

Habe ich mir gestern auf Spiegel online angesehen - phantastico!

vom 04.07.2017, 19.14
8. von philomena

Uii! Tolle Fotos und ein toller Architekt. Besonders gefällt mir die Bücherwand in dem einen Raum.

vom 04.07.2017, 19.05
7. von sonja-s

Wow! unglaublich diese riesigen Räume und hohen Decken. Die Bogenfenster und meterlangen Gardinen.
Dieser Schlossähnliche Charakter von Außen.
Einfach phantastisch!

vom 04.07.2017, 15.59
6. von Annemone

Das ist wirklich gut gelungen. Ein bisschen erinnert mich an die Struktur mit dem vielen Grün an "Laputa" aus dem Film "Das Schloss im Himmel".

vom 04.07.2017, 15.44
5. von KarinSc

Interessant! Bin froh, dass ich die Vorhänge nicht waschen und aufhängen muss.

vom 04.07.2017, 14.18
4. von DieLoewin

wirklich genial -
sooo gut, wenn jemand, der so phantastische Ideen hat, auch das "Kleingeld" hat,diese zu verwirklichen...
da kommt nicht ein Hauch von Neid auf, nur Faszination und Hochachtung

vom 04.07.2017, 14.10
3. von bo306

Wow, auf diesem Dachgarten würde ich auch gerne entspannen. Man kann aus alten Fabrikgebäuden soooo viel machen. Leider hinkt die deutsche Architektur dem weit hinterher und es wird lieber abgerissen und neu aus Stahl und Beton gebaut. Viel zu selten wird die alte Struktur sinnvoll umgenutzt.

vom 04.07.2017, 13.50
2. von MOnika Sauerland

Etwas ähnliches mit Dachbegrünung kenne ich von Hundertwasser. Ich würde sehr gerne in dem roten Wohnzimmer wohnen.

vom 04.07.2017, 13.33
1. von Mai-Anne

das ist wirklich der wahnsinn! ich bewundere leute mit so einer fantasie...
in unserer kreisstadt haben die erben einer brauerei jetzt auch 15 wohnungen in die leerstehende anlage gebaut.

vom 04.07.2017, 13.17

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Letzte Kommentare:
Ursi:
Ich glaube, ich stehe "auf dem Schlauch (???)
...mehr

Irmgard:
Ich bin für diesen Tipp auch sehr dankbar und
...mehr

Viola:
Das Datum bedeutet aber nicht zwingend, dass
...mehr

widder49:
Ein Typ mit einer tollen Stimme.Auch ich hab
...mehr

Rita E:
Danke für die interessante Aufklärung, habe i
...mehr

maritta:
jetzt hat meine nachfrage auch andere noch sc
...mehr

lamarmotte:
Als das Etikettenthema hier zum ersten Mal zu
...mehr

Jutta K.:
Danke Philomenajetzt habe ich es auch gerafft
...mehr

christie:
es kommt drauf an wo Du das Auto abgestellt h
...mehr

philomena:
Das ist mir auch schon passiert ... Wurde nic
...mehr