ALLes allTAEGLICH

ich habe ...


... keine Homepage ;)).

via saubär per mail
 


Engelbert 19.03.2005, 21.06| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

bis montag abend dann ...


... stellt mir nix an und passt auf Euch auf ;).
 
 

Engelbert 19.03.2005, 17.04| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

Labona




Grundlage für war übrigens dieses Bild:



und daraus dieser Ausschnitt: 



Wie sieht das eigentlich mit dem Copyright aus. Wenn man ein geschütztes Bild (das ich ausnahmweise mal zur Demonstration verkleinert hier abbilde) so bearbeitet wie oben, ist das dann erlaubt und zählt als eigenes Werk.

Oder ist schon das Kopieren eines fremden Bildes ins Grafikprogramm zur Weiterbearbeitung nicht erlaubt ?? Wie sieht das aus, wenn jemand eine Fotografie abmalen will ??

Ja, ich weiß, wenn ich nicht das Original abgebildet hätte, hätte der Fotograf nie auf sein Bild zurückschließen können. So gesehen fragt man bei solchen Bearbeitungen gar nicht. Aber mich interessiert es einfach, wie das mit dem (c) ist.
 

Engelbert 19.03.2005, 16.56| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: digital art

entspannend


Es ist wie eine kleine kreative Entspannungsphase zwischendurch. Ein Bild so lange mit dem Grafikprogramm bearbeiten, bis man sagt "ja, doch, durchaus würde ich das an meiner Wand hängen lassen". Heute würde ich dieses Bild aufhängen:


 

Engelbert 19.03.2005, 11.21| (8/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: digital art

(stadt)väter


Väter ... verputzen ihr Haus neu, weil es der Nachbar auch tut. Auch dann, wenn kein Geld da ist und die Familie verschuldet. Das Bild nach Außen ist wichtiger als die Notwendigkeit und Durchführbarkeit. Geht aber mit ihnen selbst heim.

Stadtväter ... verputzen auch die Stadt neu. Ebenfalls, trotzdem kein Geld da ist. Wichtig ist, dass sich die aktuell die Stadt regierenden (meistens) Herrn ein kleines Denkmal schaffen, für das dann die Bevölkerung bezahlen kann.

Kaiserslautern fällt die Bäume im Stadtpark und gestaltet den neu im Stil eines englischen Garten. Bestimmt ist das Gebiet rund um die Baumfällarbeiten abgesperrt, sonst würden die gefällten Bäume auf die weinenden Bewohner fallen.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass diese Stadt wegen der kommenden Fußball-WM hyperventiliert und seine schönste Seite zeigen will. Was halt kostet.

Saarbrücken will die Autobahn unter die Erde legen und dort, wo früher die Autos fuhren, gibts einen Park. Die Stadt ist hoch verschuldet.

Ich wünsche mir da ein Kontroll- und Zustimmkremium der Bevölkerung. Es ist ja nicht alles Blödsinn, was neu gebaut wird, aber es macht auch nicht alles Sinn.
 

Engelbert 19.03.2005, 11.02| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

blogtipp


schöne Schreibe: umgeblogt
 

Engelbert 19.03.2005, 10.49| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

engel und teufel


So blöd, dass es schon wieder gut ist:



via Cosgan, eine Seite, die ihre Smilies
zum Einbinden für Foren zur Verfügung stellt.
 

Engelbert 19.03.2005, 00.14| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
Ellen :
Komische Zusammenstellung. Was das Schreiben
...mehr

DieLoewin:
leider überhaupt nicht mehr... aber ich mach
...mehr

Fortuna:
Das Beste (Peinlichste), was es in letzter Ze
...mehr

Fortuna:
6 Stunden plus x schaffe ich schon. Nicht dur
...mehr

Sylvi:
Wenn man arbeiten geht, ist man ja den ganzen
...mehr

Sylvi:
Sind gestern in der Nähe vom Beetzsee mit dem
...mehr

Webschmetterling:
Egal wie es geschrieben steht "Hauptsache es
...mehr

MOnika Sauerland:
Ich bin oft lange auf den Beinen. Von der Zei
...mehr

christine b:
schön sieht die mama aus und die küken sind r
...mehr

christine b:
3 stunden ist wirklich zufriedenstellend!bei
...mehr