ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

mal ne nette rolex ...





... kaufen oder verschenken ??

Engelbert 23.04.2019, 22.44

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

42. von tigram

ich würde sie nicht für mich kaufen und würde sie auch nicht verschenken. Gefällt mir nicht!!

vom 25.04.2019, 18.09
41. von gathom

Für so eine scheußliche Uhr würde ich keine 5 Euro ausgeben!

vom 25.04.2019, 15.35
40. von Elisabeth M.

weder - noch, das Ding ist ja nicht mal schön, aber dass liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters

vom 25.04.2019, 14.39
39. von Moscha

Mir wäre die Uhr auch zu protzig.
Ich trage meine Emka-Uhr schon seit ca.
25 Jahren jeden Tag und bin sooooo zufrieden damit. Ab und zu eine neue Batterie oder ein neues Zugband, mehr braucht es nicht.
Vielleicht würde ich anders denken, hätte ich Geld im Überfluss! Wer weiss das schon?

vom 25.04.2019, 10.18
38. von Birgit W.

Ich finde sie gar nicht so schlecht, schön groß und für denjenigen, der sich an dieser Uhr erfreut und die Funktionalität nutzt - ist halt speziell für Segler - ein echtes Schätzchen. Exquisite Materialien, ausgefeilte Technik, besonderes Design. Und, ja, ein Markenname, den man sich bezahlen lässt.

Nicht, dass ich sie unbedingt haben wollte, aber ich muss auch nichts schlecht machen, weil ich es mir nicht leisten kann oder will.

vom 24.04.2019, 23.51
37. von Gerlinde

Weder das Aussehen noch der Name und gleich gar nicht der Preis könnten mich zum Kaufen verleiten. Also kann ich sie auch nicht verschenken... Das lasse ich diese Uhr im Schaufenster und freue mich an meiner praktischen preiswerteren Uhr :))

vom 24.04.2019, 20.45
36. von Juttinchen

Geht doch noch ;)

vom 24.04.2019, 19.24
35. von Ingolf

schenken lassen :)

vom 24.04.2019, 17.53
34. von fatigué

PS: Auto statt Rolex? Na, da ist die CO2-Bilanz der Uhr aber bedeutend besser *gg*

vom 24.04.2019, 17.52
33. von fatigué

Ob "nett" das passende Attribut ist für dieses Teil?
Davon abgesehen - es gibt Sammler für solcherlei Luxus. Ich hatte da mal zwei Kollegen, die sich darin maßen. Männer!

vom 24.04.2019, 17.47
32. von IngridG

Hab ich noch nie verstanden, wie man auf so was stehen kann.Gefällt mir überhaupt nicht. Mit dem Geld wäre ich erstmal saniert.

vom 24.04.2019, 16.48
31. von Gisela L.

Ganz davon abgesehen, dass ich mir eine Uhr zu diesem Preis nicht leisten könnte, würde ich sie auch nicht kaufen, oder verschenken. Ohne Uhr fehlt mir etwas, aber eine Rolex würde ich nicht wollen.

vom 24.04.2019, 15.22
30. von Inge

Liebe Seelenfärblerinnen,

stellt euch mal diese Szene vor: ihr steht mit eurem Auto an der Ampel, und neben euch kommt ein flotter Sportwagen angefahren. Offenes Verdeck, ein schneidiger Mitfünfziger mit grauen Schläfen am Steuer. Er hat betont lässig seine Hemdsärmel hochgekrempelt, und was blitzt euch an seinem Handgelenk entgegen? Klar - eine dicke Rolex! Wow, ein eleganter Herr in den besten Jahren? Für mich eher ein Macho, ein Lebemann, der zeigen will, was er hat! Denn einen großen Chronometer am Arm braucht er doch nicht, um die Uhrzeit anzuzeigen.....er zeigt nur sich!
Ganz ehrlich: mir sind diese Uhren zu protzig. Wer braucht das denn heutzutage, wo man auf dem Handy, dem Rechner und sogar an jedem Backofen die Uhrzeit ablesen kann! Da bleiben wir doch lieber alle mal schön auf dem Boden......und genießen schmunzelnd den Herrn an der Ampel! **g**

vom 24.04.2019, 14.18
29. von Karin v.N.

Nomen et omen, was lacostet die Welt, Geld spielt keine Rolex....*gg*... Ich mag zwar große Uhren, aber diesen Klotz sicher nicht. Nicht mal zum Verschenken, wenn ich das Geld dafür hätte. Rolex hat viele solcher "Brecher" im Programm. Da gibts sogar welche, für deren Preis man schon eine Luxuslimousine kaufen könnte...

vom 24.04.2019, 14.01
28. von Regina

Ich würde diese Uhr mir nur anschauen...hätte keinen Bedarf, auch nicht zum Verschenken.

vom 24.04.2019, 13.15
27. von JuwelTop

Weder. noch! Wo liegt da der Wert?! Die ist nicht mal schön!
Hätte ich das Geld, würde ich mir dafür lieber ein Auto kaufen.

vom 24.04.2019, 13.10
26. von Webschmetterling

nix von beidem

vom 24.04.2019, 13.07
25. von owl

Ich finde sie furchtbar, mein Mann würde sie lieben! Ein Rolex Klassiker, deutlich günstiger gebraucht zu kaufen auf Versteigerungen und/oder Goldan-/verkauf!

vom 24.04.2019, 11.59
24. von ixi

2x NEIN !!!

1. Habe ich für sowas kein Geld
2. Gefällt sie mir absolut nicht

Wenn ich sie besitzen würde
(Was sicherlich niemals sein wird)
würde ich sie verkaufen.

Dann könnte ich manches dafür anschaffen was mich erfreut oder mit einem Teil des Geldes Gutes tun und zwar anderen Menschen.


vom 24.04.2019, 11.29
23. von Ellen

Hässlich! Die würde ich nicht haben wollen, da gibt's andere Sachen, die man/frau zu dem Preis bekommt, z.B. ein Auto. Meine Uhren stammen vom Inder-Marktstand. Eine für damals 12 DM trug ich jahrelang, ab und an eine neue Batterie,das wars. Leider fiel sie mir mal ins Wasser, das war ihr Ende. Vor zwei Jahren schenkte mein Mann mir eine teure Dugena, die jetzt in der Schublade liegt. Alle halbes Jahr war die Batterie leer und die Uhr musste zum Wechseln eingeschickt werden, nach sechs Wochen kam sie zurück. So ein Frust! Jetzt wieder eine vom Markt für 8 Euro, der man das keinesfalls ansieht. Und den Batteriewechsel macht der Elektrohändler vor Ort in 10 Minuten für 4 Euro! Soviel zu teuren Uhren! Aber ohne Armbanduhr fehlt mir was!

vom 24.04.2019, 11.27
22. von Anna aus M.

Selbst wenn ich das Geld dafür hätte würde ich diese Uhr nie kaufen - ich finde sie hässlich.

vom 24.04.2019, 10.40
21. von Moni

Weder noch ... Uhren brauche ich sowieso nicht mehr und ich wüsste niemanden, dem ich sie schenken könnte.

vom 24.04.2019, 10.14
20. von Killekalle

Wer es mag!

vom 24.04.2019, 09.21
19. von philomena

Diese Uhr finde ich nicht schön, der Preis ist für Schweizer Uhren eher günstig. Sie ist Statussymbol und Geldanlage für den, der es hat.
Ich habe einen Verwandten der über lange Jahre Inhaber einer namhaften Uhren-Manufaktur war. Daher weiß ich, weshalb solche Uhren so teuer sind, es ist alles reine Handarbeit. Uhrmacherkunst. Das hat seinen Preis.
Unsere Uhren werden in Fernost von Billiglohnkräften in riesigen Hallen aus Fertigteilen in hoher Stückzahl zusammengeschraubt, deshalb sind sie so günstig.(Von denen hat keine einen Uhrmacher gesehen.)
Ich habe keine Schweizer Uhr und möchte auch keine, doch die Seiten der Hersteller zeigen auch sehr schöne Stücke.

vom 24.04.2019, 09.00
18. von MOnika Sauerland

Weder noch! Auch nicht besitzen wollen.

vom 24.04.2019, 08.40
17. von Schpatz

Weder noch!Ist nicht meins, gefällt mir gar nicht. Für das Geld würde ich lieber reisen, da hab ich mehr von. Und eine preiswerte Uhr tut's auch :-).

vom 24.04.2019, 08.16
16. von Schnecke

Weder - noch. Ich find das Teil nur häßlich.

vom 24.04.2019, 08.16
15. von Viola

Wer die verschenken will, muss sie doch erstmal kaufen, oder?
Rein optisch wäre sie nichts für mich, davon ab liegt sie auch nicht in meinem Budget.
Wenn ich vermögend wäre, hätte ich womöglich eine andere Meinung und vermutlich auch einen anderen Blick auf Anschaffungen und Geschenke.

vom 24.04.2019, 08.16
14. von Anne

Weder kaufen noch verschenken! Ich finde die Uhr optisch ok, aber nicht gerade spektakulär. Vielleicht hat sie ein "teures" Innenleben... Aber für 229€ kriegt man bestimmt Adäquates;).
Hast Du die Uhr in einem Schaufenster fotografiert?

vom 24.04.2019, 08.02
13. von GerdaW

Da hat man wohl das Komma zu weit nach rechts versetzt. Wenn die Uhr wenigstens schön wäre!

vom 24.04.2019, 07.32
12. von ReginaE

Nett ist sie im Schaufenster. Ansonsten nicht mein Stil. Da lege ich doch wert drauf. *g*

Ehe meine Yacht nicht fertig ist, kann ich mich nicht für eine passende Uhr entscheiden.

vom 24.04.2019, 07.02
11. von Brigida

geschenkt zu teuer ;) glg

vom 24.04.2019, 06.39
10. von Lieserl

Wenn ich das Geld übrig hätte, würde ich mir lieber ein Auto dafür kaufen. Ich find die potthässlich.
Ja, ich staune beim Schaufensterbummel auch oft, was solche Prestigestückchen kosten. Geld ausgeben nur um des Geldausgebenswillen...nenene.
Geschenkt bekommen, würde ich sie an den nächsten Juwelier möglichst teuer verscherbeln. Ich wüsste auch niemanden den ich mit so einer Uhr glücklich machen könnte.

vom 24.04.2019, 06.03
9. von rosiE

für den der´s mag, ist das das höchste -
ich schließe mich den vorschreibern an und sage, für meine augen sieht sie potthässlich aus, und was wenn man sie kauft und trägt? man braucht mehrere grds, die einen bschirmen, wenn man mal die zeit wissen will ....pf

vom 24.04.2019, 04.52
8. von Meggy

Kaufen oder verschenken? Niemals!!

Selbst wenn ich etliche Millionen auf dem Konto hätte, würde ich für eine Uhr niemals im Leben so viel Geld ausgeben! Davon abgesehen, dass ich sie auch potthässlich finde.
Eine Uhr ist ein "Gebrauchsgegenstand" für mich, und der Preis steht in keienm Verhältnis zu dem, was man dafür bekommt!

Ich bin aber generell nicht so für überteuerte Sachen. Ob das Autos, Schmuck, teure Weine oder sonstigen Luxus angeht. Ich kaufe eher günstige Sachen, und gebe lieber öfter mal eine kleine Summe an Einrichtungen, die bedürftigen Menschen helfen. Damit fühle ich mich besser!

vom 24.04.2019, 02.25
7. von Katharina

Ich wüßte gerne, was genau die Uhr so teuer macht, mal abgesehen vom teuren Namen. Welche (teuren) Materialien wurden dabei verwendet? Ist diese hier aus Gold oder Platin? Wenn Gold, dann wieviel Gold genau? Wenn mir eine Uhr gut gefällt, kann sie ruhig "etwas" teurer sein, muß mir dann aber sehr gut gefallen. Aber solch astronomische Summen müssen nicht unbedingt sein. Hätte ich für Yachten und entsprechende Technik besonderes Interesse, wäre diese Uhr schon interessant.

vom 24.04.2019, 00.57
6. von Lina

Abgesehen davon dass ich mir so eine Uhr gar nicht leisten könnte... würd mir diese Uhr NICHTS geben.
Für mich muss eine Uhr einfach funktionieren... es ist für mich ein Gebrauchsgegenstand.
Würde ich sie geschenkt bekommen... sie würde mir keine Freude bereiten... ich mag es lieber schlicht und einfach... dezent.

vom 24.04.2019, 00.39
5. von Friedrich

Also wenn ich genügend Geld dafür hätte... würde ich mir eine betont schlichte Uhr kaufen. Rolex und andere „aufdringliche“ Marken gefallen mir nicht.

vom 24.04.2019, 00.11
4. von Friedrich

Öhmmm... Die ist ja das reinste „Schnäppchen“... und an ihr hing kein Sportfunktionär dran. *gg*

vom 24.04.2019, 00.08
3. von Udo

Nee, dann lieber für das Geld ein Auto kaufen mit Uhr drin :-) und hässlich ist sie auch noch. Ziehe eh keine Uhr an, stört mich am Handgelenk.

vom 23.04.2019, 23.57
2. von Nine

Im Schaufenster stehen lassen.

vom 23.04.2019, 23.05
1. von MartinaK

Nicht mein Geschmack grins

vom 23.04.2019, 22.56

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Juttinchen:
Ein Träumchen
...mehr

Nine:
Einfach nur grausamgruselig.
...mehr

Gitta:
Traumhaft schön, der weiße "Blauregen". Das F
...mehr

Christa HB:
Diese Pflanze hab ich auch schon gesehen. Als
...mehr

Engelbert:
@ Webschmetterling: kein Goldregen, sondern w
...mehr

Webschmetterling:
Sehr sehr schön sieht der Goldregen aus.
...mehr

ReginaE:
Das sieht zauberhaft aus.
...mehr

Sieglinde S.:
Mir gefallen fast alle Ideen. Nur nicht die R
...mehr

lina:
das kann doch nur ein scherz sein.
...mehr

lina:
wau... sehr schön.
...mehr