ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bild des tages



Find ich einfach klasse, diese Gemüsemischungen im Dampfgarbeutel ... kann man in der Mikrowelle machen, wenn mal will oder auch in Wasser/Brühe kochen, ist ja egal ... haben jeweils 300 Gramm, kosten 99 Cent, zu finden in der Tiefkühltruhe bei Lidl ... ist optimal, wenn man sich entschieden hat, einmal am Tag Gemüse zu essen.

Engelbert 30.06.2017, 20.17

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

41. von Laura

Wir nutzen die Variante vom Edeka im 500 gr. Pack und dann zu dritt dann 2 Packungen, sonst ist es uns zu wenig. Meist habe cih aber gekauftes Gemuese da.
Beim Lidl bin ich selten (oder nur mein Mann zu Mittagszeit, das waere bis abends aufgetaut.) Manchmal gehe ich aber explizit hin, denn ich mag den gefrorenen Lachs so gerne.

@Lamarmotte: deine Auswahl moechte ich hier auch haben. Das habe cih an allen suedlichen Laendern immer geliebt. Ueber den markt zu gehen und alleine nur zu riechen. Das ist hier ganz anders ...

Im Sommer habe ich selbstgezogene Zucchini, Gurken, Tomaten, Kohlrabi und Paprika, aber letzteres auch nicht in den Mengen, die wir essen. Den wenigen Ueberschuss gefrier ich mir ein.

Ansonsten habe ich das Glueck gleich um die Ecke einen Hofladen zu haben. Wenn ich wollte koennte ich auch woechentlich bei der SoLaWi "gutes Gemuese" holen, aber das uedberfordert mich Woche fuer Woche, daher sind wir nur mal eine Urlaubsvertretung.

vom 03.07.2017, 08.53
40. von IngridG

Hab ich bis jetzt noch nicht bei meinem hiesigen L... gesehen, werde aber beim nächsten Mal danach schauen, zumal ich diese Verpackung besser finde.Danke für den Tipp.

vom 03.07.2017, 08.15
39. von Engelbert

Das gibt es doch auch in Hessen ... Ihr habt doch auch Lidl bei Euch ...

vom 02.07.2017, 22.17
38. von ingrid/ile

Ach, wenn es das auch in Hessen gäbe! Oder habe ich da etwas versäumt?

vom 02.07.2017, 21.41
37. von Carola (Fürth)

Ich empfinde es immer als "Gschmarr" dass die Apotheken Umschau, so leicht "verächtlich" benannt wird .. kann da bloss wissend schmunzeln, denn falls ich ein Rezept hol und ein Exemplar davon seh, nehm ich sie auch mit und das seit x Jahren schon. :-) Aktuell hab ich sie zufällig hier noch rumliegen, vom 15. Juni .. sind Artikel übers Meer, Biber, künstliche Intelligenz, Tipps Dekolleté im Sommer, Fellpflege Haustier, Rezepte zum Grillen, ein Haufen Rätselseiten u.v.m. - ganz viele Gesundheitsthemen betreffen im übrigen auch jüngere Leute .. ;-)

vom 02.07.2017, 15.04
36. von philomena

Ich verwende auch TK-Gemüse, manchmal weil es schneller geht, manchmal weil es das saisonal hier nicht frisch gibt. Diese Empfehlung werde ich sicher aufgreifen, da ich die Woche über allein bin und dann eine kleine Menge mit etwas dazu eine leckere Mahlzeit ergibt.

Ich bereite am Wochenende gern etwas Frisches zu, manchmal geht es nicht oder keine Lust; z.B. Rosenkohl verwende ich zu 70% TK-Ware, weil das Geputze mich nervt:))

vom 02.07.2017, 14.53
35. von lamarmotte

@ Defne, @ Malu:
Mein Kommentar (nr.32) war ausschliesslich als Antwort auf Engelberts Frage (nr.31) gedacht.
Und selbstverständlich ist es besser, Tiefkühlgemüse als gar kein Gemüse zu essen - da bin ich ganz Eurer Meinung!


vom 02.07.2017, 14.02
34. von MaLu

Liebe @ 32. von lamarmotte:
Ich verstehe nicht, warum du so stur auf deiner Meinung beharrst. Fakt ist, es hat nicht jeder die Möglichkeit tagesfrisch geerntetes Gemüse zu kaufen. Außerdem ist es Fakt, dass auch dein Ratatouille - Vorschlag für mich eine mindestens 3 Tages Ration wäre. Es ist nicht nur die Apotheken Rundschau, die TK Gemmüse als hochwertig bezeichnet. Wenn ich mir nur vorstelle, dass ich Wirsinggemüse essen möchte, da kaufe ich mir einen Kopf Wirsing, den ich natürlich nicht pur essen mag und schwups habe ich einen Vorrat für die ganze Woche.

vom 02.07.2017, 12.59
33. von Defne

Noch mal für die welche das Tiefkühlgemüse schlecht machen wollen:
Ich bin ja sonst auch eine Verfechterin für frische Ware, egal ob Sommer oder Winter. Aber wenn es darum geht ggf. kein Gemüse oder Tiefkühlware zu essen finde ich es eindeutig besser zur Tiefkühlware zu greifen.

vom 02.07.2017, 07.22
32. von lamarmotte

@ Engelbert:
Gibt es in eurer Nähe (damit meine ich im Umkreis von ca. 15-35 km, denn so weit fahren wir auch etwa 1x pro Woche zum Einkaufen) keine Wochenmärkte oder Genossenschaftsläden, in denen Bauern aus der Umgebung ihre Produkte anbieten, die wegen der hohen und für Kleinbetriebe zu teuren Auflagen nicht immer ein Bio-Zertifikat haben, aber immerhin häufig nach Prinzipien des "integrierten" Anbaus, also schonender für Mensch, Tier, Umwelt arbeiten?
Du bist ja sehr oft im www unterwegs - vielleicht könntest Du diesbezüglich fündig werden in eurer Nähe?

Dass Tiefkühlgemüse im Winter eine durchaus akzeptable Alternative sein kann (vorausgesetzt, man hat genügend Platz in Tiefkühlfach/Gefrierschrank etc.) hatte ich ja schon geschrieben.


vom 02.07.2017, 00.44
31. von Engelbert

@ Lamarmotte: was würdest Du machen, wenn Du Dein geliebtes Ratatouille nicht frisch zubereiten könntest, weil Du in der Pfalz lebst und dort weder Auberginen noch Paprika gedeihen ? Nur Kartoffeln und Mohrrüben essen ? Unser "Gemüse aus der Region" wird an die 100 Kilometer entfernt angebaut ... die Felder liegen teilweise direkt an der viel befahrenen Autobahn.

Selbstverständlich ist die Apotheken-Umschau pro Apotheke ... aber was sie über das Gemüse schreibt, ist allgemein mehrheitsfähig und findet sich auch auf anderen, neutralen Seiten.

vom 01.07.2017, 23.43
30. von lamarmotte

@Thomas Freudenberg:
Die kostenlose "Apothekenrundschau", die - vorsichtig ausgedrückt - überwiegend apotheker- und pharmaindustrie-freundlich (bzw. für diese Berufsgruppen/Grosskonzerne "gewinnoptimierend";) orientiert ist, sah ich bei meinen gelegentlichen Deutschlandreisen in Senioren-Haushalten - und gab mir Anlass zum gelegentlichen Kopfschütteln.

Im tiefsten Winter, wenn es wenig regionales Saisongemüse im nördlicheren Europa gibt, ist Tiefkühlgemüse sicher eine gute Alternative für alle, die beim Gemüse etwas variieren und sich nicht nur mit diversen Kohlsorten, Kartoffeln usw.begnügen wollen.
Aber gerade jetzt - wo uns Sommer und später auch noch der Herbst - auf Wochenmärkten und in gutsortierten Läden
so viel nahezu Erntefrisches aus der jeweiligen Gegend anbieten, sollte man zugreifen, finde ich..

vom 01.07.2017, 23.11
29. von Defne

Ich freue mich für Dich Engelbert dass Du ein Produkt für Dich gefunden hast das Dir das Gemüseessen vereinfacht.

vom 01.07.2017, 20.46
28. von Petra H.

Ein tolles Gemüse!! Habe ich oft zu Mittag gegessen als mein Mann noch arbeiten ging. Da war es allerdings anders verpackt

vom 01.07.2017, 20.32
27. von ladybird

Ich kenne das Gemüse auch und finde es toll für eine schnelle Mittagsmahlzeit oder zu geschnetzeltem Hähnchenfleisch. Bei "meinem Lidl" gibt es auch die asiatische Variante, ist toll mit gebratenem Hähnchenfleisch oder mit Shrimps.

vom 01.07.2017, 20.25
26. von Erika P.

@ Thomas Freudenberg

Vielen Dank für den Link


vom 01.07.2017, 19.01
25. von Ursi

@ Thomas Freudenberg,
danke für den Hinweis ... da ich die Rentner-Bravo nicht lese, ist mir der Artikel nicht vor die Augen gekommen.

Aber heute bin ich so zappelig, dass ich alles tue und bemerke, was mir interessant erscheint.

vom 01.07.2017, 18.09
24. von christie

diese Gemüsemischungen sind ideal wenn es mal schnell gehen soll. Da verwende ich sie auch gerne. Gerne kaufe ich frisches Gemüse nach Wahl und mache eine köstliche, gesunde Speise daraus.
Mir geht es wie Ursi, ich bedaure dass man kaum mehr Erbsenschoten gibt.

vom 01.07.2017, 16.46
23. von MaLu

Danke @ von Thomas Freudenberg. Genau solche Berichte hab ich schon öfter gelesen und wenn man sich nur TK Gemüse kauft, sind auch keine Zusatzstoffe drin.

Liebe @ 10 von Ellen
Was meinst du damit:
mir schmeckt das alles so irgendwie?

Lieber @ Engelbert, ich war heute auf dem Heimweg bei Lidl und hab mir die italienische Variante gekauft.

vom 01.07.2017, 15.00
22. von Thomas Freudenberg

´Hier der Link zur These von Erika P und Ursi:


Hier klicken


vom 01.07.2017, 14.05
21. von Ursi

Vorhin habe ich bei Lidl nachgesehen. Und? Hatte die Namen vergessen. Das, was da war, mochte ich nicht so gerne.
Also nächste Woche einen neuen Anlauf wagen...
Ich bin übrigens auch der Meinung, dass tiefgefrorenes Gemüse die meisten Vitamine hat. Wird geerntet, verarbeitet, eingefroren. Besser geht's nicht.

vom 01.07.2017, 11.37
20. von Erika P.

Vor kurzem noch im TV gesehen,das TK Gemüse oft mehr Vitamine hat,als frisches aus dem Supermarkt.Ist auch toll gemischt.

vom 01.07.2017, 10.56
19. von Thomas Freudenberg

Gail dann kann ich mal wieder eine Gemüsepizza machen. Die Gemüsemischung Italia schreit förmlich danach. Vielen Dank für den Tip !

vom 01.07.2017, 09.49
18. von SilkeP

Interessanter Tipp, genau die richtige Menge für 1 Person und offenbar nicht so fetthaltig wie viele andere Gemüsepackungen. Ich mag auch nicht die ganze Woche das gleiche essen, probiere ich bestimmt mal aus.


vom 01.07.2017, 09.41
17. von MOnika Sauerland

Ich greife auch schon mal zu Tiefkühlgemüse. Besser schmeckt mir allerdings das frische.

vom 01.07.2017, 09.23
16. von gerhard aus bayern

da muss ich montag mal zu lidl schauen.

vom 01.07.2017, 09.21
15. von christine b

auch wir greifen gerne zu tiefkühlgemüse, bei uns im winter sicher frischer als das was im supermarkt tagelang herumliegt.
sind zufrieden damit, aber wesentlich besser schmeckt mir das frische gemüse verschieden zubereitet. also wenn ich was frisches bekomme, dann lieber frisch, ansonsten auch gerne das tk gemüse.
ich kann mir vorstellen, wenn ich es tgl. essen würde, dass es mir bald zu eintönig wird, aber es gibt ja auch von anderen firmen verschiedenes gemüse, man kann ja mal wechseln damit man abwechslung hat.

vom 01.07.2017, 08.58
14. von rosiE

auch ich gestehe, für 1 person ist das dämlich einen riiiiiiieseengroßen blumenkohl zu kaufen und den dann die ganze woche zu essen, ich mag nicht jeden tag das selbe nochmal und die friermöglichkeit habe ich nicht, also kaufe ich auch manchmal TK, logisch, schmecken, auch logisch, tut es frisch besser, noch besser am wochenmarkt gekauft, aber nicht jeder hat die möglichkeit, lidl gibt es bei mir auch, ich werde also ausschau halten, ohne e. hätte ich jetzt gar nicht in die truhe geguckt, danke für infos

vom 01.07.2017, 08.11
13. von Ursi

WAS?
Nur 300 g? Dann muss ich aber mindestens 2 Beutel nehmen. Steht schon auf meinem Einkaufszettel.
Dazu Kartoffelbrei... lecker!

vom 01.07.2017, 00.55
12. von lamarmotte

Bei uns bekommt man z.Zt. ganz frisches, junges Gemüse aus der Region - und beim Schnippeln geniesse ich den Duft von z.B. zarten Möhren, jungem Lauch, Zwiebelchen usw.; dazu kommt dann noch das Aroma von wenigen Minuten zuvor im Garten oder auf der Fensterbank gepflückten Kräutern.
Bei uns wird z.Zt. Sommergemüse überwiegend lose angeboten, und deshalb kaufe ich z.B. 1 Zucchino, 1 kleine Aubergine, 1 Paprikaschote...genau die richtige Menge für selbst gemachtes Ratatouille für 2 Personen. Da uns dieses südfranzösische Gericht auch kalt oder aufgewärmt gut schmeckt, wäre es durchaus für einen 1-Personenhaushalt geeignet...

vom 30.06.2017, 23.40
11. von MaLu

Nachtrag:
Übrigens mein Abendessen gestern:
Globus TK Alnatura Sommergemüse in eine Pfanne mit Olivenöl, etwas Rosmarin, Salz, frisch gem. Pfeffer und Ingwer dazu. Nach ein paar Minuten gebe ich eine Portion Tagliatelle aus dem Kühlregal und etwas Wasser dazu, Deckel drauf und ca. 2 Min. garen. Fertig ist mein Abendessen.


vom 30.06.2017, 23.31
10. von Ellen

Ich glaube nicht, dass ich mich damit anfreunden könnte. Mir schmeckt das alles so "irgendwie". Wie ist das möglich, dieses Gemüse so billig so verkaufen? Ach, sehe gerade, es sind ja nur 300 Gramm, also was für 1 Person! Na ja, für den größten Notfall wäre es was, ansonsten mache ich einen Bogen darum.

vom 30.06.2017, 23.24
9. von MaLu

@ 8 von Engelbert:
1) danke für die schnelle Info-
2) Ich mach´s wie du, ich nehm die Beutelchen ebenfalls auch wenn´s langsam gehen soll. Denn selbst geschnippelt ist nur dann besser, wenn man´s direkt aus dem Garten verarbeitet. Außerdem ist es schwierig so eine Gemüsemischung hin zu kriegen, wenn man, wie ich, für nur eine Person kocht. Ich habe leider noch keinen Laden gefunden, in dem man Blumenkohl, Zucchini usw. stückchenweise bekommt.
Ich werde jedenfalls in den nächsten Tagen Lidl mal besuchen.

vom 30.06.2017, 23.22
8. von Engelbert

Dankeschön für die Info, das selbst geschnippelt bestimmt besser ist ;) ... nur nicht so vielfältig ;)) ... der eine muss, der andere soll oder darf ... okay, ich hab den Satz abgeändert ... so besser ?

PS: ich nehme die Beutelchen auch, wenns langsam gehen soll ;)).

vom 30.06.2017, 22.31
7. von lamarmotte

"dass einmal am Tag Gemüse gegessen werden MUSS" - Muss;)?
Für uns ist das kein Muss, sondern seit Jahren fester, geschätzer Bestandteil unserer täglichen Hauptmahlzeit - am liebsten selbst geschnippelt - aber wenn es mal schnell gehen soll, sind diese Beutelchen (gibts bei uns auch) eine akzeptable Alternative.

vom 30.06.2017, 22.28
6. von Engelbert

@ Malu: das ist TK-Gemüse und das gibts bei Lidl ... (hab oben die Info ergänzt) ...

vom 30.06.2017, 21.38
5. von Hildegard

Habe eben mal gegoogelt und das ist wohl ein Lidl Produkt, wie Ursi schon angedeutet hat.

vom 30.06.2017, 21.38
4. von licht

Kann man dieses GEmüse bei Netto kaufen? Wo gibt es das zu kaufen . lecker will ich auch haben

vom 30.06.2017, 21.32
3. von MaLu

Find ich auch klasse, aber wo hast du das Gemüse gekauft? Ich kenne die Firma nicht.


vom 30.06.2017, 21.27
2. von gerda

Das muß ich auch mal probieren; habe bis jetzt immer 1kg Tiefkühl-Gemüse gekauft und halt entnommen wieviel ich grad brauchte, je nachdem; Danke, super Tip !

vom 30.06.2017, 21.25
1. von Ursi

Danach gucke ich morgen mal bei Lidl. Denn ich muss dort einkaufen.

An sich mag ich lieber frisches Gemüse - z. B. frische Möhren, aber dazu kaufe ich eingefrorene Erbsen. Erbsenschoten bekommt man ja kaum in den Geschäften.

Das Königsgemüse und die Landkost würde ich mal probieren.

vom 30.06.2017, 21.21

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Letzte Kommentare:
Karin v.N.:
Deutsch ist so eine schwere Sprache.Tagsüber:
...mehr

Hanna:
Letztes Jahr war ich um diese Zeit in Berlin!
...mehr

MaLu :
Jeder Mensch setzt andere Prioritäten. Ich tr
...mehr

Engelbert:
Stumme Mitleser, die sich nur melden, wenn si
...mehr

Kat:
Ich bin ganz deiner Meinung.Dirndl in jedem S
...mehr

Maxxie:
Ich bin ja schon lange nur noch gelegentliche
...mehr

Christine:
Ich war zwei mal auf dem Münchner Oktoberfest
...mehr

GiselaL.:
Engelbert, ich gebe Dir voll und ganz recht.
...mehr

GiselaL.:
Das könnte ich mir nicht leisten.
...mehr

JuwelTop:
Da gebe ich Dir völlig recht!
...mehr